Spielerzahlen (laut Grepostats)

Sonntag 26.01.2020

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper blieb wieder gleich, Achilles 11 weniger, Bello 7 und Elysium 11 mehr.
Insgesamt 7 Accounts mehr.
Casualwelt Rhodos 73 mehr, noch 2.160 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Heliopolis haben verloren (Hermonassa blieb wieder gleich), 1.383 Accounts weniger.
Istros ist 19 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 5.954 Accounts, 1.258 mehr.
Insgesamt 45 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 53.300, davon 29.395 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 23.900 offenen Accounts, 45 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 12.500 - 16.400 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 11.000 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 30 auf 15.237.

Die Guestaccounts fielen um 77 auf 655.

3.800 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 7.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 10.600 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 11.400 Accounts.

Carystos 35 Accounts weniger, noch 939.
Dion hat 46 Accounts verloren, noch 1.084.
Epidamnos hat 41 Accounts verloren, noch 1.294.
Gortyn hat noch einmal 135 Accounts verloren, noch 1.651.
Heliopolis ist in der Verlustphase und hat 1.100 Accounts verloren, noch 5.592.

Istros ist 19 Tage alt und heute 10 Uhr 5.954 Accounts, 1.258 mehr.
Etwas schlechter als letzte Woche.

Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.



Die Betawelten alle abwärts
Auf Sandbox 13 läuft das WW-Zeitalter. Die WWs sind immer noch auf Stufe 7-9.
Ein WW ist immer noch gecrasht und auf 6. @matf3l hält die Stadt.
Die WW-Alli lässt sich Zeit, wird sicher Februar mit dem Countdown.

Sandbox 2 zehn weniger auf 416.
Sandbox 12 elf weniger auf jetzt 216.
Sandbox 13 acht weniger auf jetzt 130.
Sandbox 15 verliert 10 auf jetzt 460.
Insgesamt gibt es 1.222 Betaaccounts bei 904 Masteraccounts.



kleine Anmerkung in eigener Sache
war nicht einfach da ne Punktlandung zu machen :smile:


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich, zur Zeit stagnierend mit kleinen Ausschlägen nach oben oder unten.
Carystos wird in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Dion wird in den nächsten Wochen ebenfalls mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Epidamnos wohl eher Verluste.
Gortyn wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Heliopolis ist in der Verlustphase, 1.000 Accounts weniger nächste Woche.
Istros lief etwas schlechter, knapp mit den 8.000 Accounts.

Die aktiven Welten-Accounts fielen um 45 auf 23.894, die Masteraccounts um 30 auf 15.237.
Die Zahl der neuen Masteraccounts fiel wieder um etwa 150 (1.131).
Der Werbeeffekt ist wohl weg, das Event scheint keine größeren Auswirkungen zu haben. Oder es hat Auswirkungen und es sähe ohne viel schlimmer aus. Weiß nicht was richtig ist.
Jedenfalls sinkt die Zahl der Neuanfänger und die Gesamtzahlen werden so weiter nachgeben.

Imbros hat noch 308 Accounts mit mindestens einer Stadt. Nu aber hopp. Countdown hoffentlich nächste Woche.

Dion hat mit der Dominanzphase begonnen. Wenn die Diplomaten oder "Verräter" keine Sternstunde haben muss auf die Herabsetzungsphase Ende Juni gewartet werden.


RangAllianznameGültige StädteDominanz
1 Pony Slaystation 1371 18.88%
2 The Kalmar Union 1127 15.52%
3 PinkPanthers 997 13.73%
4 Pandoras 654 9.01%
5 *Reset* 550 7.58%
6 RESET 549 7.56%


 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 02.02.2020

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 18 und Achilles 5 weniger, Bello und Elysium blieben gleich.
Insgesamt 23 Accounts weniger.
Casualwelt Rhodos 54 mehr, 2.214 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Heliopolis haben verloren, 1.330 Accounts weniger.
Istros ist 26 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.052 Accounts, 1.098 mehr.
Insgesamt 201 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 53.100, davon 29.395 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 23.700 offenen Accounts, ca. 200 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 12.400 - 16.000 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 10.600 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 127 auf 15.110.

Die Guestaccounts fielen um 34 auf 621.

4.300 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 7.700 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 10.600 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 11.300 Accounts.

Carystos 12 Accounts weniger, noch 927.
Dion hat 66 Accounts verloren, noch 1.018.
Epidamnos hat 39 Accounts verloren, noch 1.255.
Gortyn hat noch einmal 110 Accounts verloren, noch 1.541.
Heliopolis ist in der Verlustphase und hat 1.069 Accounts verloren, noch 4.523.

Istros ist 26 Tage alt und heute 10 Uhr 7.052 Accounts, 1.060 mehr.
Die Welt lässt nach.

Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.



Die Betawelten uneinheitlich.
Auf Sandbox 13 läuft das WW-Zeitalter. Die WWs sind auf Stufe 8-9.
Ein WW ist immer noch gecrasht und auf 6. @matf3l hält die Stadt.

Sandbox 2 gewinnt 57 Accounts auf 473. Mindestens 40 davon sind Füllaccounts.
Sandbox 12 zwei weniger auf jetzt 214.
Sandbox 13 drei weniger auf jetzt 127.
Sandbox 15 gewinnt 12 auf jetzt 472.
Insgesamt gibt es 1.286 Betaaccounts bei 965 Masteraccounts.



kleine Anmerkung in eigener Sache
war ne anstrengende Woche auf Sandbox 2
waren es letzten Sonntag noch 730 Städte sind es heute 797.
Das ist dabei abgefallen (wer bietet mehr als 6 mal hintereinander :smile: )


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Carystos wird in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Dion wird in den nächsten Wochen ebenfalls mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Epidamnos wohl eher Verluste.
Gortyn wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Heliopolis beendet nächste Woche die Verlustphase, vielleicht nochmal 800 Accounts weniger.
Istros noch schlechter, wird wohl nichts mit 8.000 Accounts.
Einn WW-Welt scheint nur noch knapp 8.000 Accounts erreichen zu können. Eine Dominazwelt vielleicht knapp 7.000.

Die aktiven Welten-Accounts fielen um 201 auf 23.693, die Masteraccounts um 127 auf 15.110.
Die Zahl der neuen Masteraccounts fiel weiter (1.060).
Mittlerweile bewegen wir uns im für Grepolis normalen Bereich. Hat sich was mit Winterbelebung.
Beide Gesamtzahlen sollten nächste Woche nachgeben.

Imbros hat noch 304 Accounts mit mindestens einer Stadt. Nu ist Februar, der Countdown dürfte unmittelbar bevorstehen. Selten das eine Welt mit 304 Accounts noch nicht im Countdown ist.

Dion ist in der Dominanzphase. Hier tut sich höchstens hinter den Kulissen was.

RangAllianznameGültige StädteDominanz
1 Pony Slaystation 1377 18.97%
2 The Kalmar Union 1153 15.88%
3 PinkPanthers 1008 13.88%
4 Pandoras 692 9.53%
5 RESET 662 9.12%
6 *Reset* 559 7.7%


 
Danke @matf3l

Die Memberzahlen sind bei Domi ja um einiges wichtiger z.b. wenn die Resets nur je halbvoll gewesen wären dann wären und die andern alle voll dann wären die oben dabei gewesen
daher hatte ich nachgefragt

p.s.


noch 52 Tage^^
 
Sonntag 09.02.2020

Die Sonderwelten uneinheitlich.
Hyper 1 mehr, Achilles 9, Bello 1 und Elysium 7 weniger.
Insgesamt 16 Accounts weniger.
Casualwelt Rhodos 31 mehr, 2.245 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Heliopolis haben verloren (Hermonassa blieb mal wieder gleich), 1.265 Accounts weniger.
Istros ist 33 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.756 Accounts, 704 mehr.
Insgesamt 546 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 52.500, davon 29.395 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 23.100 offenen Accounts, 546 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 12.200 - 15.600 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 10.400 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 237 auf 14.873.

Die Guestaccounts fielen um 69 auf 552.

4.300 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 7.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 10.200 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 10.900 Accounts.

Carystos 40 Accounts weniger, noch 887.
Dion hat 71 Accounts verloren, noch 947.
Epidamnos hat 56 Accounts verloren, noch 1.199.
Gortyn hat noch einmal 128 Accounts verloren, noch 1.413.
Heliopolis hat die Verlustphase beendet und 942 Accounts verloren, noch 3.581.

Istros ist 33 Tage alt und heute 10 Uhr 7.756 Accounts, 704 mehr. Zum Ende der 30- tägigen Eröffnungsphase waren es 7.631, etwas weniger als bei Heliopolis.


Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.



Die Betawelten einheitlich abwärts.
Auf Sandbox 13 läuft das WW-Zeitalter. Die WWs sind immer noch auf Stufe 8-9. Sollte es etwa März werden ?
Ein WW ist immer noch gecrasht und auf 6. @matf3l hält die Stadt.

Sandbox 2 verliert 18 Accounts auf 455.
Sandbox 12 drei weniger auf jetzt 211.
Sandbox 13 acht weniger auf jetzt 119.
Sandbox 15 verliert 3 auf jetzt 469.
Insgesamt gibt es 1.254 Betaaccounts bei 941 Masteraccounts.


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Carystos wird in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Dion wird in den nächsten Wochen ebenfalls mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Epidamnos wohl eher Verluste.
Gortyn wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Heliopolis hat die Verlustphase beendet , nächste Woche vielleicht nochmal 300 Accounts weniger.
Istros hat die 8.000 nicht geschafft und wird es wohl in den verbleibenden 3 Tagen bis zur Eröfffnung von Kastoria auch nicht mehr schaffen. Mehr ist halt nicht drin.
Kastoria hat zwar fast ideale Settings für Normalos, dürfte aber nur auf ähnliche Werte kommen. Außerdem kommt die Welt etwas zu früh.

Die aktiven Welten-Accounts fielen um 546 auf 23.147, die Masteraccounts um 237 auf 14.873.
Die Zahl der neuen Masteraccounts fiel weiter (969).
Die Eröffnung der neuen Welt wird beide Gesamtzahlen nach oben treiben. Ohne massive Werbung dürfte es aber überschaubar bleiben.

Imbros ist endlich im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 02. März.

Dion ist in der Dominanzphase. Kaum Veränderung, aber Kalmar Union hat ein bißchen aufgeräumt und jetzt das Potential für rund 25 % genau wie Pony Slaystation.


RangAllianznameGültige StädteDominanz
1 Pony Slaystation 34/451388 19.12%
2 The Kalmar Union 24/451042 14.35%
3 PinkPanthers 37/45992 13.66%
4 Pandoras 43/45754 10.39%
5 RESET 43/45719 9.9%
6 *Reset* 45/45543 7.48%

 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 16.02.2020

Die Sonderwelten uneinheitlich, eher abwärts.
Hyper 17, Bello 10 und Elysium 4 weniger, Achilles 2 mehr.
Insgesamt 29 Accounts weniger.
Casualwelt Rhodos 5 mehr, 2.250 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Istros haben verloren (Hermonassa blieb wieder gleich), 811 Accounts weniger.
Kastoria wurde eröffnet und hatte nach 4 Tagen heute 10 Uhr 2.196 Accounts. (zu der geringen Zahl weiter unten)
Insgesamt 1.361 Accounts mehr.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 53.900, davon 29.395 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 24.500 offenen Accounts, ca. 1.400 mehr als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 14.300 - 17.500 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 11.600 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts stieg um 6 auf 14.879.

Die Guestaccounts fielen um 5 auf 547.

3.800 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 7.000 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 9.500 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 10.200 Accounts.

Carystos 17 Accounts weniger, noch 870.
Dion hat 50 Accounts verloren, noch 897.
Epidamnos hat 26 Accounts verloren, noch 1.173.
Gortyn hat 95 Accounts verloren, noch 1.318.
Heliopolis hat noch einmal 330 Accounts verloren, noch 3.251.

Bei Istros und Kastoria gab und gibt es mal wieder Ärger mit der empfohlenen Welt. Kastoria war es wohl für zwei Tage, danach wechselte es zurück zu Istros. Ob Absicht oder nicht weiß ich noch nicht.
Jedenfalls hat das natürlich Auswirkungen auf die Spielerzahlen.
Istros hat zwei Tage verloren und stagniert seitdem, 261 Accounts weniger, noch 7.495.
Kastoria wurde eröffnet, gewann 2 Tage recht gut dazu und stagnierte dann ebenfalls. Im Moment 2.196 Accounts.

Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.



Die Betawelten uneinheitlich.
Auf Sandbox 13 läuft das WW-Zeitalter. Die WWs der führenden Allianz sind immer noch auf Stufe 8-9. Sollte es etwa März werden ?
Ein WW ist immer noch gecrasht und auf 6. @matf3l hat die Stadt zwar verloren aber sie wurde durch einen ebenfalls Allifremden erobert.

Sandbox 2 verliert 8 Accounts auf 447.
Sandbox 12 drei mehr auf jetzt 214.
Sandbox 13 vierweniger auf jetzt 115.
Sandbox 15 gewinnt 6 auf jetzt 475.
Insgesamt gibt es 1.251 Betaaccounts bei 937 Masteraccounts.


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten uneinheitlich.
Carystos wird in den nächsten Wochen mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Dion wird in den nächsten Wochen ebenfalls mittlere bis niedrige zweistellige Verluste haben.
Epidamnos wohl eher Verluste.
Gortyn wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Heliopolis wird nächste Woche etwa 200 Accounts verlieren.

Die weitere Entwicklung von Istros und Kastoria hängt davon ab welche Welt empfohlen wird.
Bleibt es so wird Istros weiter stagnieren und Kastoria wird nur wenig gewinnen, wenn überhaupt. Das hätte natürlich auch Auswirkungen auf den Beginn des Weltwunderzeitalters. Bei Speed 2 dürften die 250 Mio in 6 Monaten nicht zu schaffen sein.
Wechselt der empfohlene Status wieder zu Kastoria haben wir das übliche Verhalten. Große Verluste für Istros und große Gewinne für Kastoria.
Aber keiner weiß was, es soll doch spannend bleiben. :grepolis:

Die aktiven Welten-Accounts stiegen um 1.361 auf 24.508, die Masteraccounts um 6 auf 14.879.
Die Zahl der neuen Masteraccounts stieg durch die Eröffnung der neuen Welt mit begleitender email deutlich. Genau 250 mehr als letzte Woche (1.219).
Die Eröffnung der neuen Welt brachte weniger Gewinn als sonst üblich. Ob es gänzlich am empfohlenen Status liegt ? Jedenfalls sollten die Gesamtzahlen nächste Woche nur gering wachsen.

Imbros ist im Countdown. Voraussichtliche Schließung in der Nacht zum 02. März.

Dion ist in der Dominanzphase. Da werden wohl Spieler hin und her geschoben.

RangAllianznameGültige StädteDominanz
1 Pony Slaystation 31/451563 21.53%
2 The Kalmar Panthers 27/451147 15.8%
3 PinkPanthers 38/451028 14.16%
4 RESET 39/45772 10.63%
5 Pandoras 39/45616 8.48%
6 *Reset* 45/45598 8.24%


 
Zuletzt bearbeitet:
Auf Sandbox 13 läuft das WW-Zeitalter. Die WWs der führenden Allianz sind immer noch auf Stufe 8-9. Sollte es etwa März werden ?
Ein WW ist immer noch gecrasht und auf 6. @matf3l hat die Stadt zwar verloren aber sie wurde durch einen ebenfalls Allifremden erobert.
Die WW-Stadt wurde vorgestern in gegenseitiger Absprache von der Bündnisallianz übernommen, zu deren Unterstützung er sie überhaupt geholt hatte. Als er sie am 09.01. von den Türken geholt hatte, sollte das eigentlich keine Dauersituation werden, sondern lediglich ANONYMOUS die Zeit verschaffen, ihre eigene Statue mit Volldampf auf 10 zu bringen. Nachdem in den seither vergangenen 5 Wochen aber offenbar geworden ist, dass unsere Bündnispartner (milde ausgedrückt) nicht dasselbe unter Volldampf verstehen wie wir (^^), kann man nun nur hoffen, dass es eine gewisse anfeuernde Wirkung auf sie hat, wenn sie sich selbst um das Städtchen kümmern müssen. @matf3l hat sich in den vergangenen Wochen jedenfalls Urlaub redlich verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

matf3l

Teammitglied
Schlaumeier 2018
@matf3l hat sich in den vergangenen Wochen jedenfalls Urlaub redlich verdient.
Du aber auch, du warst (ausgenommen von deinem UM) immer da und bereit, mir unter die Arme zu greifen wenn mal wieder meine Befehlsübersicht unbrauchbar wurde (da diese ja leider ab einer gewissen Anzahl an Befehlen in einer gefühlten Endlosschleife lädt bzw. die App sowieso ab 70/80 Atts unbrauchbar ist) und/oder zig Kolos gleichzeitig auf meine Städte kamen^^
Und ja, Urlaub(smodus) ist tatsächlich angesagt - Ich konnte endlich wieder mal eine Nacht länger als 3 Stunden schlafen o_O


Ich bin mir nicht sicher, ob der neue Besitzer diese Stadt halten wird. Wenn sie das gut anstellen, schaffen sie es. Aber meine Erfahrung mit denen besagt das Gegenteil... Da heißt es wohl nur abwarten. Am wichtigsten dabei dürfte wohl der Mauerschutz mittels Schutz der Stadt sein, den ich bisher bis auf einen Helfer immer selbst machen musste. Ob sie nun mehr Zauberenergie haben, wenn sie die Stadt nun selbst halten müssen?