Zeit für Feedback über unsere Arbeit^^

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von AnWePe, 21.07.18.

  1. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    InnoGames hat doch mal was geschrieben ^^

    Dear Grepolis Player Council Members,

    From the bottom of my heart – thank you for all your messages and suggestions posted in this section of beta forum. I am aware, that our cooperation did not always work how you would wish for it and I would like to apologize for that. We did, however, benefit greatly from your help and based some important decisions on your feedback, so we are very grateful for all your work and passion.

    It is unfortunately clear to us now, that Grepolis Player Council, even though a great project, requires way too much time and effort on our side. Currently we do not have time and will not be able to continue the project in the way it existed so far. It also seems that we did not manage to explain the role of the GPC well enough, as there have been many misunderstandings on this topic. Grepolis Player Council was intended to be a channel for feedback and gathering new ideas from all the communities, which was not always the main discussion focus. But we did get some great input from your side for which we are grateful.

    What will happen next?

    We would like to ensure you that after very busy 2018 (new edition of Grepolympia, new endgame, Casual Worlds) we are working hard on bringing even more cool new features to the game but we also plan to continue realizing community wishes. So please, do not worry - we will continue asking our players for feedback and implementing changes that will improve Grepolis. So with this last message I would like to mention list of ideas you created at the beginning of 2nd term. We looked through it and would like to comment on a few top ideas (hidden in a spoiler). We will keep the whole list for the future as it includes some nice suggestions - thank you for them!
    • ‘A search function in the PM's with which you can search for conversations per player’ – we will look into it and implement the feature if technically possible.
    • ‘Exclude new worlds from events’ – we will not exclude new worlds from events. We understand that this comes from players believing that events influence the worlds and we would rather work on making sure the events are well-balanced then disable them on the new worlds.
    • ‘Search option for reports.’ – unfortunately impossible due to technical limitations. It would require re-doing the whole report system from a scratch, which would be a massive undertaking.
    • ‘Disable morale once the world becomes eligible for world wonders’ – we consider it as something mostly top alliances and experienced players would benefit from and morale are there to protect weaker players. This would be too big of a change to the current system and strategies our players know and use for years.
    • ‘Making sieges visible on the commands overview’ – Good idea. We hope we can make some improvements there.
    • ‘Runtime (travel time) check on App / Mobile.’ – We would like to make a change that would allow players to choose the number of units they want to send even if they don't own the units (currently not possible on mobile, but possible on browser).
    • 'Integrate administrator overview for starting city festivals on App / Mobile.’ – We will look into it and would like to bring a simplified version of the browser feature to mobile.
    • ‘Show the number of incoming attacks on App / Mobile.’ – we will into it and would like to implement something similar.
    • ‘Search a city by typing its name on App / Mobile. (Some players find it difficult to find a city if they got a lot, for example 150)’ – we would like to bring it to the app.
    • ‘Tutorial Overview: The current Turtorial does not achieve the desired goal. It should serve to show beginners the functions and the meaning of the game.’ – we will be working to make small changes to tutorial. We do not plan currently reworking the whole system.
    • ‘Make it possible that a player can change the title of own topic on forum ingame.’ – good idea, we would like to add it to the game,

    Grepolis community is great, we very much enjoy working with our players and are happy to see their passion. That's why we are grateful for every suggestion and every opinion we read on the forums. Unfortunately, there is one last thing we always need to keep in mind – there are hundreds of ideas and small things we would like to change in Grepolis. But we simply do not have time to do all of them. However, that will not stop us from trying to improve Grepolis with every new game version, so please keep posting your ideas on our forums!

    Feel free to share translated version of this announcement with your communities. This forum section will stay opened until next week.

    Once again – thank you very much for your help and you will most certainly hear from us again!

    Best,
     
    Terrakotta gefällt das.
  2. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    822
    Danke Qualle!

    Es leuchtet ein, das nicht genug Zeit für jeden Community Wunsch ist, schade ist nur das man Freiwillige und unbezahlte rekrutiert und dann im Regen stehen lässt oder wie sagt man hier im Norden und in einer hanseatischen Stadt sowieso: „Das ist nicht gerade die feine Art!“
     
    Terrakotta und AnWePe gefällt das.
  3. Duhbe

    Duhbe

    Beigetreten:
    06.10.11
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    265
    Das sagt man doch nicht hier! Viel zu viele Worte! :D
    Das nicht Fein!
     
    Terrakotta gefällt das.
  4. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Mir ist regelrecht schlecht. Drei Monate mussten alle Beteiligten bängsen, damit sich die Dame für 5 Minuten einlogt und ein "danke, aber nein danke" postet, oder ein "Ihr seid toll, aber doch nicht so toll, dass Ihr unsere Zeit wert seid"?

    Ich hatte Toni gestern schon prophezeit, dass die Dame einfach nur das GPC-Forum dicht machen und die Rechte einsammeln wird - und genau das tut sie nächste Woche laut Ankündigung. Natürlich nur, wenn ihr prall gefüllter Zeitplan das irgendwie zulässt, denn sie muss ja auch dringend den DevBlog nicht betreuen, die Changelogs so kryptisch wie möglich halten (damit es spannend bleibt), die Wiki-Artikel weder überarbeiten noch jemanden finden, der´s tut, für momentan nicht oder kaum betreute Märkte keine CMs finden, die grundlegende Spielmechanik nicht zu verstehen versuchen, und nicht zuletzt natürlich das vielfache negative Feedback zu ihrer eigenen Person unter den Teppich kehren. Ach ja, und alle paar Monate muss sie natürlich auch ein Haarlängen-Vergleich-Video mit Bernard machen, denn nur so macht man die Spieler so richtig glücklich. Bis zum Anschlag.

    Was bin ich froh, wenn zz7 vorbei ist - ich denke, ich werde dann meine Flucht aus diesem "stets verbesserten Spiel" vorziehen.
     
    Terrakotta, Kitiara 24, Stevie2 und 5 anderen gefällt das.
  5. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    543

    jop hatte Draba gemacht, war aber auch ohne klar was die macht^^

    und da ich es gewohnt bin meine Meinung von mir zu geben hier noch mein grade eben verfasster Kommentar (auch wenn die den eh nimmer lesen wird^^)



    sieperka said:
    I am aware, that our cooperation did not always work how you would wish for it and I would like to apologize for that.

    Mein Kommentar
    not always???? near to never would be more true^^
    for me and most of the people i talked with inno showed clearly how worthless we player are for Inno
    Because on short Sentence per week is surely not too much even with less time

    sieperka said:
    It also seems that we did not manage to explain the role of the GPC well enough, as there have been many misunderstandings on this topic. Grepolis Player Council was intended to be a channel for feedback and gathering new ideas from all the communities, which was not always the main discussion focus.

    Mein Kommentar
    Thats really nonsens because you don´t understand that you wanted to limit the suggestions to a small area but the player doesn´t wanted that, id for example a teammember acts unfair its clear that a big suggestion is to solve that problem, to say no thats nothing for GPC means no thats nothing for the players we represent, and this means simple inno dont take care of us or our Problems wishes suggestions and so on.

    i think inno wanted a group of Innofannboys and girls that say to all things from inno "jeah great" but for that the last things Inno made were to terrible (or did you actually really think that Domination was that interesting endgame as you thought before creating it? if YES than take a look at each domiworlds and how boring they all are)

    sieperka said:
    Grepolis community is great, we very much enjoy working with our players and are happy to see their passion.

    Mein Kommentar
    Yes Grepo comm is great, its strange that a LCM doesn´t have enough time for that great comm. If the Grepostaff would only be half es good as the comm is this would be superb but i am afraid this is not the case (of course with a few exeptions^^)
     
    GrazyFrog gefällt das.
  6. MarjorieSimpson

    MarjorieSimpson

    Beigetreten:
    17.11.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Sehr schade, daß sich hier doch so deutlich zeigt, was wir für Inno sind: unnötiger Ballst, es sei den, wir zücken die Kreditkarte.
    Was ich Inno aus tiefsten Herzen wünsche: Daß Hermonassa noch sehr lange läuft. Diese alte WW-Welt mit UM auf WW soll ihnen ein Alptraum werden.
    Und die letzte WW-Welt Nagidos soll ihnen ähnlich lange auf die Nerven gehen und eine coole Domi-Welt nach der anderen überleben.
    Und: Daß der Goldeinsatz schick sinkt, weil die Spieler es nicht mehr einsehen, Inno für die deutliche Mißachtung der Spieler auch noch Geld zu zahlen.
     
    Terrakotta und GrazyFrog gefällt das.
  7. smoov77

    smoov77

    Beigetreten:
    04.03.12
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    102
    wirklich einfach eine bodenlose frechheit so mit leuten umzugehen, die trotz ihres vorwissens, so viel zeit und mühe investiert haben. da könnt ich kotzen. [​IMG]
     
  8. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.471
    Zustimmungen:
    1.467
    Sowas bringt mich immer dazu mein ganzes Grepoverhalten zu überdenken.
    Ist Inno es noch wert das ich mir irgendwelche Gedanken mache oder Fehler melde?
    Spass macht mir das ganze schon lange nicht mehr. [​IMG]
     
  9. frühling12

    frühling12

    Beigetreten:
    07.12.11
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    130
    Mach es wie ich und spiele deine Welten zu Ende. (wobei ich dir abrate das bei hyper zu versuchen.)
    Noch eine etwa eine halbes Jahr dann sollte Imbros enden und ich bin weg.
     
    Terrakotta und GrazyFrog gefällt das.
  10. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Fast vergessen in all der Aufregung...

    Ich mach´s kürzer, dafür aber ehrlicher: Danke, liebe GPCler, für Euren Einsatz im Dienste der Community. Wir wissen, dass es nicht an Euch lag, dass es wenig Relevantes zu berichten gab - aber Ihr habt das richtig gut gemacht und uns mit dem ersten, für DE etwas unglücklich verlaufenen Term wirklich versöhnt!
     
  11. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    543
    das is exakt das was ich mache^^

    Hermo und dann Sense^^
     
    Terrakotta gefällt das.
  12. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Nein.
     
    Terrakotta und smoov77 gefällt das.
  13. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    822
    Man macht es ja für die Mitspieler :wink:
     
    Terrakotta gefällt das.
  14. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Das war stets auch mein Argument. Es muss uns aber auch klar sein, dass wir damit das gerade erst wieder so eindrucksvoll demonstrierte abschätzige und nachlässige Verhalten der Verantwortlichen gegenüber den eigenen Usern/Kunden eigentlich erst ertüchtigen und möglich machen.

    https://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/innogames-umsatz-2018/

    Wenn dieses Unternehmen keine 5-10 Minuten pro Woche für eine ordentliche Kommunikation und Informationspolitik (und entsprechend qualifiziertes Personal) finanzieren kann und will - und auch nicht muss, weil sich immer Spieler finden, die einspringen und die Informationen beschaffen und transportieren und auf Verlässlichkeit abklopfen, dann machen wir aber seit Jahren mindestens ebenso viel falsch wie der Anbieter selbst.
     
    Terrakotta, smoov77 und Buffysara gefällt das.
  15. Klythamestra

    Klythamestra

    Beigetreten:
    21.07.11
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    31
    https://www.lead-digital.de/innogames-hendrik-klindworth-omr/

    Die haben keine Zeit weil sie ständig Tools entwickeln müssen wie sie den Spielern individuell angepasst mehr Geld aus der Tasche ziehen können. So würde ich diesen Artikel deuten - was Wir als Community ja auch nachweislich wissen mit etwa individuell angebotenen Packages usw.

    Von daher brauchen Wir uns auch nicht wundern dass kritische Partizipation nicht erwünscht ist - es werden doch sowieso nur Vorschläge unsererseits verwertet die eine Möglichkeit der Gewinnmaximierung ermöglichen.

    So funktioniert nunmal Kapitalismus - allerdings braucht man dann auch keine Player Council diese Farce kann man sich dann auch sparen bzw hat man ja indirekt indem man deren Arbeit in die Ablage P verschoben hat.

    Danke trotzdem für Euren Versuch liebe Councelors - ärgert Euch nicht so sehr über die vergebene Liebesmüh - Versuch wars immerhin wert [​IMG]
     
    Terrakotta und Schneeflocke* gefällt das.
  16. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    543
    hier wurde die Frage gestellt ob sich Feedback überhaupt noch lohnt

    und die Antwort MUSS ein klares NEIN sein, aber ned wegen lohnen oder ned

    wir haben erneut ne Antwort von der "netten Dame" erhalten, noch haben wir keine Freigabe die mit euch zu teilen ABER es hies immer man darf sinngemäß zitieren was ich hiermit in nem sehr sehr kleinen Ausschnitt mache.

    Wie sie im ersten Post gesagt hatte habe Inno von uns GPClern nen "großartigen" Input (ich denke man könnte es auch Feedback nennen) bekommen und dafür sei mal dankbar.
    Aber am Ende mussten sie feststellen wieviel Aufwand sie dafür betreiben müssen um das am laufen zu halten (was meiner Meinung nach einfach lächerlich is weil lesen und evtl alle 2 3 Tage mal für ne halbe Stunde drauf eingehen is sicher ned soviel Aufwand weil man sich ja auf der andern Seite nen Haufen Zeit bei Fehlerbehebungen oder Änderungen von logischen Sachen sparen hätte können wenn sie das gemacht hätte ich sag nur 20% Range bei Casual oder diverser anderer Fehler die mit unserer Hilfe sicher nie live gegangen wären). Ferner mussten sich den Aufwand und den Nutzen in dieser speziellen Form der Kommunikation abwägen naja das Ergebnis war ja offensichtlich das es den Aufwand ned wert is. Nur was für eine Spezielle Form von Kommunikation war das denn letzlich?
    eine gebündelte Form von Meinungen die wir von Spielern gesammelt haben und diese aus verschiedenen Märkten an Inno herangetragen haben.

    Und is das ned so ziemlich das Gleiche wie das Feedback das die CMs so weiterleiten (infos bündeln und an sie weiterleiten?) nur mit dem Unterschied das wir wohl paar Spieler mehr erreichen auch welche die normal nicht im Forum oder via Ticket präsent sind?

    Und wenn das so is dann bedeutet das doch zwingend, dass Feedback hier im Forum für Inno auch vollkommen zuviel Aufwand darstellt oder ned?


    eine 2. Sache möchte ich auch noch gerne sinngemäß wiedergeben weil es zeigt wie unterschiedlich sie sich selber und uns sieht.

    Sie hat sich quasi beschwert über die harten Worten die von paar von uns kamen und drauf hingewiesen dass wir doch bitte dran denken sollen das am andern Ende immer ein Mensch sitzt. Meine Frage war dann ob sie sich dessen auch bewusst war als sie uns 4 Monate lang ignoriert und im Stich gelassen hat?

    Ach ja da muss noch was echt "geiles" angeführt werden. Auf die Frage wieso sie solange nimmer online war kam ein doch sie war online hat aber nen anonymen Account benutzt (dessen einziger Sinn ja nur sein kann damit wir ned mitbekommen dass sie online war und fragen wieso sie online war aber ned reagiert hat) um im Forum zu lesen, was recht seltsam is weils na klar durch ihre Abwesenheit im Forum auch nix weiteres zu schreiben gab wir haben ja alle auf versprochene Antworten gewartet ODER auf Freigaben um euch neue Infos geben zu können (was übrigens bis heute ned erfolgt is)

    Auch gut war ihre Antwort auf ne Aussage von einem von uns das der erste Gedanke nen offener Brief an den CEO (Hendrik) war, das Drohungen nix bringen. Sie also ne normale Info sofort als Bedrohung aufgefasst hat etwas das Inno ja sehr gern macht wenn man an diverse Verwarnungen auf Beta denkt
    wo z.b. ne Simple Frage aus drei Buchstaben so ne Bedrohung war das der Fragensteller nen Forumsperre bekam.

    ich hab dann so nen sprichwort zitiert ala Glashaus udn Steine werfen usw.^^
     
  17. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Die Aussage, dass sie einen anonymen (also letztlich wohl den "InnoGames"-Account, denn nur der hat auch die entsprechenden Berechtigungen) im Beta-Forum benutzt habe, ist zum einen nicht überprüfbar, zum anderen ein klares Armutszeugnis - denn PNs mit Rückfragen erreichen sie auf diese Weise nicht und bleiben somit nicht nur unbeantwortet, sondern auch ungelesen.

    Ich vermute stark, dass die InnoGames-Accounts (auch der hier im Forum), von "Senior Staff" zum Lesen (oder vielleicht auch Auslesen ohne eigentliches Login) von Feedback in den Foren genutzt werden können, aber mir fehlt der Glaube, dass die LCM ihn dafür nutzt oder je genutzt hat - ebenso wie ich nicht glaube, dass sie seit September auch nur einen einzigen virtuellen Fuß in den DevBlog gesetzt hat.

    Meines Wissens wurde in der Sache vor kurzem tatsächlich versucht, Kontakt zur Geschäftsführung von Inno aufzunehmen - ob nun die Veröffentlichung Eures Statements oder diese versuchte Kontaktaufnahme ursächlich dafür war, dass nach all den Monaten nun letztlich doch irgendeine Reaktion kam, wissen wir nicht, und müssen wir eigentlich auch gar nicht wissen.

    Dass aber ausgerechnet eine Person, die sich so offensichtlich selbst zu keinem Zeitpunkt bewusst gemacht hat, dass "auch auf der anderen Seite Menschen sitzen", denen man grundsätzlichen Anstand schuldet, nun genau diesen für sich einfordert, spricht für sich und passt nahtlos ins Gesamtbild.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.19
    Terrakotta, smoov77, Stevie2 und 4 anderen gefällt das.
  18. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    658
    Dazu möchte ich gerne doch noch etwas sagen, weil mir die Beschreibung zu einseitig ist. Anna hat erklärt, weshalb die Antwort zur Zukunft des GPC so spät kam hat und sie hat sich dafür entschuldigt.
    Es gab und gibt auf der anderen Seite persönliche Anfeindungen seitens einiger IC-Mitglieder, die nichts mehr mit konstruktiver Kritik zu tun haben. Im Zusammenhang damit hat Anna darum gebeten, dass man sich doch noch einmal darauf besinnt, dass den Text ein anderer Mensch liest. Ich fand den Hinweis an der Stelle sehr angebracht. Jeder von euch, der in seinem Beruf Kundenkontakt hat oder dabei allgemein mit anderen Menschen in Kontakt kommt, wird das vielleicht verstehen können.

    Ich würde es auch als Drohung auffassen, wenn jemand mir sagt "Ich geh zum Boss deines Bosses". Ich würde denken, da möchte jemand eine Reaktion von mir erzwingen. Denn würde es bei so einer Aussage um die Sache selbst gehen, dann hätte man sich die Aussage sparen können und sich einfach direkt an den entsprechenden Vorgesetzten gewandt oder es halt ohne ihn geklärt.

    Das hier ist meine Meinung als stiller Beobachter und über die müssen wir nicht diskutieren, ich wollte sie nur mitteilen, damit sich ggf. ein vollständigeres Bild ergibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.19
  19. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Du kennst aber die Definition einer "persönlichen Anfeindung"?

    Eine solche konnte ich dort nicht feststellen
     
  20. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    822
    Also, ich würde es doch eher als Verzweiflungstat ansehen.

    Da macht jemand seinen "Job" monatelang nicht; was insbesondere schade ist, weil es sich um engagierte unbezahlte Freiwillige handelt! Wenn diese Spieler immer noch total engagiert völlig verzweifelt eine vorgesetzte Person anschreiben (Hendrik bietet sich an, er ist halt das offizielle Aushängeschild von IG und hat auch durch sein Interview sich da praktisch angeboten) dann sollte man nicht gerade eine persönliche Beleidigung vermuten sondern sehen, wie verzweifelt die Spieler sind, dass sie schon zu solch drastischen Mitteln greifen müssen.

    Ganz abgesehen davon, dass ich es auch im Real Life schon immer so gehandhabt habe Vorgesetzte einzubeziehen damit diese für Unterstützung sorgen können, denn es kann ja nicht im Sinne der Firma sein, die Kunden zu verprellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.19

Seitenanfang