The INSIDE SIDE (Zeitung)

INSIDE SIDE

1605437693536.png

Sehr geehrte Leser und Leserinnen!

Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe der Zeitung der: Inside Side

Mein Name ist JRI und ich habe mich dazu entschlossen dieses Projekt mit einigen Unterstützern umzusetzen. Diese Zeitung soll von dem Geschehen auf der Spielewelt Side berichten und dient sowohl zur Unterhaltung als auch zur Information. Die Inside Side erscheint in der Regel zweimal im Monat, immer sonntags. Wir zeigen interessante Statistiken auf, verschaffen euch einen genauen Überblick des Weltgeschehens mit detailreichen Karten und wollen auch etwas Humor mit einbringen.
Kritik ist jederzeit willkommen, ob negativ oder positiv! Tobt euch aus in den Kommentaren oder schreibt uns eine PN mit euren Wünschen, Anregungen, usw.!

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, doch bevor wir vom gemütlichen November in den stressigen Weihnachtsmonat kommen, möchten wir euch einige Worte zu kommen lassen. Nehmt euch Zeit für euch und eure Familie, neben dem kommenden Stress haben wir auch den omnipräsenten Virus in unserem Alltag. Unser Rat an euch, lieber ein Stadtfest mehr und dafür mehr Zeit mit sich oder dem Partner verbringen, denn nicht nur ein gesunder Körper ist wichtig, sondern auch ein seelisch belastbarer und ausgeglichener!

Inhalt dieser Woche:



Die Zeitung an sich

Jetzige und kommende Events

Klatsch und Tratsch

Das Sink and Swim

Die drei großen Schauplätze der Welt

Das Spieler Interview

Schlusswort


Impressum


Events


So langsam neigt sich der Beschwörungszirkel dem Ende zu, haut nochmal eurer Zutaten in den Topf und vergesst nicht euer Inventar mit einigen Beschwörungen aufzufüllen, die euch die kommenden Wochen erleichtern könnten. Das eine Event verabschiedet sich, das andere rückt bereits in Sichtweite, dabei wird aber gerade noch getuschelt, worum es sich handelt. Einige hoffen auf den alt bekannten Adventskalender, andere vermuten jedoch das Schicksalsrad an dessen Stelle, denn dieses wird gerade auf der Beta eingespielt. Dazu mehr in der nächsten Inside Side Ausgabe am 29.11.2020.


Klatsch und Tratsch


Nach dem das Öffentliche Forum einige Tage der Schauplatz des ,,Flex Krieges´´ zwischen den Piraten, happy little accidents und den Vikings war, gibt es anscheinend neue Beziehungskrisen. Aus dem Forum konnte ich entnehmen, dass Lord Gummel, Kapitän Mane mit Admiral Batu Khan betrogen hat. Anschneidend war es eine Nacht und Nebel Aktion, aber Mane ist sich sicher, dass dieser Seitensprung nicht von ungefähr kommt. Gespannt warten wir nun auf die Folgen des Ganzen, wird das ehemalige NAP (Piraten / Coffee) nun in den Krieg ziehen oder wird es eher ein kalter Krieg.


Das Sink and Swim


Platz 1 Wir euch auch (3) + Ihr uns auch (7) 57 Mitglieder –Insgesamt 22.860.000 Punkte


Glückwünsche an ,,Wir euch Auch´´! Weiterhin auf Platz 1 mit einem bedeutenden Abstand von 3.000.000 Millionen Punkte. ,,WeA Rockt´´ oder doch eher ,,32.000 Feuerschiffe?´´… Falls ihr nicht wisst, was damit gemeint ist:
Vorgestern hatte „Wir euch Auch“ eine Revolte im Meer 44 beim Lieblingsgegner Coffee Shop Capri Sonne gelöst. Aus dieser einfachen Revolte entwickelte sich die bisher größte Schlacht auf der Welt Side. Gerade die provokanten Stadtnamen sorgten auf beiden Seiten für Gelächter und sollten zur zusätzlichen Provokation beitragen. Tausende und abertausende Schiffe fielen diesem Schlagabtausch zum Opfer, aber nach einigen Stunden gelang es „Wir euch auch“ endlich durchzubrechen und die Stadt für sich zu beanspruchen.

Nach einigen Städten für beide Seiten ist dies wohl die erste Ohrfeige, die ,,Wir euch Auch´´ an Coffee austeilte. Aber nicht nur im Osten zeigt WeA, dass sie das Spiel beherrschen und zurecht an Platz 1 stehen. Auch im Süden gibt es einen Feind, der nahezu nur den Krieg im Kopf hat. Die Rede ist von „happy little accidents“ und Ihrem Bündnis ,,Es war einmal´´, die gemeinsam gegen WeA und die Vikings in den Krieg ziehen. Bisher konnte sich Vikings erfolgreich behaupten, doch die unermüdlichen Offer der happys, allen voran unser aller Gottkönig, sind weiter auf dem Vormarsch. Es bleibt spannend, wie „Wir euch auch“ diesen zwei Fronten Krieg austrägt und ob sie sich weiterhin behaupten können!

Swim, halte euch oben ganz gut, nur wir sehen wie bei Coffee eben nur eine gute Leistung und nichts herausragendes


Platz 2 Legendäre Piraten (1) + Legendäre Piraten (24) 57 Mitglieder –Insgesamt:19.330.000 Punkte


Irgendwie werden wir das Gefühl nicht los, dass die Diplomatie Abteilung der Piraten nicht gerne den friedlichen Weg geht. Andererseits sollte man sich auch nicht alles gefallen lassen, denn momentan steuern die Piraten auf den nächsten kalten Krieg dieser Welt zu. Norden, Süden, Westen, Osten…die Piraten haben freie Wahl bei der Gegnersuche.
Trotzdem zwischen Coffeeshop Capri-Sonne und den Piraten schon einige Angriffe liefen, sieht es momentan eher nach einem Kampf im Öffentlichem Forum aus.
Erstaunlich ist es aber schon, dass zwei Spieler der Piraten lieber alle Städte aufgeben und zu Coffeeshop Capri-Sonne wechseln als bei der alten Allianz zu bleiben. Gerüchten zu Folge, waren das nicht die Letzten, die diesen Weg wählen. Coffeeshop ziehen die Seefahrer unwiderstehlich an, genauso wie die Sirenen die armen Griechen in der Antike… Anscheinend singt mane am Schönsten und die Piraten folgen ihm. Hier folgt ein kleines Musterbild:

1605437721506.png


Swim, könnte mit dem neuen Feind bald in eine andere Richtung gehen, aber warten wir erst mal ab

Platz 3 Coffee Shop Caprisonne (2) + Capri-Sonne Coffeeshop (22) 49 Mitglieder –Insgesamt: 17.770.000 Punkte


Coffee sagt nun wohl alle guten Dinge sind 13 oder eben 676.839 Kampfpunkte, Ersteres ist die Anzahl der Kolonieschiffe, die an der Mauer des Hafens von Mane zerschellten. Obwohl die Stadt nun verloren ist, so sieht es wohl auch für Coffee nach einem Gewinn aus, denn 32.000 Feuerschiffe + dutzende Kolonieschiffe zu blocken, kann sich sehen lassen, besonders in der Statistik. Wie bereits vorher erwähnt, teilte WEA eine Schelle aus aus, aber für den Aufwand und die Verluste mussten sie sicherlich eine Kopfnuss einstecken. Dennoch +1 für Einsatz und Wille. Eine schöne Schlacht und ein verheißungsvoller Start in einen spannenden Krieg.

Von einem Krieg in den anderen, das NAP ist hinfällig und das gemeinsame Forum Geschichte. Wie geht es im Piraten-Coffee Streit weiter?
Es scheint als würde es der nächste Flex Krieg im Öffentlichen Forum entstehen, denn bis jetzt gab es nicht mehr als das Verunglimpfen der anderen Seite, vielleicht ringt sich einer der beiden Parteien durch den ersten Schritt zu wagen und beginnt mit der Planung des Krieges.

Swim, gute Leistung wie immer

Platz 4 Black Panthers (4) + Pink Panthers (15) 57 Mitglieder – Insgesamt:16.630.000 Punkte


Manchmal frage ich mich, ob die Panther überhaupt das öffentliche Forum lesen oder sich dessen Existenz überhaupt bewusst sind, denn auf dieser Welt spielen sie wohl nach dem Motto ,,einfach mal die Fresse halten und machen´´, eine fast schon erfrischende Einstellung im sonst recht ausgeprägten Öffentlichen Flex Krieg. Vielleicht ist es genau das, was wir von einem Weltensieger lernen können, dennoch scheint es euch nur schleppend zu gelingen den Piraten Kreis in eurem Gebiet zu schließen, aber vielleicht ändert sich dies noch. Die Spieler und das Potenzial habt ihr auf jeden Fall. Der Playerkill auf Aurelio hat das mehr als bestätigt! Zielstrebig seid ihr noch dazu, die Frage ist nur, wie geduldig und ausdauernd ihr seid.

Viele spielen hier mehr Öffentliches Forum als Grepolis, dich ihr spielt Konsequent nur das Spiel und bringt dazu auch noch Leistung, wir wissen nicht wo die Reise hin geht, aber von bekommt ihr für euren Spielstill und eure Art diese Woche ein Fly

Platz 5 Happy little accidents (5) 42 Mitglieder –Insgesamt:12.700.000 Millionen Punkte

Die werten Freunde aus dem Meer 45 hat man etwas aus den Augen verloren, da sie mittlerweile nicht mehr ganz im Mittelpunkt der Welt stehen. Dennoch wurden diese Woche Erfolge gefeiert, „Endlich…“ wie manche Coffee Spieler seufzen. Der Druck dürfte großer werden, sowohl für die tapfer kämpfenden Vikings als auch für den Platzhirschen WEA. Die Spieler stehen bereit, die Waffen aka Gold ist im Inventar und pasa hoffentlich bald aus dem U-Mod zurück. Ich freue mich bereits die weitere Entwicklung hier zu beobachten! Sehe hier nämlich eine schmerzhafte 2. Front für WEA näher rücken und das dürfte ihnen nicht unbedingt gefallen.

Float, denn wir sehen eben auch nur Krieg und nochmals Krieg, vielleicht wird es langsam für mehr Zeit?


Platz 6: Trinkpäckchen 41 Mitglieder –Insgesamt: 9.140.000 Punkte


Wachstum stimmt, Lage passt, aber leider keine Gegner vorhanden, eure Diplomatie bekommt ein Fly, aber eure Beteiligung am Geschehen ist sehr dürftig. Da muss mehr kommen als dem Bündnis ab und an Truppen zu schicken, vielleicht solltet ihr auch mal im Süden Druck machen. Wie läuft eure Statistik gegen die Ritter? Irgendwie haben wir alle das Gefühl ihr treibt noch bis zum Ende der Welt umher, vielleicht solltet ihr mal zeigen, dass ihr mehr sein könnt als ein Floß ohne Segel. Immerhin die ersten Eroberungen bei Piraten, vielleicht erfüllt sich doch noch unser aller Hoffnung!

Diplomatie Swim | Beteiligung am Geschehen Sink --> Float:


Platz 7 Die Ritter vom Ni (8) + Knappen der Ritter (18) 49 Mitglieder –Insgesamt 9.040.000 Punkte


13 ist tatsächlich die Zahl dieser Woche, denn 13 Spieler sind bei den Rittern gerade im ,,Urlaub´´. Aber bei 13 – 107 Verlorenen Städte hätte ich vielleicht auch nicht mehr so die Lust meine Freizeit zu Opfern. Einst ein geheimer Favorit und mittlerweile ein Schiff voller Löcher. Einige gute Spieler dabei, die euch noch gemeinsam mit eurem BND retten, aber mehr auch nicht. Hier besteht die Hoffnung, dass Trinkpäckchen euch doch noch vom Grund des Meeres retten kann.

Sink, vielleicht kommt ihr bald zurück, wir warten gespannt auf die nächste Woche



Die drei großen Schauplätze der Welt


Karte 1: Der Drei Fronten Krieg

1605437741888.png

Die Fronten: Happy little accidents (Grün) und die Black Panthers (Schwarz) sowie die Ritter (Gelb) gegen die Piraten.



Karte 2: Front Nummer 2 oder auch Hauptsache es Knallt

1605437748237.png
Vikings (Weiß) und Wir euch Auch (Rot) gegen Happy little accidents (Grün) und Es war einmal (Lila).



Karte 3: Gut gegen Böse, doch WER ist WER?

1605437760066.png
Wir euch Auch (Rot) gegen Coffeeshop Capri-Sonne (Grün)

Karte 4: Die Top 13 Allianzen ohne das Alexanderreich (Spielt keine große Rollte in der Welt)

1605437768657.png


Das Spieler Interview


Das Spieler Interview an den Spieler Kruupeer (Wieso gerade er?) Vielleicht kennen nicht alle ,,Kruupeer´´, er ist ein Spieler, der dafür bekannt ist, dass er kein Gold Limit hat. Daher haben wir ihm mal ein paar Fragen gestellt, um zu sehen, wie er so tickt. In der Zukunft werden wir auch Spieler oder mal eine AF von dieser Welt zu einem Interview einladen, aber wir wollten für den Anfang einen Spieler interviewen, der sehr polarisiert.

Hallo, willkommen bei der Inside Side, kannst du dich für unsere Leser und Leserinnen kurz vorstellen?

Kruupeer: Ich bin Alex und 22 Jahre alt.

Wir: Welche Welten spielst du gerade?

Kruupeer: Auf Istroes, Methone und Epidamnos

Wir: Der Spieler, der von Tag 1 bis zum Ende der Welt Olympische Spiele feiert oder wie siehst du das?

Kruupeer: Ca. bis zu 50 Städten bei schwachen Gegnern oder auch noch etwas länger bis zu ca. 70 Städten

Wir: Denkst du, dass Gold eher auf Welten mit einem niedrigeren Speed eine größere Rolle spielt? bzw. denkst du man kann den Vorteil des Goldes mit Aktivität ausgleichen?

Kruupeer: Nein, wenn ein Spieler mit Gold und der gleichen Aktivität wie ich (Rund um die Uhr spielt) hat der andere keine Chance. Aber Gold kann man immer mit Aktivität ausgleichen.

Wir: Weltwunder, Dominanz oder Tempel, was ist dein Favorit und wieso?

Kruupeer: Weltwunder, mit der richtigen Truppe Dominanz

Wir: Wie müsste deine Wunsch Welt aussehen, welche Einstellungen sollte diese haben?

Kruupeer: Revolte, mit der richtigen Truppe Dominanz, Speed 6,

Wir: Hier hat Kruupeer nun die Karte der Welt vor Augen und wurde über das Welt Geschehen informiert und soll nun seine beiden Favoriten für die Weltwunder sagen.

Kruupeer: Wir euch Auch oder die Piraten, kommt darauf an wie sie den Krieg mit den anderen Parteien lösen werden.

Wir: Denkst du, dass du eine Welt alleine entscheidest?

Kruupeer: Nein, aber eine Front gegen mehrere Spieler kann ich schon dominieren

Wir: Verspottest du deiner Gegner gerne?

Kruupeer: Ja, normal halt...



Impressum:


Diese Art der Zeitung wurde an die ,,The West Times´´ angelegt, daher bedanken wir uns für diese Inspirationen. Außerdem möchte ich bei diesem tollem Team bedanken, ohne eure Anregungen, Kritik und Vorschläge wäre dies nicht so möglich wie es gerade ist.

Gründer der Zeitung: JRI

Chefredakteur: JRI

Freier Redakteure: Friedrich Engels, Batu Khan und ein weiterer Anonymer Spieler dieser Welt.

Redaktion: Friedrich Engels

Karten Design: Anonym
...​
 
Wirklich cool gemacht, da haben alle Beteiligten große Mühe rein gesteckt, bin schon auf die nächste Ausgabe gespannt
 

DeletedUser57788

Gast
Falls es nicht zu viel Arbeit macht, wäre es möglich die Sache in ein PDF zu packen? dann könnte man auch gleichzeitig ein Impressum mit einem Bild machen. Eventuell sogar ein eigenes Logo ? Man könnte auch viel mehr verdeutlichen und schöner gestalten, zum Beispiel das Interview. 5-6 Seiten könnte man bestimmt füllen und das reicht ja, Gastbeiträge wären ja auch drin. Ansonsten Respekt für die Arbeit.
 
Ma doof gefragt, als pdf isses dann aber nur immer extra runterzuladen zum Anschauen? Ich finde es hat einen gewissen Charme, wenn die Zeitung sich in den optischen Rahmen des Öffis einpasst und wirkt so mehr als Teil unserer Welt Sides.
Der Style verströmt eine Vertrautheit und Wärme, die ich bei anderen Befehlseingaben nicht zu fühlen vermag :D Aber vielleicht gebe ich auch nur allen Steinen Namen und emotionalisiere die kalten Augen von Software.
 

DeletedUser57788

Gast
Ja, der Vorteil wäre natürlich auch das es sich anders liest, grade das Interview als eigenständige Seite zu lesen wäre meiner Meinung nach spannender und vor allem übersichtlicher. Ebenso Gastbeiträge, diese Übersichtlichkeit erreicht man hier nicht. Was mich auch etwas stört sind die Art und Weisen wie diese Interviews geführt werden, die Fragen sind unglücklich gewählt. Zum Beispiel im Fall von Alex wäre es sicher interessant gewesen wer in seinen Augen sein stärkster Gegner war und warum, welche Welt er bis dato am spannendsten fand, warum er Grepolis anderen Strategierspielen vorzieht oder vielleicht auch nicht, gut dagegen fand ich die Frage nach seiner Einschätzung zum aktuellen Favoriten der Welt. Lustige Anekdoten oder Ähnliches könnten sicherlich auch ihren Platz dort finden. Ebenfalls Gummelsmärchenstunde wenn er sich dazu bereit erklärt. Also augenscheinlich sehr viele Möglichkeiten die, da bin ich mir sicher, bei optisch ansprechender Herausgabe der Zeitung sich viel spannender lesen lassen und den ein oder anderen „Auswärtigen“ dazu bewegen könnten das ganze zu lesen.
 
Man muss sagen, das die Edit-Tools von diesen Forum irgendwie.. leicht buggy sind. Sowas wäre in InDesign ein Kinderspiel.

Ich habe mal was probiert... auf die Schnelle. Das ist rein mit den forum tools hier..




INSIDE SIDE

Inhalt dieser Woche:
₪ ═══════════════ஜ۩♕۩ஜ═══════════════ ₪
Die Zeitung an sichKlatsch und Tratsch
Mein Name ist JRI und ich habe mich dazu entschlossen dieses Projekt mit einigen Unterstützern umzusetzen. Diese Zeitung soll von dem Geschehen auf der Spielewelt Side berichten und dient sowohl zur Unterhaltung als auch zur Information. Die Inside Side erscheint in der Regel zweimal im Monat, immer sonntags. Wir zeigen interessante Statistiken auf, verschaffen euch einen genauen Überblick des Weltgeschehens mit detailreichen Karten und wollen auch etwas Humor mit einbringen.
Kritik ist jederzeit willkommen, ob negativ oder positiv! Tobt euch aus in den Kommentaren oder schreibt uns eine PN mit euren Wünschen, Anregungen, usw.!

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, doch bevor wir vom gemütlichen November in den stressigen Weihnachtsmonat kommen, möchten wir euch einige Worte zu kommen lassen. Nehmt euch Zeit für euch und eure Familie, neben dem kommenden Stress haben wir auch den omnipräsenten Virus in unserem Alltag. Unser Rat an euch, lieber ein Stadtfest mehr und dafür mehr Zeit mit sich oder dem Partner verbringen, denn nicht nur ein gesunder Körper ist wichtig, sondern auch ein seelisch belastbarer und ausgeglichener!​

Nach dem das Öffentliche Forum einige Tage der Schauplatz des ,,Flex Krieges´´ zwischen den Piraten, happy little accidents und den Vikings war, gibt es anscheinend neue Beziehungskrisen. Aus dem Forum konnte ich entnehmen, dass Lord Gummel, Kapitän Mane mit Admiral Batu Khan betrogen hat. Anschneidend war es eine Nacht und Nebel Aktion, aber Mane ist sich sicher, dass dieser Seitensprung nicht von ungefähr kommt. Gespannt warten wir nun auf die Folgen des Ganzen, wird das ehemalige NAP (Piraten / Coffee) nun in den Krieg ziehen oder wird es eher ein kalter Krieg.
Jetzige und kommende Events
----
So langsam neigt sich der Beschwörungszirkel dem Ende zu, haut nochmal eurer Zutaten in den Topf und vergesst nicht euer Inventar mit einigen Beschwörungen aufzufüllen, die euch die kommenden Wochen erleichtern könnten. Das eine Event verabschiedet sich, das andere rückt bereits in Sichtweite, dabei wird aber gerade noch getuschelt, worum es sich handelt. Einige hoffen auf den alt bekannten Adventskalender, andere vermuten jedoch das Schicksalsrad an dessen Stelle, denn dieses wird gerade auf der Beta eingespielt. Dazu mehr in der nächsten Inside Side Ausgabe am 29.11.2020.
 
Vielleicht macht es mich Angreifbar, aber die Wahrheit ist wohl für alle das Beste. Ich verschiebe die morgige Ausgabe, denn ich bin dazu gerade nicht in der Lage. Ich tue mich gerade sehr schwer damit einen Verlust von einem sehr geliebten Menschen zu verarbeiten. Tut mir leid, aber ich kann nicht mich nicht mit etwas Kreativen befassen, wenn ich so voller Trauer bin und mich so zerrissen fühle. Die Zeitung bin nicht ich alleine, aber ich schreibe eben die meisten Beiträge und will niemanden meine Arbeit aufzwingen. Daher sehe ich mich gezwungen das Ganze auf nächste Woche zu verschieben, entschuldigt bitte, aber wie oben beschrieben kann ich das gerade nicht.

MFG JRI Gründer der Inside Side
 
Vielleicht macht es mich Angreifbar, aber die Wahrheit ist wohl für alle das Beste. Ich verschiebe die morgige Ausgabe, denn ich bin dazu gerade nicht in der Lage. Ich tue mich gerade sehr schwer damit einen Verlust von einem sehr geliebten Menschen zu verarbeiten. Tut mir leid, aber ich kann nicht mich nicht mit etwas Kreativen befassen, wenn ich so voller Trauer bin und mich so zerrissen fühle. Die Zeitung bin nicht ich alleine, aber ich schreibe eben die meisten Beiträge und will niemanden meine Arbeit aufzwingen. Daher sehe ich mich gezwungen das Ganze auf nächste Woche zu verschieben, entschuldigt bitte, aber wie oben beschrieben kann ich das gerade nicht.

MFG JRI Gründer der Inside Side
Das tut mir sehr leid für dich nimm dir die Zeit zum trauern
 
Vielleicht macht es mich Angreifbar, aber die Wahrheit ist wohl für alle das Beste. Ich verschiebe die morgige Ausgabe, denn ich bin dazu gerade nicht in der Lage. Ich tue mich gerade sehr schwer damit einen Verlust von einem sehr geliebten Menschen zu verarbeiten. Tut mir leid, aber ich kann nicht mich nicht mit etwas Kreativen befassen, wenn ich so voller Trauer bin und mich so zerrissen fühle. Die Zeitung bin nicht ich alleine, aber ich schreibe eben die meisten Beiträge und will niemanden meine Arbeit aufzwingen. Daher sehe ich mich gezwungen das Ganze auf nächste Woche zu verschieben, entschuldigt bitte, aber wie oben beschrieben kann ich das gerade nicht.

MFG JRI Gründer der Inside Side
Wünsche dir ganz viel Kraft!
 
Liebe Leser und Leserinnen,

wir möchten euch heute zur zweiten Ausgabe der Inside Side begrüßen. In der heutigen Ausgabe gibt es ,,nur´´ das obligatorische Sink and Swim, eine sich verändernde Karte (Vom 15.11 bis zum 04.12) und die Vorbereitung auf das kommende Event. Außerdem möchte ich (Riyu) mich für eure lieben Nachrichten bedanken. Die letzten Wochen waren emotional sehr aufreibend, eure lieben Worte waren daher immer schön zu lesen. Aber ich denke, dass ich über den Berg bin und ich mit meiner Trauer nun besser umgehen kann. Die nächste Zeitungsausgabe hat wieder den gewohnten Umfang (Interviews / Gerüchte).

1607259912042.png


Das Sink and Swim​

Platz 1

Black Panthers (45) und Pink Panthers (22) mit 31.369.221 Punkten, 2640 Städten und 67 Spielern.

Wie uns scheint, hat sich die Investition in die neuen Spieler gelohnt, vor 11 Tagen lag ,,Wir euch Auch´´ mit 31.000 Punkten vor euch. Mittlerweile liegt ihr mit 1.201.404 Millionen vor Ihnen, nun kommt die Frage auf ob ihr auch gemeinsam kämpfen könnt. Wir freuen uns schon auf die dazugehörigen neuen Statistiken.
-Swim-


Platz 2


Wir Euch auch (36) und Ihr uns auch (18) mit 30.167.817 Punkten, 2496 Städten und 54 Spielern.

Scheint als gibt es friedliche Absprachen zwischen Coffee und euch, aber wie sieht es mit euren drei anderen Feinden aus? Bei Resistance 44 steht es 1 zu 150, bei Würstchengulaschfix 3 zu 43 und Happy little accidents 3 zu 30. Bei den beiden ersten war dieses Ergebnisse zu erwarten, beide unterliegen deutlich, aber bei Happy steckt wohl Planung hinter den eroberten Städten. Vielleicht bekommt man in Zukunft noch mehr Städte von Happy, gerade jetzt wo der Osten ,,befriedet´´ ist. Aber bedenken sollten man auch das ebenso der Happy Osten ruhiger geworden ist…
-Swim-


Platz 3


Coffeeshop Capri-Sonne (44) und Capri-Sonne Coffeeshop (2) mit 21.952.275 Punkten, 1829 Städten und 46 Spielern.

Innerhalb der letzten Woche kam es, doch überraschend, zu einer Wende in eurem Gefecht mit dem Verbund „Wir euch auch“/“Ihr euch auch“. Anstatt diesen fortzuführen, richtet ihr nun gemeinsam den Blick in Richtung Süden, wo sich die Panther/Ex Piraten Bande befindet. Durch einige „Eroberungen“ im Meer 55 seid ihr bereits recht ordentlich im Meer vertreten und treibt dort euer Unwesen. Gebremst werdet ihr lediglich durch einige interne Eroberungen und dem Allianzen Wanderer KICEY, der bereits zum 2. Mal etliche Städte zurückgelassen hat. Mit eurem treuen BND Trinkpäckchen an der einen und der neugewonnen Liebe WEA an der anderen Hand könnt ihr nun endlich beweisen, wie viel Potenzial noch in euch schlummert.
-Swim-


Platz 4


Happy little accidents (41) mit 16.088.691 Punkten, 1427 Städten und 41 Spielern.

Allianzen zerfallen, Bündnisse entstehen und neue Kriege entstehen, aber eine Konstante gibt es ,,Happy basht sich durch die Welt´´. Viele hatten gerade die letzten Tage das Gefühl das es hier still geworden ist, aber Happy sieht das anders. ,,Batu´´ von Wir Euch Auch wohl auch, mal schauen wie ihr euch gegen WeA schlagt, wenn es vielleicht eurer neuer Hauptfeind wird.
-Swim-


Platz 5


Die Ritter vom Ni (44) und die Knappen der Ritter (2) mit 12.643.973 Punkten, 1131 Städten und 46 Spielern.

Frieden im Norden, Frieden im Süden und das Päckchen an der Seite, gibt es schon Verhandlungen für ein NAP mit Happy oder WeA? Ihr hattet euch nach dem Zerfall der Piraten so gefeiert und nun, nun ist wohl Kuschelkurs angesagt oder?
Vielleicht würde euch ein neuer Krieg guttun, fragt sich nun wem man in den Rücken fällt, den neuen Freunden oder den alten Feinden.

-Float mit Tendenz zum Sink, vielleicht sollte man sich wie Päckchen einen langfristigen Partner suchen.



Platz 6

Trinkpäckchen (43) mit 11.455.276 Punkten, 1008 Städten und 43 Spielern.

Plötzlich tauchten sie überall im M55 auf, die kriegserfahrenen Offer der bisher so zurückhaltenden Durstlöscher Allianz. Mit Marco76 verschwand einer von ihnen ebenso schnell, wie er gekommen war, doch bereitet es uns allen dennoch Freude, dass sie nun endlich aktiv an diesem Krieg teilnehmen. Bisher konnten sie, außer „Eroberungen“ der „New Name is Coming“ Ex-Piraten, zwar noch nichts vollbringen, doch wir lassen uns gerne überraschen. Großes Lob an dieser Stelle noch an Herrn/Frau Lampe von Coffee, der die erste Stadt in diesem Krieg für den Trinkerverbund geholt hat. Jedenfalls eine solide Performance diese Woche, ich hoffe es folgt noch mehr!

-Float, aber vielleicht sogar bald ein erstes Swim-



Platz 7

Es war einmal... (27) mit 7.538.065 Punkten, 701 Städten und 27 Spielern.

Zusammen gestartet und zusammengeblieben, eine Allianz über die nur wenig bekannt ist. Der Diplomat, König Drosselbart teilte es uns heute mit, dass der kleine Haufen trotz seiner Größe, hier enormen Spaß hat. Wir denken, für diese Welt werdet ihr nur eine kleine Rolle spielen, aber eure amüsanten Namen und eure Art werden vielen wohl auch weit nach dieser Welt positiv in Erinnerung bleiben.
-Float, mit Tendenz zum Sink-


Fly: Die so betitelte Allianz, hat gerade etwas besonders geschafft, etwas was nicht alttäglich ist.
Swim: Die so betitelte Allianz bringt durchweg gute Leistungen.
Float: Die so betitelte Allianz, treibt vor sich her, beeinflusst die Welt kaum oder ist ein stiller Zuschauer.
Sink: Die so betitelte Allianz fällt gerade auseinander, fällt fragliche Entscheidungen oder verliert viele Städte oder Ganze Kriege.


Die sich veränderte Karte:




Die Karte zeigt die Veränderung vom 15.11 bis zum 04.12, darauf sieht man zum Beispiel die Städte abgaben von Kicey im Norden sowie die Entwicklung des Meeres 55.



Tyches Glücksrad 2020

Am Montag soll das Event ,,Tyches Glücksrad´´ starten, wir haben einen Tester auf der Beta dazu befragt. Seiner Meinung nach ist es ein Event mit vielen kleinen Geschenken, aber auch mit ein paar brauchbaren Belohnungen. Sein Tipp an euch, dreht mich bedacht und achtet auf die täglichen Belohnungen, aber bedenkt die Friedenszeit an Weihnachten.

Forums Abschnitt zum Event:

https://de.forum.grepolis.com/index.php?threads/tyches-glücksrad-2020.37378/#post-632009


Impressum:

Gründer der Zeitung: Riyu

Chefredakteur: Riyu

Freier Redakteure: Friedrich Engels

Redaktion: Friedrich Engels

Karten Design: Anonym
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: