Spielerzahlen (laut Grepostats)

Sonntag 24.05.2020

Die Sonderwelten einheitlich etwas aufwärts.
Hyper 8, Achilles 6, Bello 1 und Elysium 5 mehr.
Insgesamt 20 Accounts mehr.
Casualwelt Rhodos 15 mehr, 2.263 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Leontini und Methone haben verloren, 2.210 Accounts weniger.
Naucratis ist 25 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.074 Accounts. 1.223 mehr.
Insgesamt 952 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.200, davon 31.195 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 28.000 offenen Accounts, ca. 900 weniger (Rundungsfehler) als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 13.900 - 19.100 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 14.300 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 649 auf 17.301.

Die Guestaccounts stiegen um 36 auf 657.

3.700 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 8.900 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 13.300 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 14.100 Accounts.

Gortyn hat 28 Accounts verloren, noch 584.
Heliopolis hat 93 Accounts verloren, noch 1.491.
Istros noch einmal 116 Accounts weniger, noch 2.227.
Kastoria 48 Accounts weniger, noch 1.696.
Leontini ist in der Verlustphase, 1.628 Accounts weniger, noch 4.849.
Methone ist mehr als 30 Tage alt, die Inaktiven werden gelöscht, 255 Accounts weniger, noch 2.968.

Naucratis ist 25 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.074 Accounts. 1.223 mehr. Weiter wie in Vor-Coronazeiten.

Rhodos ist eine Casualwelt, Selymbria war die 100. Welt mit Speed 6. Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.
Kastoria war nicht empfohlene Welt. Methone ist ebenfalls nicht empfohlen.
Zum Vergleich hab ich mal Hermonassa mit reingenommen.


Die Betawelten uneinheitlich.

Sandbox 2 gewinnt 39 Accounts auf 785.
Sandbox 12 verliert 5 auf 258.
Sandbox 16 verliert 2 auf 1.019 Accounts. Es gibt 165 Accounts ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 2.062 Betaaccounts bei 1.722 Masteraccounts.


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten einheitlich etwas aufwärts.
Gortyn wird in der nächsten Woche mittlere zweistellige Verluste haben. Countdown läuft.
Heliopolis wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Istros wird nächste Woche vermutlich noch einmal ca. 100 Accounts verlieren.
Kastoria weiterhin langsam abwärts.
Leontini ist in der Verlustphase, mehr als 1.000 Accounts weniger nächste Woche. Hier wirkt sich die Löschung der "CoronaNeulinge" besonders aus.
Methone ist mehr als 30 Tage alt und sollte durch die Inaktivenlöschung in den nächsten Wochen vielleicht 100 Accounts verlieren.
Naucratis lief auch in der vierten Woche schlecht, weiterhin wie in der Vor-Coronazeit. Es werden sicher keine 8.000 Accounts.

Die aktiven Welten-Accounts fielen um 952 auf 27.998, die Masteraccounts um 649 auf 17.301.
Es gab bei den Id-Nummern der Spieler eine Veränderung. Ich bin da noch in der Klärungsphase. Neue Spieler erhalten seit Montag Nummern die mit 848 Mio beginnen, also 848.xxx.xxx. Bisher erhielten Neulinge in de. Nummern wie 9.xxx.xxx. Daher kann ich diese Woche die Zahl der neuen Masteraccounts nur schätzen. Ich denke es waren wieder ca. 1.400.
Der für Grepolis positive "Coronaeffekt" wird weiterhin abgebaut.
Zusammen mit der Schließung von Gortyn sollte das in der nächsten Woche zu deutlichen Verlusten beider Gesamtzahlen führen.

Hermonassa hat diese Woche 6 Spieler verloren und ist jetzt bei 347. Offensichtlich Folgen der Sperrungen. Könnte noch mehr werden. Da Hermo so alt ist erwarte ich hier eine hohe Zahl an nur durch Gold aktive Accounts. Es könnte so bei 315-320 losgehen.
Hoffen wir das die Welt durch die Sperrungen nicht in den Countdown gedrückt wird.

Gortyn ist in der Dominanzzeit. Das letzte Gefecht der Sternenschatzis (Zusammenschluss von Sternburger und Schatzis) wurde gewonnen. Das Ende lag so dicht an Null Uhr das der Countdown mit Friedenszeit erst am 16. Mai startete. Ende der Welt wäre dann voraussichtlich in der Nacht zum 30. Mai.

Heliopolis 50 Shades of Brainless haben 4 Wunder gebaut und die Welt damit gewonnen. Zwei Wunder gingen an die Varden, eins an Wallhalla Rising. Mal sehen wie es weiter geht.

 
Zuletzt bearbeitet:
Sonntag 24.05.2020

Die Sonderwelten einheitlich etwas aufwärts.
Hyper 8, Achilles 6, Bello 1 und Elysium 5 mehr.
Insgesamt 20 Accounts mehr.
Casualwelt Rhodos 15 mehr, 2.263 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Leontini und Methone haben verloren, 2.210 Accounts weniger.
Naucratis ist 25 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.074 Accounts. 1.223 mehr.
Insgesamt 952 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.200, davon 31.195 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 28.000 offenen Accounts, ca. 900 weniger (Rundungsfehler) als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 13.900 - 19.100 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 14.300 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 649 auf 17.301.

Die Guestaccounts stiegen um 36 auf 657.

3.700 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 8.900 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 13.300 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 14.100 Accounts.

Gortyn hat 28 Accounts verloren, noch 584.
Heliopolis hat 93 Accounts verloren, noch 1.491.
Istros noch einmal 116 Accounts weniger, noch 2.227.
Kastoria 48 Accounts weniger, noch 1.696.
Leontini ist in der Verlustphase, 1.628 Accounts weniger, noch 4.849.
Methone ist mehr als 30 Tage alt, die Inaktiven werden gelöscht, 255 Accounts weniger, noch 2.968.

Naucratis ist 25 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.074 Accounts. 1.223 mehr. Weiter wie in Vor-Coronazeiten.

Rhodos ist eine Casualwelt, Selymbria war die 100. Welt mit Speed 6. Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.
Kastoria war nicht empfohlene Welt. Methone ist ebenfalls nicht empfohlen.
Zum Vergleich hab ich mal Hermonassa mit reingenommen.


Die Betawelten uneinheitlich.

Sandbox 2 gewinnt 39 Accounts auf 785.
Sandbox 12 verliert 5 auf 258.
Sandbox 16 verliert 2 auf 1.019 Accounts. Es gibt 165 Accounts ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 2.062 Betaaccounts bei 1.722 Masteraccounts.


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten einheitlich etwas aufwärts.
Gortyn wird in der nächsten Woche mittlere zweistellige Verluste haben. Countdown läuft.
Heliopolis wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Istros wird nächste Woche vermutlich noch einmal ca. 100 Accounts verlieren.
Kastoria weiterhin langsam abwärts.
Leontini ist in der Verlustphase, mehr als 1.000 Accounts weniger nächste Woche. Hier wirkt sich die Löschung der "CoronaNeulinge" besonders aus.
Methone ist mehr als 30 Tage alt und sollte durch die Inaktivenlöschung in den nächsten Wochen vielleicht 100 Accounts verlieren.
Naucratis lief auch in der vierten Woche schlecht, weiterhin wie in der Vor-Coronazeit. Es werden sicher keine 8.000 Accounts.

Die aktiven Welten-Accounts fielen um 952 auf 27.998, die Masteraccounts um 649 auf 17.301.
Es gab bei den Id-Nummern der Spieler eine Veränderung. Ich bin da noch in der Klärungsphase. Neue Spieler erhalten seit Montag Nummern die mit 848 Mio beginnen, also 848.xxx.xxx. Bisher erhielten Neulinge in de. Nummern wie 9.xxx.xxx. Daher kann ich diese Woche die Zahl der neuen Masteraccounts nur schätzen. Ich denke es waren wieder ca. 1.400.
Der für Grepolis positive "Coronaeffekt" wird weiterhin abgebaut.
Zusammen mit der Schließung von Gortyn sollte das in der nächsten Woche zu deutlichen Verlusten beider Gesamtzahlen führen.

Hermonassa hat diese Woche 6 Spieler verloren und ist jetzt bei 347. Offensichtlich Folgen der Sperrungen. Könnte noch mehr werden. Da Hermo so alt ist erwarte ich hier eine hohe Zahl an nur durch Gold aktive Accounts. Es könnte so bei 315-320 losgehen.
Hoffen wir das die Welt durch die Sperrungen nicht in den Countdown gedrückt wird.

Gortyn ist in der Dominanzzeit. Das letzte Gefecht der Sternenschatzis (Zusammenschluss von Sternburger und Schatzis) wurde gewonnen. Das Ende lag so dicht an Null Uhr das der Countdown mit Friedenszeit erst am 16. Mai startete. Ende der Welt wäre dann voraussichtlich in der Nacht zum 30. Mai.

Heliopolis 50 Shades of Brainless haben 4 Wunder gebaut und die Welt damit gewonnen. Zwei Wunder gingen an die Varden, eins an Wallhalla Rising. Mal sehen wie es weiter geht.

Interessant
 
Hermonassa hat diese Woche 6 Spieler verloren und ist jetzt bei 347. Offensichtlich Folgen der Sperrungen. Könnte noch mehr werden. Da Hermo so alt ist erwarte ich hier eine hohe Zahl an nur durch Gold aktive Accounts. Es könnte so bei 315-320 losgehen.
Hoffen wir das die Welt durch die Sperrungen nicht in den Countdown gedrückt wird.
schon eigenartig wie das alles gelaufen ist - nur böse Zungen vermuten dahinter Verschwörung um diese alte Welt endlich vom Server zu schupsen. Auf der anderen Seite....5 Jahre sind ja auch mal genug und es gibt zum Glück auch ein Leben ohne Grepo.
 
Sonntag 31.05.2020

Die Sonderwelten einheitlich etwas abwärts.
Hyper 9, Achilles 3, Bello 1 und Elysium 1 weniger.
Insgesamt 14 Accounts weniger.
Casualwelt Rhodos 11 weniger, 2.252 Accounts.

Alle alten Welten einschließlich Leontini und Methone haben verloren, 1.700 Accounts weniger.
Naucratis ist 32 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.901 Accounts. 827 mehr.
Gortyn wurde geschlossen, wieder 562 Accounts die eigentlich keine mehr sind.
Insgesamt 1.460 Accounts weniger.

Die Gesamtzahl aller Accounts beträgt ~ 59.300, davon 31.757 auf geschlossenen Welten. Es ergibt sich eine Zahl von ~ 26.500 offenen Accounts, ca. 1.500 weniger als letzte Woche.
Je nach Aktivitätskriterium werden etwa 13.200 - 18.000 einigermaßen aktiv bespielt.
Grepomatrix weist 13.300 aktive Accounts aus.

Die Zahl der Masteraccounts fiel um 613 auf 16.688.

Die Guestaccounts fielen um 16 auf 641.

3.700 Accounts haben keine Stadt.
Weniger als 800 Punkte haben 8.500 Accounts.
Weniger als 3.000 Punkte haben 12.500 Accounts.
Nur eine oder keine Stadt haben 13.300 Accounts.

Heliopolis hat 96 Accounts verloren, noch 1.395.
Istros noch einmal 113 Accounts weniger, noch 2.114.
Kastoria 75 Accounts weniger, noch 1.621.
Leontini zum Schluss der Verlustphase noch einmal 1.092 Accounts weniger, noch 3.757.
Methone ist mehr als 30 Tage alt, die Inaktiven werden gelöscht, 279 Accounts weniger, noch 2.689.

Naucratis ist 32 Tage alt und hatte heute 10 Uhr 7.901 Accounts, 827 mehr. Weiter wie in Vor-Coronazeiten.
Zum Ende der 30 tägigen Eröffnungspahse waren es 7.871 Accounts.

Rhodos ist eine Casualwelt, Selymbria war die 100. Welt mit Speed 6. Dion und Epidamnos wurden durch mehrmaligen Wechsel der "empfohlenen" Welt verfälscht.
Kastoria war nicht empfohlene Welt. Methone ist ebenfalls nicht empfohlen.
Zum Vergleich hab ich mal Hermonassa mit reingenommen.


Die Betawelten uneinheitlich.

Sandbox 2 gewinnt 24 Accounts auf 809.
Sandbox 12 verliert 3 auf 255.
Sandbox 16 verliert 43 auf 976 Accounts. Es gibt 155 Accounts ohne Stadt.
Insgesamt gibt es 2.040 Betaaccounts bei 1.703 Masteraccounts.


Gesamtentwicklung:
Die Sonderwelten einheitlich etwas abwärts.
Heliopolis wird in den nächsten Wochen hohe bis mittlere zweistellige Verluste haben.
Istros wird nächste Woche vermutlich noch einmal ca. 100 Accounts verlieren.
Kastoria weiterhin langsam abwärts.
Leontini hat die Verlustphase beendet wird aber in der nächsten Woche noch einmal ca. 400 Accounts verlieren.
Methone ist mehr als 30 Tage alt und sollte durch die Inaktivenlöschung in den nächsten Wochen vielleicht 100 Accounts verlieren.
Naucratis hat die Eröffnungsphase beendet. Es werden durch Pfingsten vielleicht doch über 8.000 Accounts. Im Prinzip ist die Welt normal gelaufen. Halt wie in VorCoronazeiten. Ich erwarte bis zur Eröffnung der nächsten Welt moderate wöchentliche Verluste.

Die aktiven Welten-Accounts fielen um 1.640 auf 26.538, die Masteraccounts um 613 auf 16.688.
Bei den Id-Nummern blicke ich immer noch nicht durch. Daher keine Aussage zu neuen Masteraccounts. Hoffentlich steige ich irgendwann dahinter.
Der für Grepolis positive "Coronaeffekt" wird weiterhin abgebaut.
Bis zur Eröffnung der nächsten Welt sollten beide Gesamtzahlen abnehmen.

Gortyn wurde planmäßig in der Nacht zum 30. Mai 2020 nach 235 Tagen mit 562 Accounts geschlossen.

Heliopolis keine Veränderung bei den WWs