Börse

Dieses Thema im Forum "Politik, Gesellschaft & Wirtschaft" wurde erstellt von Dynamite Joe, 28.11.17.

  1. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
    Fakt ist doch, während die meisten auf ihr Konto bei der Kreissparkasse schauen und 0 Prozent Zinsen für ihr Guthaben bekommen verdienen andere Geld und zwar richtig viel Geld mit Blockchain/Krypto ect., man muss mit der Zukunft gehen und eins musst du wirklich im Hinterkopf behalten, je mehr vor etwas gewarnt wird, desto mehr kann man gerade damit verdienen. Mein Kumpel hat sich mit 23 Jahren jetzt nen Lambo gekauft, ja richtig gehört 23 Jahre alt.
     
    Bobah gefällt das.
  2. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
    Übrigens der Gründer von Microsoft Bill Gates hatte einmal gesagt, dass Internet sei nur eine vorübergehende Modeerscheinung XXD, ja so kann man sich irren [​IMG]
     
  3. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    621
    Eigentlich sagt Dir nur jeder, dass Du nur so viel Geld investieren solltest, auf das Du im Notfall auch verzichten kannst. Wenn man jetzt anfängt, sein Haus zu verpfänden (Stichwort: Immobilienblase in USA) oder deine Lebens-/ Rentenversicherung zu beleihen, und später im Rentenalter von nichts leben musst, tust Du Dir selber keinen Gefallen.
    Wenn Du aber mit Deinem eigenen und verzichtbarem Geld spekulierst, ist das völlig vertretbar. Hat man dann noch Glück, oder ein Näschen für den richtigen Zeitpunkt, die gemachte Spekulationen wieder zu Hartwährung zu tauschen, dann hast Du alles richtig gemacht.

    Das die Bundesbank mit Ihren Zerozinsen nicht auf ewig weitermachen kann, ist auch jedem klar. So werden dann doch auf unsere Kosten die aufgelaufenen Staatsschulden bezahlt.

    Was noch attraktiv war/ ist, sich Immoblien zu besorgen. Man zahlt nur geringe Zinsen für das Darlehn und kann es schneller abtragen, und hat dann eine schöne Vorsorge für spätere schlechtere Zeiten, indem man Mietfrei wohnen kann.
    Doch auch dort muss man genau schauen, in den Städten ist mittlerweile auch alles überteuert, so dass die Immobilien in ein paar Jahren nicht mehr das wert sein dürften, was man dafür bezahlt hat.
     
  4. frühling12

    frühling12

    Beigetreten:
    07.12.11
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    88
    Von der Dotcom Blase schon mal was gehört? Die Technologien überleben solche Blasen aber sonst ist es nur eine Umverteilung von Gütern.
     
  5. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
    Hier mal ein ganz kurzer Ausschnitt wie ich berechne, bekomme nur einen Teil hier drauf und gebe auch mein Wissen nicht preis.

    upload_2017-12-25_12-31-50.png
     
    Bobah gefällt das.
  6. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    621
    Warum hast Du Eigenkapital, Grundstücke und Gebäude, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Rückstellungen und Forderungen weggelassen?
     
  7. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
    Weil das hier lediglich ein kleiner Ausschnitt eines Screenshots ist
     
  8. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    621
    Womit dann bewiesen ist, das man nur das sieht, was der andere einen sehen lassen will ;)

    Und das i.d.R. bis zur Insolvenz :( bzw. in Amerika liest man dann plötzlich etwas von Chapter 11 :eek:

    Doch so lange wie man sich darüber im Klaren ist und nur sein Risikokapital investiert :rolleyes: kann man selbstverständlich auch mal Glück haben :)
     
  9. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
    Das Leben ist so geil [​IMG], nur Noobs kaufen Dax Werte


    upload_2018-1-3_15-28-18.png
     
  10. Bobah

    Bobah

    Beigetreten:
    14.12.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    11
    Ich verbitte mir jedwede Abfälligkeiten gegenüber dem glorreichen Land des Sozialismus! Bei dem was ihr aus China gemacht habt und nun mit Kuba versucht fragt ihr euch warum die Kims den Wall hochziehen? *PAH* Ich spucke in dein kapitalistisches Faschogesicht! *spass* <3
    Lad du ma n Foto vom Kontoauszug hoch, dann reden wir weiter über "man nur das sieht, was der andere einen sehen lassen will"...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tulpenmanie

    PS:Gibt's eig. Kryptobroker?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.18
  11. Gamer6698

    Gamer6698 Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    05.07.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    98
    Das ist ein interessantes Thema. Ich handel auch seit einiger Zeit mit Aktien und investiere in Kryptowährung.

    Die ideale Zeit beim Bitcoin einzusteigen ist längst vorbei. Einen großen Wertanstieg hatten die aber, meines Wissens nach, im Dezember letzten Jahres, könnte sich also für einige noch gelohnt haben. Der Kurs ist nun wieder ein wenig gefallen, sollte dann zur Jahresmitte aber wieder steigen. Ansonsten wird der Kurs eher stagnieren. Eine Investition in Bitcoin ist nun nichts mit dem man reich werden kann, aber ein klein wenig kann man da nebenbei vielleicht noch raus holen.

    Es macht deutlich mehr Sinn, in die aktuell noch "kleineren" bzw. "neueren" Kryptowährungen zu investieren. Aktuell macht es Sinn in XRB (RaiBlocks) zu investieren, da sollte in den nächsten Wochen der Wert deutlich steigen. Der wird genau so schnell wieder fallen, aber man möchte ja eben nur den Kursanstieg mitnehmen, damit man das investierte Geld verdoppeln oder verdreifachen kann :D Man sollte dann natürlich auch den richtigen Zeitpunkt erwischen, um wieder zu verkaufen. Eine Langzeitinvestition ist hier eher weniger geeignet. Auch von IOTA versprechen sich viele etwas. Das ist womöglich sogar die Kryptowährung, die aktuell das meiste Potenzial hat stark an Wert zuzunehmen. Hier macht es Sinn, auf lange Zeit zu investieren.

    Sonst würde ich noch empfehlen in Dash und Litecoin zu investieren. Die werden im Laufe des Jahres mit Sicherheit noch an Wert zunehmen.

    Abraten würde ich von Ethereum und Ripple. Wobei bei Rippe ebenfalls das Potenzial als Bitcoin Konkurrent besteht, aber da ist mir der Kurs aktuell zu stark schwankend. Das Risiko wäre da zu groß aktuell.

    Das ganze hier stellt natürlich keine Kaufempfehlung dar. Aktienhandel ist riskant und kann vor allem bei unerfahrenen Händlern zu negativen Überraschungen führen. Eventuell sollte man erst einmal mit einem Übungskonto üben. Da macht das spekulieren sogar spaß :D
     
    Bobah gefällt das.
  12. Bobah

    Bobah

    Beigetreten:
    14.12.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    11
  13. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
  14. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    621
    Erzähl, wie ist es dir ergangen?
     
  15. Olympia- Caotis

    Olympia- Caotis

    Beigetreten:
    03.05.16
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    352
  16. 1234321234321

    1234321234321

    Beigetreten:
    04.03.14
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Wahrscheinlich ist er jetzt Pleite. Bis jetzt ging der Kurs schon über 50% zurück und er fällt immer weiter. Das war aber abzusehen.
     
  17. Olympia- Caotis

    Olympia- Caotis

    Beigetreten:
    03.05.16
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    352
    Unwahrscheinlich. Die Kryptowährungen werden ein gewissen Maß abfallen, bis eine Schwelle erreicht ist bei der sie wieder so billig sind das sie wieder gekauft werden.
    Sie werden auf kurze Zeit nicht mehr so stark ansteigen und auch keinen so hohen höststand erreichen, aber es wird sie nicht killen.

    Ich sehe es als Chance. Fällt Bitcoin auf 1000 wird er wieder gekauft und steigt auf 5000. Dann ist das ein klarer Gewinn. Natürlich ist das nur ein blödes Beispiel.
     
  18. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    621
    Ganz so einfach ist es nicht.

    Man müsste auch mal schauen, wie Trumps Steuerreformen da einwirken und wer die Tagespresse aufmerksam verfolgt entdeckt ja schon erste Auswirkungen bei den großen IT Gesellschaften Amerikas.

    Solch Kursstürze werden übrigens nicht von kleinen privaten Investoren verursacht, da ist jemand im großen Stil ausgestiegen; möglicherweise sogar Gewinnmitnahmen ;)

    Die kleinen bezahlen es halt nur; aber ich schrieb ja schon etwas zum passenden Timing
     
  19. Dynamite Joe

    Dynamite Joe

    Beigetreten:
    12.01.17
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    472
    Eins müsst ihr euch mal merken, je mehr das Establishment vor etwas warnt, desto mehr Geld ist damit zu verdienen. Die Coins/Blockchain bekommen sie nicht kaputt, denn das ist die Zukunft.
     
  20. Moribund

    Moribund

    Beigetreten:
    24.04.13
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Nur Gewinner, keine Verlierer, das bleibt wohl ein Menscheitstraum, wie das Perpetuum mobile.
    Die Damen und Herren die jetzt große Autos besitzen, haben offensichtlich das Geld von den Verlierern, sehe ich das richtig?
    Kannst Du mir in einfachen Worten erklären, um was für ein Produkt es sich handelt?
    Ich begreife einfach diese Konstruktion nicht.
     

Seitenanfang