Feedback: Heldenwelten - Ein Ausblick auf die neuen Features

nuvvel

Gast
Dafür gibts ja Allis.
Und es geht ja nicht um absolute Elite-Spieler, sondern darum, dass an sich jeder (halbwegs) Aktive zugelassen ist und die siegreiche Alli für den WW-Bau nicht ansprechend belohnt wird.

Demzufolge ist das Erreichen der Heldenwelt kein wirklicher Verdienst und der Award "heldenhafter Stratege" blanker Hohn.
 

kantharos

Gast
Dafür gibts ja Allis.
Und es geht ja nicht um absolute Elite-Spieler, sondern darum, dass an sich jeder (halbwegs) Aktive zugelassen ist und die siegreiche Alli für den WW-Bau nicht ansprechend belohnt wird.

Demzufolge ist das Erreichen der Heldenwelt kein wirklicher Verdienst und der Award "heldenhafter Stratege" blanker Hohn.
Irgendwo geht´s ja doch um Elite-Spieler, denn genau DIE regen sich ja grad drüber auf, dass es zu leicht wäre.

Klar gibt es auch allys, aber der Start wird dennoch schwerer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nuvvel

Gast
Irgendwo geht´s ja doch um Elite-Spieler, denn genau DIE regen sich ja grad drüber auf, dass es zu leicht wäre.

Klar gibt es auch allys, aber der Start wird dennoch schwerer.
Und meiner Ansicht nach vollkommen zu Recht. Denn um weiter mit genau den gleichen Spielern zusammen zu spielen, brauchs keine Heldenwelt.

Und für wen wirds schwerer? Doch wieder nur für den Angreifer.
Erhöhter Bauernhof und der Zauber Läuterung spielen ganz klar einem Deffer in die Hände. Das machts für die weniger aktiven Spieler noch einfacher, ihre Stadt zu behalten.
 

Beteigeuze3

Gast
Irgendwo geht´s ja doch um Elite-Spieler, denn genau DIE regen sich ja grad drüber auf, dass es zu leicht wäre.

Klar gibt es auch allys, aber der Start wird dennoch schwerer.

Ich bin kein Elite-Spieler und mich ärgert es auch ein wenig, naja vielleicht auch nur ein bischen.

Wie schon oft gesagt besteht das Problem darin, wie einem das Vermittelt wurde. Hätte man von vorne herein es als z.B. Level 2 Welt oder ähnliches, bezeichnet und nicht Heldenwelt, wo man automatisch annimt bzw Interpretiert das es nur die schaffen die sehr aktiv sind als SimCity Bauer oder Eroberer, mit möglichst vielen Punkten, würde sich jetzt wohl auch kaum jemand ärgern.
Bei der Name "Level 2 Welt" kommt auf solche Interpretationen nicht.
 

kantharos

Gast
Ich bin kein Elite-Spieler und mich ärgert es auch ein wenig, naja vielleicht auch nur ein bischen.

Wie schon oft gesagt besteht das Problem darin, wie einem das Vermittelt wurde. Hätte man von vorne herein es als z.B. Level 2 Welt oder ähnliches, bezeichnet und nicht Heldenwelt, wo man automatisch annimt bzw Interpretiert das es nur die schaffen die sehr aktiv sind als SimCity Bauer oder Eroberer, mit möglichst vielen Punkten, würde sich jetzt wohl auch kaum jemand ärgern.
Bei der Name "Level 2 Welt" kommt auf solche Interpretationen nicht.
Auf der einen Seite kann ich das verstehen.

Die Ankündigung lautete aber andererseits auch nie:
" Die Heldenwelt wird eine super-elitäre Exklusivwelt für die super-mega-besten Spieler aller Zeiten und Welten sein, NUR die Crème de la crème und keine Normalsterblichen und nur ein verschwindend geringer Prozentsatz aller Spieler wird jemals die Chance haben, da mit dabei zu sein."

SO haben die das nie gesagt.

Es hieß nur: es ist eine Welt für erfahrene Spieler. Definiere nun Erfahrung.
Jemand der
-eine Stadt gegründet
-eine erobert
-100 Götterkräfte gewirkt
und einige Bashies kassiert hat, besitzt AUCH eine gewisse Erfahrung. Er hat zumindest mal geschnallt, wie das Spiel grundsätzlich funzt.

Natürlich gibt es deutlich erfahrenere Spieler. Aber das kann man kaum messen.

ich kenne Spieler, die sogar deutlich mehr Punkte als ich haben und dennoch wie die letzten Noobs agieren. Und auch welche mit weniger Punkten, die mehr drauf haben als ich. Ist zumindest mal meine Meinung.

Erfahrung ist schwer messbar und die haben versucht, das beste draus zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Beteigeuze3

Gast
Mag schon sein.
Letztlich sind doch alle Überrascht worden davon das die Bedingungen so Niedrig angesetzt worden sind. Vielleicht haben Sie es auch nur gut gemeint und wollten nicht den Zorn derjenigen heraufbeschwören die es dann nicht in die HW geschafft hätten.
Stattdessen fühlen sich fast alle anderen etwas Verschaukelt.

Wahrscheinlich legt sich das auch wieder, eventuell, naja vielleicht auch nicht. Man wird sehen.;)
 
Ich find das garnicht soo schlimm, dass auch kleinere Spieler in die "Heldenwelt kommen". Stellt euch mal vor, es wären wirklich nur die "Super"-Spieler da. Da würde nie jemand ne Stadt erobern können, da alldiese Spieler daueron und abgebrüht spielen würden. Und jeder, der Erfahrung hat, kann sowohl Offen als auch Deffen. Na dann viel Spass beim Erobern/Belagern. Keine Chance.
 

kantharos

Gast
Mag schon sein.
Letztlich sind doch alle Überrascht worden davon das die Bedingungen so Niedrig angesetzt worden sind. Vielleicht haben Sie es auch nur gut gemeint und wollten nicht den Zorn derjenigen heraufbeschwören die es dann nicht in die HW geschafft hätten.
Stattdessen fühlen sich fast alle anderen etwas Verschaukelt.

Wahrscheinlich legt sich das auch wieder, eventuell, naja vielleicht auch nicht. Man wird sehen.;)
Ich bin davon ja auch überrascht worden. Aber ich finde es bei weitem nicht so schlimm wie manche hier, die das als handfesten Skandal hinstellen.

Die Macher haben sich was dabei gedacht. Sie haben, wie man ja in einem Beitrag von Maarlex lesen konnte, Statistiken zu Rate gezogen, nach denen soundsoviele Spieler pro Welt qualifiziert sein werden und das war dann wohl auch die Anzahl von Spielern, die sie auf der HW sehen wollten.

Mit Sicherheit wollte NIEMAND euch verärgern, dadurch dass die Bedingungen "zu leicht" sind. Wie schon (oft) gesagt: eure Leistung wird dadurch doch nicht geschmälert!
 

kantharos

Gast
Ich find das garnicht soo schlimm, dass auch kleinere Spieler in die "Heldenwelt kommen". Stellt euch mal vor, es wären wirklich nur die "Super"-Spieler da. Da würde nie jemand ne Stadt erobern können, da alldiese Spieler daueron und abgebrüht spielen würden. Und jeder, der Erfahrung hat, kann sowohl Offen als auch Deffen. Na dann viel Spass beim Erobern/Belagern. Keine Chance.
Juhuu!

Endlich mal jemand auf MEINER Seite^^
 

kantharos

Gast
Was jetzt noch schön wäre:

Die Antwort auf eine (nicht ganz unwichtige) Frage, die hier schon mehrfach gestellt wurde:

Ist die Heldenwelt für die Spieler einer Welt erst dann betretbar (Award hin oder her) wenn dort eine Ally den Weltwundersieg geschafft hat (wie ich es vermute, denn alles andere wäre sinnfrei) oder kann man auch schon vorher durch den Helden-Award auf die HW?

Darüber besteht hier noch immer Unklarheit...
 

kantharos

Gast
Fragen zu den Heldenwelten

Was mich auch noch interessieren würde:

1. Wenn man auf der Heldenwelt mit 3 Städten startet, welche Kulturstufe hat man dann zu Anfang? Stufe 3 oder höher?
Ich frage das, weil man auf den normalen Welten zu Beginn ja auch noch einen Stadtplatz frei hat.

2. bekommt man auch wieder 3 Städte am Kartenrand oder dann nur eine, wenn man komplett erobert wurde?
 

Beteigeuze3

Gast
Ich würde sagen "Heldenwelt" oder vielleicht "Welthelden"..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kantharos

Gast
Was jetzt noch schön wäre:

Die Antwort auf eine (nicht ganz unwichtige) Frage, die hier schon mehrfach gestellt wurde:

Ist die Heldenwelt für die Spieler einer Welt erst dann betretbar (Award hin oder her) wenn dort eine Ally den Weltwundersieg geschafft hat (wie ich es vermute, denn alles andere wäre sinnfrei) oder kann man auch schon vorher durch den Helden-Award auf die HW?

Darüber besteht hier noch immer Unklarheit...
Was is jetzt damit? hat das schon irgendwer beantwortet, ohne dass ich´s mitgekriegt hätte?

Ich kann mir schon denken, dass es wohl wirklich so ist, dass die HW nicht vor dem Weltwundersieg betretbar ist, jedoch hat hier noch niemand, der es wirklich weiß, dazu mal ein klares Statement abgegeben. Diese Frage steht jetzt immernoch im Raum und es geht um nicht mehr oder weniger als den SINN der Weltwunder an sich! :grepolis:

Ich denke mal, dass nicht nur ich, sondern viele andere auch sich hier über ein klares Statement hierzu freuen würden!
 

Lord Cracker

Gast
Ich denke mal, dass nicht nur ich, sondern viele andere auch sich hier über ein klares Statement hierzu freuen würden!
Der Zugang zur Heldenwelt wird für die Spieler einer Welt erst dann ermöglicht, wenn eine Allianz die Siegbedingung (4 WW) erfüllt hat. Steht auch sehr ausdrücklich in den entsprechenden Ankündigungen.
 
LC, ich widerspreche dir wirklich nur sehr ungerne, aber so ganz klar ist es nicht.
Das steht in der Ankündigung:
Grundregeln

Heldenwelten sind für erfahrenere Spieler gedacht. Die Teilnahme setzt daher einen Award aus der normalen Spielwelt voraus.

Award "Heldenhafter Stratege"

Der Award "Heldenhafter Stratege" ist die Eintrittskarte für die Heldenwelt.

Um diesen Award zu erlangen, muss man die fünf folgenden Herausforderungen bestehen:

Nr. Herausforderung Anzahl
1 Stadt gründen 1
2 Stadt erobern 1
3 Göttliche Kräfte wirken 100
4 Ranglistenpunkte 20.000
5 Kampfpunkte 7.500
 

Lord Cracker

Gast
LC, ich widerspreche dir wirklich nur sehr ungerne, aber so ganz klar ist es nicht.
Das steht in der Ankündigung:
Grundregeln

Heldenwelten sind für erfahrenere Spieler gedacht. Die Teilnahme setzt daher einen Award aus der normalen Spielwelt voraus.

Award "Heldenhafter Stratege"

Der Award "Heldenhafter Stratege" ist die Eintrittskarte für die Heldenwelt.

Um diesen Award zu erlangen, muss man die fünf folgenden Herausforderungen bestehen:

Nr. Herausforderung Anzahl
1 Stadt gründen 1
2 Stadt erobern 1
3 Göttliche Kräfte wirken 100
4 Ranglistenpunkte 20.000
5 Kampfpunkte 7.500
http://forum.de.grepolis.com/showthread.php?t=16684
 
Ja, den Beitrag kenne ich natürlich, doch nach der Ankündigung wir sich der "Single Player Award" zusammensetzt, war ich mir nicht mehr so sicher.
Ein Satz das grundsätzlich die WWs pro Welt erst erreicht sein müssen, hätte es eindeutiger gemacht.
Oder einfach mal eine Aussage vom Team diesbezüglich.
 

kantharos

Gast
Ja, den Beitrag kenne ich natürlich, doch nach der Ankündigung wir sich der "Single Player Award" zusammensetzt, war ich mir nicht mehr so sicher.
Ein Satz das grundsätzlich die WWs pro Welt erst erreicht sein müssen, hätte es eindeutiger gemacht.
Oder einfach mal eine Aussage vom Team diesbezüglich.
Auch ich hab mir natürlich gedacht, dass es wohl so sein muss, dass erst nach dem Weltsieg die Heldenwelt betretbar ist.

Ich habe das hier ja auch mehrmals als Antwort auf die häufig kommende Frage "Warum sollen wir die Weltwunder denn dann noch bauen, wenn eh jeder auf die HW kommt?" gegeben.

Das wurde hier mehrfach gefragt und meine Antwort darauf war immer wieder, dass die WW überhaupt erst den Zugang zu den HW ermöglichen.

Und daraufhin kam jedesmal von irgendwem der Einwand, dass das eben nirgends eindeutig so dargestellt ist.

Die Diskussion dreht sich an diesem Punkt ein wenig im Kreis, was daran liegt, dass hier von offizieller Seite kein eindeutiges Statement vorliegt.

Das wäre doch auch nicht schwierig, dass jetzt mal einer vom Team oder sowas hier schreibt "Ja, es ist so".

MIR muss das keiner erklären, ich hab´s von Anfang an so verstanden. Aber manche verstehen es nicht...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: