• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

Behoben Server Down

  • Themenstarter DeletedUser42804
  • Startdatum

DeletedUser53427

Gast
Ich finde kein Ticket, bei dem dir das geschrieben wurde. Sollte das in einem Ticket geschrieben worden sein, dann möchte ich mich dafür im Namen des Teams entschuldigen.
Was hier im Forum steht, das trifft zu.

Hat jemand von euch auf Dorylaion noch Probleme mit den Push-Benachrichtigungen?
Kommen grade alle rein nach und nach, die Pings aus der Nacht habe ich grade bekommen auf dem Handy ^^
 
Die Probleme konnten behoben werden.
Nein, die fingen um die Uhrzeit gerade erst bei mir an. Kannste keine Kolo stellen, von allem andern was dazu gehört ganz zu schweigen. Insgesamt 1,5 Stunden Teit auf die WWeise veroren und die EO war nicht im NB vorbei. Ging aber ochmal gut.

den Köpfen derjenigen vorgeht, die meinen das Spiel für uns alle lahmlegen zu müssen
Enttäuschte Kunden, die sich mit IT auskennen? Who knows?

Ich finde kein Ticket, bei dem dir das geschrieben wurde. Sollte das in einem Ticket geschrieben worden sein, dann möchte ich mich dafür im Namen des Teams entschuldigen.
Was hier im Forum steht, das trifft zu.


1) Hat jemand von euch auf Dorylaion noch Probleme mit den Push-Benachrichtigungen?

2) Ich bin übrigens zuversichtlich, dass wir eine Wiedergutmachung für die Probleme hinbekommen. :)

1) Jo, bekam drei Warnungen über Atts, die aber auf dem gleichzeitig laufendem PC nicht erschienen.
Auf Nachfrage bei "der gegenseite" wurde mir mitgeteilt, das es wohl nur die Atts von vor 2,5 Stunden sein könnten. andere wären nicht ehr utw.; er selber bekäme aber noch WarnAppMeldungen die den gestrigen Abend betreffen.

2) Naja, es gab ja mit der ganzen Community Zeugen.
Als Einzelspieler kann man sowas vergessen, egal wei eklatant der Fehler, bzw. die Verluste waren.
 
Enttäuschte Kunden, die sich mit IT auskennen? Who knows?
Enttäuschung ist kein Grund dafür, kriminell zu werden. Und genau das war es, was gestern Abend passiert ist: eine Straftat.

1) Jo, bekam drei Warnungen über Atts, die aber auf dem gleichzeitig laufendem PC nicht erschienen.
Auf Nachfrage bei "der gegenseite" wurde mir mitgeteilt, das es wohl nur die Atts von vor 2,5 Stunden sein könnten. andere wären nicht ehr utw.; er selber bekäme aber noch WarnAppMeldungen die den gestrigen Abend betreffen.
Ja, das liegt daran, dass die Push-Server die Benachrichtigungen, die sich angestaut hatten, nun versendet haben.

2) Naja, es gab ja mit der ganzen Community Zeugen.
Als Einzelspieler kann man sowas vergessen, egal wei eklatant der Fehler, bzw. die Verluste waren.
Auch das klären wir nochmal. Es gab allerdings in der Vergangenheit die Entscheidung, dass nur alle Sprachversionen gemeinsam individuelle Entschädigungen vergeben dürfen, weil es ansonsten für die Communities unfair wäre, die keine individuellen Kompensationen erhalten (die ungleiche Behandlung war auch ein Kritikpunkt des damaligen Grepolis Player Councils). Wenn wir in Deutschland also gerne individuell kompensieren wollen (das ist der Fall und war auch schon immer der Fall), dann müssen alle anderen Sprachversionen dazu auch in der Lage sein.
Wir fragen aber noch einmal, ob sich diesbezüglich vielleicht etwas geändert hat und wir doch individuell kompensieren dürfen.
 
Enttäuschung ist kein Grund dafür, kriminell zu werden. Und genau das war es, was gestern Abend passiert ist: eine Straftat.

Ja, das liegt daran, dass die Push-Server die Benachrichtigungen, die sich angestaut hatten, nun versendet haben.

Auch das klären wir nochmal. Es gab allerdings in der Vergangenheit die Entscheidung, dass nur alle Sprachversionen gemeinsam individuelle Entschädigungen vergeben dürfen, weil es ansonsten für die Communities unfair wäre, die keine individuellen Kompensationen erhalten (die ungleiche Behandlung war auch ein Kritikpunkt des damaligen Grepolis Player Councils). Wenn wir in Deutschland also gerne individuell kompensieren wollen (das ist der Fall und war auch schon immer der Fall), dann müssen alle anderen Sprachversionen dazu auch in der Lage sein.
Wir fragen aber noch einmal, ob sich diesbezüglich vielleicht etwas geändert hat und wir doch individuell kompensieren dürfen.

Es ist keine Überraschung, dass dies geschieht. Was einst ein schönes und spaßiges Spiel war, ist nun zu einer Travestie geworden. Seit der Einführung der Fair-Play-Regel zur Bekämpfung von Spammern haben die Community Manager auf dem internationalen Markt diese missbraucht, um jeden zu bannen, der ihnen nicht gefällt. Die beiden Community Manager Hydna und Baudin Toolan weigern sich, Richtlinien dafür herauszugeben, was als Spam gilt, und ihre Bans widersprechen sich oft gegenseitig. Zum Beispiel könnte Hydna sagen, dass eine bestimmte Art von Angriffen erlaubt ist, während Baudin sagt, dass sie nicht erlaubt ist und andersherum. Hinzu kommt, dass Spieler begonnen haben, die Moderatoren mit Tickets zu spammen, was sie dazu veranlasst, jeden zu bannen, nur damit die Leute aufhören, sie mit Tickets zu spammen. Das ist nicht richtig.
 
Es ist keine Überraschung, dass dies geschieht. Was einst ein schönes und spaßiges Spiel war, ist nun zu einer Travestie geworden. Seit der Einführung der Fair-Play-Regel zur Bekämpfung von Spammern haben die Community Manager auf dem internationalen Markt diese missbraucht, um jeden zu bannen, der ihnen nicht gefällt. Die beiden Community Manager Hydna und Baudin Toolan weigern sich, Richtlinien dafür herauszugeben, was als Spam gilt, und ihre Bans widersprechen sich oft gegenseitig. Zum Beispiel könnte Hydna sagen, dass eine bestimmte Art von Angriffen erlaubt ist, während Baudin sagt, dass sie nicht erlaubt ist und andersherum. Hinzu kommt, dass Spieler begonnen haben, die Moderatoren mit Tickets zu spammen, was sie dazu veranlasst, jeden zu bannen, nur damit die Leute aufhören, sie mit Tickets zu spammen. Das ist nicht richtig.

Werden die Banns denn für Spam-Atts verteilt, oder für Hafenscans?
 
Werden die Banns denn für Spam-Atts verteilt, oder für Hafenscans?
Es hängt davon ab, wer sich das Ticket ansieht. Jeder Moderator interpretiert Spam anders. Ich wurde jedoch kürzlich gebannt, weil ich alle 5 Minuten angegriffen habe, um den Gegner daran zu hindern, sofort Truppen mit Gold zu rekrutieren, um meine Eroberung zu brechen. Der Moderator sagte mir, dass diese Art des Angriffs erlaubt sei, änderte aber seine Meinung, als er anfing, 100 Tickets zu erhalten.
 
Ich finde kein Ticket, bei dem dir das geschrieben wurde. Sollte das in einem Ticket geschrieben worden sein, dann möchte ich mich dafür im Namen des Teams entschuldigen.
Was hier im Forum steht, das trifft zu.

Hat jemand von euch auf Dorylaion noch Probleme mit den Push-Benachrichtigungen?

Ich bin übrigens zuversichtlich, dass wir eine Wiedergutmachung für die Probleme hinbekommen. :)

Ich verstehe deine Antwort auf meinen Beitrag ehrlich gesagt nicht.

Ich wollte nur ausdrücken, dass ich die App für mich auf drei Welten getestet habe, wo sie einwandfrei funktionierte, und auf Dory genau gar nichts passierte... Daraufhin habe ich auch ein Support-Ticket eröffnet, das ist richtig.

Die Entschädigungen bekommen ja wieder alle, und die, die eh schon permanent nur Nachtkolos setzen, konnten schön bashen ohne Ende... Von dem Verlust der Städte mal abgesehen. Schade, dass die Fehler im Spiel dermaßen ausgenutzt werden. Wenn sonst vielleicht 2-3 Kolos landen, landeten heute bestimmt fünf mal so viele, Dunkelziffer unbekannt... Hätte alles funktioniert, ... Naja, was solls. Aufregen bringt eh nichts. Props an diejenigen, die dann auch noch zum Bashen aufrufen - das ist Fairplay. :)
 
Ich verstehe deine Antwort auf meinen Beitrag ehrlich gesagt nicht.

Ich wollte nur ausdrücken, dass ich die App für mich auf drei Welten getestet habe, wo sie einwandfrei funktionierte, und auf Dory genau gar nichts passierte... Daraufhin habe ich auch ein Support-Ticket eröffnet, das ist richtig.

Die Entschädigungen bekommen ja wieder alle, und die, die eh schon permanent nur Nachtkolos setzen, konnten schön bashen ohne Ende... Von dem Verlust der Städte mal abgesehen. Schade, dass die Fehler im Spiel dermaßen ausgenutzt werden. Wenn sonst vielleicht 2-3 Kolos landen, landeten heute bestimmt fünf mal so viele, Dunkelziffer unbekannt... Hätte alles funktioniert, ... Naja, was solls. Aufregen bringt eh nichts. Props an diejenigen, die dann auch noch zum Bashen aufrufen - das ist Fairplay. :)
heul nicht rum so is das spiel nunmal
 
Enttäuschung ist kein Grund dafür, kriminell zu werden. Und genau das war es, was gestern Abend passiert ist: eine Straftat.

Ja, das liegt daran, dass die Push-Server die Benachrichtigungen, die sich angestaut hatten, nun versendet haben.
Für manche Leute ist das schon ein Grund und es gibt auch Leute denen ist das mit der Straftat egal, aus welchen Gründen auch immer.
Aber Spacken sind und bleiben Spacken.

Die Push-Server Benachrichtigungen von heute morgen, auf die sich Deine Antwort bezieht, bekam ich heute um ca 16:20 Uhr noch einmal. Das wunderte mich dann doch.

Und ja, es fiel schon auf das "die übliche Gruppe der Verdächtigen" trotz DNS-Angriff weniger Probleme auf Dorylaion hatte aktiv Gegner während der Attacke anzugreifen, bzw. überhaupt online agieren zu können. Was auch immer der oder die Gründe gewesen sein mögen. Ich kann ja nur meine subjektiven Wahrnehmungen und Berichte anderer weitergeben.
 
Und ja, es fiel schon auf das "die übliche Gruppe der Verdächtigen" trotz DNS-Angriff weniger Probleme auf Dorylaion hatte aktiv Gegner während der Attacke anzugreifen, bzw. überhaupt online agieren zu können. Was auch immer der oder die Gründe gewesen sein mögen. Ich kann ja nur meine subjektiven Wahrnehmungen und Berichte anderer weitergeben.
Es waren alle Märkte von Grepolis betroffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es ausgerechnet Personen waren, die du kennst, ist minimal.
Ich hatte gestern Abend auch immer mal wieder kurze Phasen, wo ich mich einloggen konnte. Das liegt ja auch in der Natur der Sache - wenn aus irgendwelchen Gründen gerade seitens der DDoS-Angreifer weniger Anfragen kommen.
 
Oben