Feedback: Grepolis Player Council

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Faey, 17.07.17.

  1. zack u cody

    zack u cody

    Beigetreten:
    18.10.10
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Dann melde ich mich auch mal hier :D.

    Ja ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich dafür Zeit habe, da ich das Ganze als gute Abwechselung zwischen dem Studium ansehe. Die ganze Zeit nur lernen bringt ja auch nichts und man braucht dazwischen ja wirklich mal etwas Pause vom lernen und der Uni. Daher bin ich da sehr guter Dinge, dass ich das alles gut unter einen Hut bekomme.

    Um welche Fragen geht es denn genau, die ich spezifischer beantworten soll?
     
  2. Olympia- Caotis

    Olympia- Caotis

    Beigetreten:
    03.05.16
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    392
    Da gäb es einiges. Einfach mal durchscrollen und aufmerksam lesen.

    sind Beispiele.
     
  3. zack u cody

    zack u cody

    Beigetreten:
    18.10.10
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Hab ich gerade gelesen ;) Bin schon dabei. Tut mir leid, wenn es was länger dauert, aber ich bin zurzeit im Urlaub.
     
  4. zack u cody

    zack u cody

    Beigetreten:
    18.10.10
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Da ich sehe, dass ich genaueres noch über meine "Gerpo-Karriere" erfahren wollt, hier mal ein kleiner Einblick:

    Angefangen hab ich damals auf der Welt "Zeta". Dort wurde ich von einem guten Freund in das Spiel begleitet. Dort habe ich damals unter dem Namen "Zack u cody" gespielt und ungefähr 200.000 Punkte erreicht, wenn ich mich noch recht erinnere. Ich habe das Spiel sehr schnell verstanden und wusste worauf es ankommt. Dort hatte ich dann meinen ersten Posten in der Allianzführung.
    Weiter ging es dann mit vielen kleineren Welten, wo ich aber nicht viel erreicht habe, da es mir dort irgendwie nicht gefallen hat.
    Dann kam die Welt "Pi" was meine "größte" Welt war (unter dem Namen Klatsch). Dort war ich in der Allianz Rammler in Paradise aktive, welche schließlich die Welt gewonnen hatte. Dort hatte ich ungefähr 1,2 Millionen Punkte. Ich war eigentlich sehr geschätzt, wenn es um die Planung großer Aktionen ging, da ich sehr aktiv war.
    Ab da hatte ich dann noch ein, zwei kleinere Welten, bis ich eine Pause gemacht habe von ca. einem Jahr.
    Jetzt spiele ich aktiv auf der Welt Carphi mit zurzeit 150.000 Punkte.

    Eine Frage kam noch wie ich zu folgenden Punkten stehe:
    • neues Bauerndorfsystem/Battlepoint:
    Gegenüber dem neuen Bauernhofsystem stehe ich sehr kritisch. Am Anfang des Spiels, wenn man gerade gestartet ist, bekommt man so relativ schnell neue Bauerndörfer dazu, da man über die "Barbaren" und "Quests" schnell die Kampfpunkte bekommt. Im weiterem Verlauf des Spiels sehe ich aber genau dort das Problem. Bauerndörfer gegen Kampfpunkte zu erwerben ist ein teures Vergnügen. Da ja jedes Dorf ab dem 6. 100 Kampfpunkte zum Bauen braucht wird dies teuer! Die Punkte werden dringender für neue Kulturpunkte gebraucht. Ich persönlich, hab nur Bauerndörfer auf meiner Anfangsinsel, da die Kampfpunkte zu wichtig sind, um gegen Bauerndörfer einzutausche. Desweiteren sind ja die Aufbaukosten auch Kampfpunkte, was das Ganze nochmal teurer macht. Ich bin eindeutig ein Fan von dem alten System, wo man Einheiten besiegen und Ressourcen zum Aufleveln bezahlen musste.
    Das Banditenlager ist dafür finde ich eine tolle Idee, die gerade den Anfang etwas spannender für einen selbst macht und mit den Belohnungen eine gute Starthilfe gibt
    • im Urlaub angreifbare Städte auf Weltwunderinseln
    Meiner Meinung nach ist dies richtig so! Dies bringt 1. mehr Spannung in die Welt und 2. kann man das Weltwunder so nicht festbunkern. Durch das "Meldersystem" hat man einen Weg um zu schauen, ob die Stadt gerade angegriffen wurde oder nicht. Die Allianzen müssen so, während ein Spieler im Urlaub ist, noch besser zusammen halten und zeigen was sie können, dies stärkt vor allem das Teamplay. Man kann zwar nicht auf einen Liveticker zugreifen, hat aber trotz des Spions immernoch eine Möglichkeit zu schauen, was los ist. Gerade dies bedeuetet auch für die Allianzen, dass sie sich zusammen um das Problem kümmern müssen, was für mich einen wahren Sieger der Welt ausmacht!
    • Tutorial
    Das Tutorial ist sehr schön aufgebaut und gerade für neue Spieler eine gute Methode reinzukommen. Was mir in dem Tutorial noch fehlt, ist das Kampfsystem. Die neuen Spieler wissen am Anfang beispielweise nichts von der ATR oder dem Backtimen um ein Kolo abzuwehren sowie das Meldersystem, welches eine große Rolle spielt und zum Glück weiterhin bestandteil ist und nicht, wie es damals in Planung war, bzw. kurzzeitig umgesetzt wurde, rausgenommen wurde. Die Belohnungen für das Tutorial sind am Anfang etwas zu hoch, sodass man praktisch einen Stau der Rohstoffe hat, wenn man ohne Gold spielt. Die Belohnungen sind trotzdem gut ausgereift von Einheiten über Gunst bis hin zu den Premiumfunktionen. Im Ganzen: Gut!
    • Helden
    Die Helden machen eine schöne Abwechslung ins Spiel und geben kleine Boni. Dies macht es für mich nochmal spannender und ergibt neue Taktiken. Beispielsweise kann man mit Leondias eine Frontstadt richtig schön zumachen, was es dem Gegner erschwert diese einzunehmen. Mit Helena lässt es sich auf manchen Welten eine komplette Eroberung im Nachtbonus durchführen, was für die Allianzen heißt: Kolo abblocken und nicht rauskicken. Dies verstärkt nochmal den Zusammenhalt und gibt einen neuen Schwung ins Spiel. Auch wie man die Helden erwerben kann ist gut gemacht! Dadurch, dass die Quests nur zu einer bestimmten Zeit neu kommen, ist abgesichert, dass es zu keiner "Helden-Inflation" kommt.
    • Eventschwemme
    Die Events sind meines Erachtens ein sehr kritisches Thema. Auf der einen Seite will Inno-Games damit das Spiel auffrischen, auf der anderen Seite haben die Power-Golder einen riesigen Vorteil. Zudem ist es ja nicht mehr so wie früher, wo die Events eine Seltenheit waren und nur zu besimmtem Aktionen, wie Ostern oder Weihnachten kamen, sondern mittlerweile ja monatlich/zwei monatlich. Die Events sorgen dadurch, dass man sich die Einheiten praktisch kaufen kann, zu einer riesen Verlagerung des Gleichgewichts. Natürlich will Inno-Games damit Gewinn machen, aber, so finde ich, auf kosten einer zu starken Verschiebung des Gleichgewichts. Die Events sind eine nette Abwechslung, jedoch verändern sie das Spiel zu stark.
    • Premiumangebote
    Premiumangebote gibts in Grepolis viele, vielleicht sogar zu viele. Im einen gibt´s halt wieder die Events, aber halt auch wie der Verwalter oder das Fertigstellen von Einheiten. Da Grepolis ja ein kostenloses Spiel ist, muss Inno-Games auch irgendwie an Geld kommen, keine Frage. Ab einer bestimmten Accountgröße ist meiner Meinung nach der Verwalter schon pflicht. Sowas wie die sofortige Fertigstellung der Einheiten finde ich dann übertrieben, vor allem, da man sich ja die Rohstoffe auf dem Markt gegen Gold kaufen kann. Wenn man dann denkt: "Gut, ich habe dem Spieler seine Off kaputt gemacht und kann ein Kolo setzen", kommt zwei Sekunden nach dem Kolo eine Reiteroffensive, die praktisch "ergoldet" wurde. Solche Funktionen würde ich rausnehmen. Helden zurückkaufen ist meiner Meinung nach in Ordnung, da ein Held ohne Einheiten nicht viel machen kann. Die Berater sind finde ich in Ordnung. Durch die Inselquests machen die 20% Bonusangriff nicht mehr ganz soviel aus, da man diese auch bei den Quests bekommen kann, zudem muss Inno-Games ja trotzdem irgendwie an etwas Geld kommen.
    Ich persönlich spiele ohne Premium, nur mit dem Verwalter.


    Meine derzeitige Aktivität im Forum ist sehr schlecht, das ist mir durchaus bewusst. Grund dafür liegt wahrscheinlich daran, das ich dort eher ein stiller Mitleser bin und weniger mich einbringe. Meiner Meinung nach, ist das Forum ein ganz guter Ort um sich auszutauschen.
    Falls ich gewählt werden sollte, werde ich mich natürlich mehr mit einbringen, damit ich die Vorschläge der Community weitertragen kann.
     
  5. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.804
    Zustimmungen:
    2.321
    Ich hoffe sehr, dass Ihr das nicht wirklich als "Haue" versteht. Wenn Ihr selbst nun mit Erstaunen feststellt, wie wenig Ihr bisher in Erscheinung getreten seid (von Eurem direkten Ingame-Spielumfeld natürlich abgesehen), dann sollte Euch das Interesse an Euren aktuellen Beweggründen für eine doch ziemlich abrupte Änderung dieses passiven Status - nicht nur hin zu aktiven Beteiligung im Forum etc, sondern sogar gleich hin zu einer aktiven Vertretung der Community - nicht überraschen. Wenn da nun Fragen auf Euch einprasseln, dann liegt das daran, dass wir (und auch die mitlesende schweigende Mehrheit^^) uns in doch vergleichsweise sehr kurzer Zeit ein Bild von Euch machen müssen und möchten. Auslöser für mein gestriges Posting war aber insbesondere die Bewerbungs-Situation auf dem italienischen Markt, auf dem ich ja auch spiele:

    https://it.forum.grepolis.com/index.php?threads/presentazioni-per-il-grepolis-player-council.20938/

    Ich muss das wohl nicht erst übersetzen (wobei das beim dritten im Bunde durchaus witzig wäre...^^), um daran das grundsätzliche Problem aufzuzeigen, dass das aktuelle Ausschreibungsprozedere fast zwangsläufig mit sich bringt. Es kann einfach nicht sein, dass bis zu 5 solche "Bewerber" praktisch zwangsläufig einen Markt in einem solchen Spielerrat "vertreten" werden, wenn sich keine geeigneteren Bewerber finden lassen, nur weil sie eine nicht nachprüfbare Altersvoraussetzung erfüllen und einen aktuellen Spielaccount besitzen - und dann, wenn sie ingame kaum Stimmen erhalten, auch noch die entsprechende "Schwelle" heruntergesetzt wird, wie Faey oben beschrieben hat. Ich beziehe das ausdrücklich nicht auf die Situation in DE - aber solche Bewerbungszweizeiler mit für diesen Zweck erstmalig angelegten Forenaccounts, die man auch nach der "Wahl" mit hoher Wahrscheinlichkeit nie wieder in einem lokalen Forum lesen wird, sprießen nicht nur in IT gerade aus dem Boden, da die Ausschreibung neben der (nicht überprüfbaren) Volljährigkeit und der Existenz eines aktuellen Spielaccounts keine Mindestvoraussetzungen enthält.

    ---

    Zurück zu DE:

    Herzlichen Dank für Eure bisherigen Ausführungen, liebe Bewerber! Ihr haltet Euch gut! :)

    @Faey hat sicher Recht, wenn sie sagt, dass es nicht Eure Aufgabe sein wird, die Meinungen und das Feedback der aktiven Forennutzer 1:1 zu transportieren. Es ist für mich immer spürbar gewesen, dass Faey mit einigen dieser Forennutzer ein gewisses Problem hat, was sich aktuell auch wieder darin manifestiert, dass sie sie nicht als engagiert, sondern in erster Linie als "laut" empfindet und beschreibt. Sie sollte dann aber auch im Auge behalten, dass nun gleich zwei der aktuell vier Bewerber(innen) der AL ein- und derselben Allianz in der auch nicht mehr ganz taufrischen Welt Olynth angehören, und es auch nicht im Sinne des Erfinders sein kann, dass diese dann (nur) die Anliegen ihrer Allianzmitglieder vertreten und eventuell auch bevorzugt an diese berichten (was ich im übrigen nicht unterstellen möchte). Es ist also höchst legitim, denke ich, dass hier Fragen gestellt werden und nach Gemeinsamkeiten gesucht wird - auch wenn das sicher nicht in ein Verhör ausarten oder gar feindselig wirken sollte.

    ---

    Zum Thema Forenaccount Jordan02: Es ist oft so, dass Spieler ihre alten Forenaccounts verwenden, auch wenn sie mittlerweile neue Ingame-Accounts haben. Das ist auch in Ordnung, so lange der alte und die neuen Accounts demselben Spieler gehören. Der Account Jordan02 ist hingegen an eine andere Spielerin übergeben worden, und Anna sollte somit ihren alten Forenaccount Jordan02 löschen lassen und für Bewerbung und eventuelle Aktivitäten im Spielerrat ihren aktuellen Accountnamen verwenden. Nicht nur wegen der unvermeidlichen Missverständnisse, die es mit sich bringt, wenn ein Spieler den Forenaccount eines anderen Spielers zu verwenden scheint, noch dazu für halboffizielle Funktionen, sondern insbesondere da ihr alter Jordan02-Account den aktiven Forenzugang für die Spielerin blockiert, die den gleichnamigen Account übernommen hat. Auch ist damit zu rechnen, dass der Jordan02-Account ingame zum Thema Bewerbung und Spielerrat angeschrieben wird; es ist sogar denkbar, dass jemand auf die Idee kommt, so einen Bewerber ingame mal etwas "anzutesten" (Ich spreche da durchaus aus Erfahrung...^^)

    Eigentlich müsste die CM von sich aus auf so etwas ein Auge haben und sofort eingreifen, und nicht auch noch darauf verweisen, dass das "umständlich" und nicht notwendig sei. Es ist in diesem Fall notwendig, und zwar insbesondere im Interesse der Spielerin, die den Account, der sich hier zu bewerben scheint, übernommen hat. Ich hätte das heute auch angesprochen, da es mir sehr wichtig erscheint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.17
  6. Leeana

    Leeana

    Beigetreten:
    27.05.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    7
    Ich denke da sollte tatsächlich noch mal drüber nachgedacht werden. Atalea hat sich auf Olynth einen Namen gemacht, man kennt sie. Jordan ist auf Olynth ein "unbeschriebenes Blatt".
     
  7. death smiles at you

    death smiles at you

    Beigetreten:
    09.05.17
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    80
    Natürlich kann man das an sowas beurteilen, aber wenn man kein Plan von dem Spiel hat, dann versteht man das nicht, schon klar. Er ist auf einer toten Welt auf Platz 148 und auf den anderen Welten ist er noch weiter unten weil es da noch mehr Spieler gibt die aktiv spielen. Mach dich einfach nicht lächerlich und lern endlich mal die Basics von dem Spiel, denn mehr braucht man nicht wissen.
     
    knofi gefällt das.
  8. Kitiara 24

    Kitiara 24

    Beigetreten:
    26.12.15
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    160
    Ich stimme da voll und ganz zu!
    Das wäre nicht gut wenn der Account ingame und hier nicht übereinstimmen.
    Ich weiß aus eigener Erfahrung das es ein Klax ist das sehr unbürokratisch zu ändern wenn die gegebenen Voraussetzungen erfüllt sind.
    Es wäre ja schade wenn solche Kleinigkeiten für ein evtl. verändertes Abstimmungsverhalten sorgen würde.
     
  9. Faey

    Faey Ex-CM

    Beigetreten:
    30.08.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    281
    Ja da habt ihr Recht. Tut mir leid, ich habe nicht weit genug gedacht. Jordan02 wurde bereits von mir dazu angeschrieben.

    Ich habe hier das Gefühl, du interpretiert etwas zu viel in meine Wortwahl hinein. Ich habe in besagtem Beitrag das Wort laut als Gegensatz zur stillen Masse benutzt, um diese zwei Teile der Community stärker zu beschreiben.
     
  10. Kitiara 24

    Kitiara 24

    Beigetreten:
    26.12.15
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    160
    Feine Sache :)
    Dankeschön
     
  11. Leeana

    Leeana

    Beigetreten:
    27.05.15
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    7
    @Buffysara

    - neues Bauerndorfsystem/Battlepoint:
    Ich habe dieses Spiel mit dem alten Bauerndorfsystem begonnen und habe mich an die Funktionen gewöhnt. Daher bin ich da ein wenig sentimental eingestellt. :)
    Das neue System habe ich ausprobiert, um einfach zu wissen was mich da erwartet. Mit dem Ausbau der BD durch KP habe ich mich zu Beginn tatsächlich ordentlich verschätzt. Hier muss jeder für sich erst seine eigene Strategie entwickeln. Ich für mich habe mich entschieden die BD auch nicht gleich von Beginn an auszubauen, sondern nutze die KP für Slots. Beim alten System hat mir die Möglichkeit der Auswahl zwischen Fordern und Plündern mehr gefallen. Das neue System hat mich also noch nicht überzeugt. Allerdings spiele ich auf Olynth nach dem alten System. Ab Montag dann auch mit dem neuen System. :)
    Das Banditenlager finde ich eine gute neue Idee. Hier gibt es ausreichend Rohstoffe und Truppen für einen schnellen Start.

    - im Urlaub angreifbare Städte auf WW-Inseln:
    Das gehört sich so! :) Nichts ist nerviger als die ewigen Urlauber auf ihren WW-Inseln. Wo bleibt da der Spielspaß?
    Eine aktive Alli mit aktiven Membern sollte ihr WW auch deffen können wenn Spieler im UM sind. Da ist sicherlich etwas Organisation gefragt. Wobei hier natürlich ein Unterschied liegt zwischen Belagerungs- und Revowelten. Die Organisation läuft etwas anders, ist aber immer möglich.

    - Tutorial:
    Ich selber spiele mittlerweile natürlich ohne Tutorial. :) Ich baue in der Reihenfolge etwas anders als im Tutorial angegeben.
    Auf meiner ersten Welt fand ich es sehr hilfreich. Mich wunderte nur, dass mein Lager ständig überfüllt war. :) Oder auch die BHP ausgingen.
    Der Grund für die Reihenfolge oder auch die Höhe der Ausbaustufen hatte sich mir damals nicht erschlossen. Auch die wichtigen Forschungen waren nicht klar. Das habe ich mir damals alles erklären lassen. Heute haben wir dazu ein internes Hilfe-Forum.
    Zusammenfassend finde ich das Tutorial grundsätzlich wichtig, eine Punkte müssten genauer erklärt werden. (Nicht jeder schaut ins Grepo-Wiki oder überhaupt ins Grepo-Forum.)

    - Helden:
    Helden waren für mich eine nette Erneuerung (Artemis übrigens auch).
    Auch hier gibt es sicherlich gut und weniger gut einsetzbare Helden. Häufig sind diese bei mir noch vernachlässigt [​IMG] , bis dann ein sachdienlicher Hinweis der Member kommt. Das Leveln der Helden ist angemessen. Ausreichend Münzen sind ja erhältlich. Hier muss jeder für sich entscheiden welche Helden ihm dienlich sind und levelt diese entsprechend hoch. Die Verfügbarkeit neuer Helden zu Beginn einer Welt ist immer Glückssache. Hier sollte man auch nicht gleich jeden verfügbaren Helden "einkaufen", sondern eventuell abwarten.

    - Eventschwemme:
    Ich habe auch leider das Gefühl, dass es immer mehr Events gibt. Sobald ein neues Event startet, wird in einigen Städten umstrukturiert, da wieder mit vermehrt Fliegern gerechnet werden muss. Tja, Golder gibt es halt reichlich. Aber auch hier kein Problem für aktive Spieler.
    Ich nutze die Events sicherlich auch. :) Wer als Nichtgolder den größtmöglichen Nutzen rausziehen möchte, muss täglich daran teilnehmen. Häufig ist zu diesen Zeiten die Spieleraktivität höher. Wünschenswert? Sicherlich. Goldeinsatz? Sicherlich wünschenswert für Inno. ;)

    - Premiumangebote:
    Ja, da habe ich auch schon von gehört. ;)
    Inno möchte natürlich Geld verdienen. Wer will das nicht? Ich glaube ich kenne kein Spiel, in dem man nicht irgendwann das Angebot bekommt Gold (Steine, Juwelen...) zu kaufen. Das soll jeder für sich entscheiden. Ich selber kaufe kein Gold. ([​IMG] jetzt werde ich von Inno disqualifiziert.)
    Der Goldhandel an sich ist da irgendwie das größere Problem. Denn wie kommt man ohne Geldeinsatz an Gold? OK, neue Belohnungen. Da gibt es hin und wieder Gold für Ausbaustufen oder auch bei der täglichen Belohnung.
    Ansonsten erhält man kostenlos Gold indem man auf vielen neuen Welten startet und dort Ressis gegen Gold eintauscht. Das ist das blöde daran. Denn die Goldsammler verschwinden auch irgendwann. Und plötzlich sieht die Welt ganz anders und nicht immer rosig aus.
    Ich habe auch Berater, klar. Ab einer gewissen Größe geht es eigentlich nicht mehr ohne. Sich täglich durch 120 Städte und mehr durchzuklicken macht keinen Spaß. Das dauert ewig. Da sind die Berater super! :)
    Zum Kostenpunkt: Gold ist nicht wirklich teuer, der Preis ist angemessen.
    Und Gegner die ihre Truppen golden oder auch ihre Städte hochgolden mag ich. Das ist mal eine Herausforderung gegen sie zu bestehen.
     
  12. Atalea

    Atalea

    Beigetreten:
    25.06.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die Mail, Freya. Soweit hatte ich auch nicht gedacht - die aktuelle Spielerin hat das Profil übernommen, als ich vor einem Jahr aufhören musste. Damals hatte ich nach dem Ablauf beim Support gefragt, das Forum war aber nicht erwähnt worden - und da ich mich dort damals mal frei anmelden konnte, also ohne Bezug zum Spielaccount (lang lang ist's her), habe ich nicht darüber nachgedacht, dass die neue Spielerin nun nicht ins Forum kommt.

    Was die Überraschung angeht - Jordan02 ist wie gesagt eine damals gute Freundin und auch heute noch gute Bekannte. So groß dürfte die Überraschung also gar nicht sein.

    Ich habe versucht, mich mit Atalea hier zu registrieren, erwartungsgemäß klappt das aber nicht ohne den Support. Wenn einer von euch mir ne Anleitung schreibt, übertrage ich die Bewerbung gerne von a nach b und nutze fortan das Forum als Atalea. :)

    Alle anderen Fragen bzgl. Events, UM auf WW-Inseln usw. beantworte ich später, wenn ich dieses Problem gelöst habe. Ich hoffe, das ist für euch ok. :)
     
  13. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    869
    Du zitierst die alte Bewerbung und kannst dadurch auf den Text und die Formatierung zugreifen - einfach die Quote's oben und unten löschen.
    Dann kann ein Mod die Bewerbung löschen oder du gehst noch ein letztes Msl als Jordan rein und löscht es selber.

    Danach den alten Account löschen lassen, dadurch werden auch andere Infos von anderen zB aus den Unterhaltungen gelöscht und der übernehmende Spieler kann sich normal anmelden.

    PS wer ist Freya?
     
  14. Kitiara 24

    Kitiara 24

    Beigetreten:
    26.12.15
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    160
    Das geht auch einfacher...
    Die Supporter können da sicherlich weiterhelfen.

    Bleibt zu hoffen das dein ingame Acc hier noch nicht von jemand anderem genutzt wird.
    Ich drück die Daumen!
     
  15. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    667
    Du musst den Forenaccount "Atalea" erst hier registrieren, bevor du dich mit ihm anmelden kannst. Solltest du noch weitere Probleme oder Rückfragen haben, dann erstelle bitte ein Ticket in der Kategorie "Forum".
     
  16. Faey

    Faey Ex-CM

    Beigetreten:
    30.08.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    281
    Ging dann doch einfacher als gedacht :) habe einfach den Namen in Atalea geändert. Danke trotzdem für eure Hilfe! :)
     
  17. Atalea

    Atalea

    Beigetreten:
    25.06.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Woah, ist der Support schnell. oO

    Ich konnte meinen neuen Acc nicht registrieren, ich warte noch auf die Erklärung vom Support, was da schief gegangen ist. Irgendwer hat aber gezaubert und meinen Acc auf Atalea angelegt, und tadaaa, hier bin ich. [​IMG] Die Bewerbung schicke ich dann gleich noch mal raus. Meinungen gibt's später, muss jetzt erst mal RL versorgen. [​IMG]

    edit: Daaaaanke, Faey! Ich hab mich schon gewundert. :D Du warst übrigens auch mit Freya gemeint, freudscher Verdreher. Freyas kenne ich ein paar, das tippt sich so schön gewohnt.
     
    Faey gefällt das.
  18. Kitiara 24

    Kitiara 24

    Beigetreten:
    26.12.15
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    160
    Du brauchst deine Bewerbung kein 2. Mal rausschicken, da ist dein Name gleich mit geändert worden.
    (und bei allem anderen das du über den alten Namen geschrieben hast auch :)

    Ich hab doch gesagt das es eine ganz einfache Lösung gibt.
     
  19. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.804
    Zustimmungen:
    2.321
    Vorsicht, Forensoftware reagiert auf bloße Namensänderungen manchmal etwas verschnupft, insbesondere wenn die Nutzerdaten schon eine Migration hinter sich hatten. Es wäre denkbar, dass sich die Spielerin, die nun den Spielaccount Jordan02 innehat, weiterhin nicht im Forum registrieren kann, da der Foren-Account, der auf den Namen registriert war, noch immer existiert.

    Ich habe keine Erfahrung damit, wie XenForo auf solche Umbenennungen reagiert, aber ich bin unter anderer Forensoftware in einem von mir administrierten Forum mal fast an den Folgen einer solchen Umbenennung verzweifelt...^^
     
    Duhbe gefällt das.
  20. Diodemus

    Diodemus

    Beigetreten:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    280
    Vergesslichkeit scheint mir nicht gerade die beste Ausrede zu sein, denn das hilft dir im Council auch nicht. Im Council kannst du auch nur vielleicht etwas verbessern, warum bewirbst du dich dann. Ist die Bewerbung deine dann etwa auch bescheuert? Wow, du hast wohl gehört, dass der Name Draba Aspera punkten könnte, na dann schnell mal der Meinung anschließen. Wenn du nicht denkst, dass du eine gute Wahl wärest, warum hast du dich dann beworben? Wäre es für Grepolis dann nicht besser, wenn ne „gute Wahl“ drankommt


    Und in dieser Pause willst du dich dann intensiv mit Grepo beschäftigten???


    Wie wäre es mal mit Angaben zu Bashpoints? Punkte sagen nunmal sehr wenig aus. Seit wann bist du auf Carphi? Hast du WW Städte oder spuckst du nur große Töne bei den neuen Feature? Kennst du dich in dem Spieler hier aus??? Wenn du die Tutorial Boni als gut ansiehst, vermutlich nicht. Nochmal „ Meiner Meinung nach, ist das Forum ein ganz guter Ort um sich auszutauschen.“ Warum warst du dann dort nicht aktiv bisher? Ne Begründung dafür, hab ich von noch keinen von euch bekommen….


    Hast du WW Städte bzw. hast du vor auch welche mit dem neuen System zu übernehmen? Wie willst du denn deffen, wenn die Mauer runtergebebt werden kann, ohne das sie sich wieder aufbaut?


    [QUOTE="weiler.p, post: 553359, member: 44012“]Auch wenn ich kein Bewerber bin möchte ich mich Mal zu diesem Thema äußern.(Da ich weg von der stillen Masse will und es hier so schön kompakt ist :D)...
    [/QUOTE]

    Unnötiger Kommentar hier, es gibt genug andere Threads, wo man damit anfangen kann, hier schielt wohl schon jemand auf einer der kommenden Perioden…

    Falls ich nen Beitrag von nem Bewerber vergessen/übersehen habe, dann bitte ne kurze Info an mich (PN bitte)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.17
    weiler.p und 19LEXX81 gefällt das.

Seitenanfang