• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

Feedback Osterevent 2017 "Trial of the Slingers"

was 12600 Gold sind.

aber nur wenn man das Kaufen auch auf 2 Tage verteilt

25 finden dürfte kein Problem sein
Man muss ja bedenken wieviele man abfeuert.
Da kommt eher die Gesamtzahl der zu findenden Steine ins Spiel.
Die dürfte so etwa in dem Bereich liegen.

Das Gold ist an sich kein Problem.
Ich habe noch 45.000 drauf, von denen nichts tatsächlich bezahlt ist.
Und das ich das letzte man gehandelt habe ist auch bald ein Jahr her. Damals hatte ich knapp 60.000 erhandelt.
Weiß nicht ob das heute auf einer neuen Welt noch erzielbar ist
 

DeletedUser28628

Gast
Die 12,6k wären auf 2 Tage verteilt. Aber es gibt sicher einige die um einiges mehr ausgeben.

Die annahme hast du bei den freien Steinen auch getroffen und ich glaube auch das die meisten eher KS haben wollen und dann kommt man sicher nicht drum rum das so zu machen.

Glaube nur wenn der Golder direckt neben dir hockt sonst geht das echt schleppend.
 

MDGeist74

Gast
Die Welt ist nicht schuld..okay gebe es zu die Welt ist auch krank..sage nur Trump und Türkei..
smiley_emoticons_grin.gif


Aber hier ist das ganze System krank..vom Oberguru des Gamedesign angefangen..bis zum kleinen Gamedesigner..haben wahrscheinlich alle Arbeitsverträge die an Provosion gekoppelt sind..
smiley_emoticons_grin.gif

Von jeden mühesamen erarbeiten Euro des Spielers bekommen, anscheind die Damen und Herren eine kleinen Anteil auf Ihrem Lohnzettel gut geschrieben zum Ende des Monats. Anderes kann ich mir das nicht erklären hier.
smiley_emoticons_panik4.gif


Mit_Gold_Einsatz.jpg

Ohne_Gold_Einsatz.jpg

Habe nur eine Bitte IG, ist wirklich weiß Gott nicht viel verlangt. Verschont mich in Zukunft mit dieses Mist!

Danke Euch schon mal im Voraus dafür!
smiley_emoticons_thumbs-up_new.gif


Hui Buh
 
Auch hier muss der Glücksfaktor eine sehr große Rolle spielen.
Ich habe auf Hyper täglich einmal Steine gekauft.
Ergebnis bis jetzt 8 gelbe und 10 orange Eier.

Die restlichen Welten laufen alle ohne Gold.
Darunter ist tatsächlich eine Welt die besser ist als Hyper. 9 gelb und 10 orange.
Ich habe aber auch Welten die krebsen noch bei 4 Eiern rum.
Die Spannbreite ist also enorm.
 

DeletedUser55234

Gast
Mir geht es nicht besser. Ich pushe Orange und Gelb. Aber Weiß werd ich nicht mehr schaffen.
Ich-Nichtgold

Pandosia

crerwzqmy31.jpg


Zancle
pysntntsv41.jpg


Brhytos
skmexwjpg22.jpg


Allykollege mit Gold

bpnewblhw24.jpg
 

DeletedUser28628

Gast
Auf der Welt Gold erhandle: 8/6/0
Auf der Welt auf der ich Spiele: 3/4/0
 
Kleiner Nachtrag zum Thema Gerechtigkeit:

Bist Du auf einer neuen Welt wie Brythos mit nur einer Stadt aktiv und nimmst am Event teil, dann freue Dich nicht zu früh über die Community-Belohnungen von 60% mehr Ressis, mehr Gunst, schnellerer Hausbau, schnellerer Truppenbau usw.

Solltest Du einen Koloangriff offensiv durch zurücktimen abwehren, werden Dir sofort sämtliche Boni gestrichen. Auch wenn Du zeitgleich mit der Ankunft des Kolos das Kolo wieder kickst. Nur wenn Du das Kolo deffst profitierst Du weiter von den Eventbelohnungen. Wird zwar in den Erläuterungen zum Event mit keiner Silbe erwähnt. Laut Support ist das aber so gewollt. Hat man sich also Gedanken drüber gemacht und hält die unterschiedliche Verfahrensweise für angemessen.

Für so viel Weitsicht von Inno gibt es von mir: ganz viel Applaus
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
smiley_emoticons_bravo2.gif
 
Das Thema ist so alt wie die Events mit Allianz- oder Communitybelohnungen und wurde schon oft genug im Forum kritisiert. Die Gemeinschaftsboni werden wie alle anderen Effekte bei Beginn einer Belagerung inaktiv (das ist in der Tat gewollt und sinnvoll), werden nach erfolgreicher offensiver Verteidigung aber nur dann wieder hergestellt, wenn der Spieler zu diesem Zeitpunkt noch mindestens eine (weitere) Stadt besitzt, in der die Boni aktiv sind. Angeblich ein programmiertechnisches Problem, in jedem Fall aber eine Backpfeife für den kleinen Spieler mit nur einer Stadt, der sich erfolgreich verteidigt hat, nur um anschließend abgestraft zu werden wie von Dir beschrieben. Wenn ich mich richtig erinnere, wirst Du bei diesem Stand der Dinge auch bei Gründung oder Eroberung weiterer Städte dort nicht mehr in den Genuss der verlorenen Communityboni kommen - nur die noch ausstehenden erhältst Du dann wieder normal.

Ich war noch nicht betroffen, ärgere mich aber dennoch sehr darüber, dass dieses nicht unerhebliche Problem von Inno seit anderthalb Jahren ignoriert wird, während man sich in völlig ungeeignete Konzepte für "Hilfen" für die Anfangsphase verrennt.
 

DeletedUser764

Gast
Jemand der/die seine letzte Stadt verliert hat meiner Meinung nach keinen Anspruch darauf (GAME OVER) und darf ruhig von 0 anfangen, das zählt auch die bereits erhaltenen Bonis mit ein. Von dem her ist das laut meiner Meinung (die mir keiner ausreden kann/Info) so wie es gehandhabt wird, in Ordnung. Ich gab noch nie was auf verweichlichtes Wischiwaschi spielen....
 

DeletedUser764

Gast
Buffysara ich bezog mich nicht auf Ihn. Im übrigen hast du den Text nicht so gelesen wie er gemeint war, also wirf mir nicht das "ver" lesen vor. ^^
Und selbst wie es aktuell ist, ist es in Ordnung. Den irgendwie muss man Bonis abgrenzen, wer das aktuelle nicht haben will, sollte wie ich für komplette Boniabschaffung sein!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MDGeist74

Gast
Angeblich ein programmiertechnisches Problem, in jedem Fall aber eine Backpfeife für den kleinen Spieler mit nur einer Stadt, der sich erfolgreich verteidigt hat, nur um anschließend abgestraft zu werden wie von Dir beschrieben. Wenn ich mich richtig erinnere, wirst Du bei diesem Stand der Dinge auch bei Gründung oder Eroberung weiterer Städte dort nicht mehr in den Genuss der verlorenen Communityboni kommen - nur die noch ausstehenden erhältst Du dann wieder normal.
Nee schon klar..und ich ziehe mir jeden morgen die Hose mit einem Kran an..
smiley_emoticons_panik4.gif
smiley_emoticons_flucht2.gif


smiley_emoticons_thumbs-down_new.gif

Geisti
 
Buffysara ich bezog mich nicht auf Ihn. Im übrigen hast du den Text nicht so gelesen wie er gemeint war, also wirf mir nicht das "ver" lesen vor. ^^
Und selbst wie es aktuell ist, ist es in Ordnung. Den irgendwie muss man Bonis abgrenzen, wer das aktuelle nicht haben will, sollte wie ich für komplette Boniabschaffung sein!
Jemand der/die seine letzte Stadt verliert hat meiner Meinung nach keinen Anspruch darauf (GAME OVER) und darf ruhig von 0 anfangen, das zählt auch die bereits erhaltenen Bonis mit ein. Von dem her ist das laut meiner Meinung (die mir keiner ausreden kann/Info) so wie es gehandhabt wird, in Ordnung. Ich gab noch nie was auf verweichlichtes Wischiwaschi spielen....

Auch ich habe leider den Eindruck, dass Du entweder nicht gelesen oder nicht verstanden hast, worum es im Posting von nogojames ging und worauf sich die Folgebeiträge bezogen.

Wenn Spieler, die auf einer noch sehr jungen Welt erst eine einzige Stadt haben, sich dennoch aus eigener Kraft durch Backtimen offensiv gegen ein feindliches Kolo verteidigen und dann ausgerechnet durch den damit bewiesenen Skill ersatzlos jene Vorteile verlieren, die alle anderen Spieler auf der fraglichen Welt unabhängig von ihrer eigenen Aktivität, ihrer Eventteilnahme und dem Grad ihrer angeblichen Verweichlichung weiterhin genießen, und zwar jeweils volle 5 Wochen lang, ist das alles andere als in Ordnung. Es geht hier weder um "GAME OVER"/Neustart, noch um eine Grundsatzdiskussion zum Thema Bonusabschaffung.

Der erfolgreiche Selbstverteidiger mit erst einer Stadt wird weder für die freigeschossene erste Stadt, noch für alle anderen Städte, die er im Laufe der fraglichen jeweils 5 Wochen der Laufzeit der eingebüßten Boni gründen oder erobern wird, die 60% mehr Rohstoffproduktion, die 60% Bauzeitreduzierung, die 60% Reduzierung der Rekrutierungszeit, die 60% höhere Gunstproduktion oder die 50% mehr Kampfpunkte (diese "nur" für zwei Wochen) nutzen können, von denen alle andere Spieler auf der fraglichen Welt weiterhin und auch in all ihren neuen Städten profitieren werden. Und wenn Du ernsthaft der Meinung sein solltest, dass dieser eklatante Nachteil in der wichtigen Startphase einer neuen Welt die richtige "Belohnung" für aktive Ein-Stadt-Spieler ist, deren einziges Vergehen es war, sich aktiv und offensiv gegen ein Kolo verteidigt zu haben - bzw., wenn Du der Meinung sein solltest, dass sich dieser Nachteil durch aktives, aber ansonsten "ungoldiges" Spielen noch ausgleichen ließe, bist Du schon so weit von der Spielwirklichkeit dieses "schönen neuen Grepolis" entfernt wie die Game Designer und Entwickler, auf deren Kappe dieser weiterhin unbehobene Unfug geht.

Einig bin ich mit Dir ausschließlich zum Thema Boni allgemein. Wir müssten uns mit solchen Themen nicht beschäftigen, wenn das Spiel nicht systematisch durch immer neue, immer mehr und immer mächtigere Boni und Effekte ersäuft oder zumindest bis zur Unkenntlichkeit entstellt würde.
 

DeletedUser50896

Gast
Wieso kann ich heute nicht den normalen scharfsinn mit dem goldenen kompinieren?

Bitte jemand von inno dazu stellung nehmen ....
 
Siehe Changelog:

Einige Effekte sind nicht mehr kombinierbar, sodass sie nicht mehr zur selben Zeit aktiv sein können.
  • Wenn man bereits die epische Version eines Effekts aktiv hat, kann man keine normale oder seltene Version des selben Effekts zusätzlich nutzen. Stattdessen erscheint ein Popup, das über den bereits aktiven stärkeren Effekt informiert.
  • Allerdings kann man immer einen stärkeren Effekt verwenden, wodurch der schwächere jedoch überschrieben wird (z.B. einen epischen wenn ein seltener bereits aktiv ist).
  • Die folgende Liste gibt einen Überblick der betroffenen Effekte:
    • Beschleunigter Bau < Effiziente Architekten (selten) < Effiziente Architekten (episch)
    • Beschleunigte Rekrutierung < Beschleunigte Rekrutierung (selten) < Beschleunigte Rekrutierung (episch)
    • Verbesserter Angriff < Verbesserter Angriff (selten) < Verbesserter Angriff (episch)
    • Verbesserte Verteidigung < Verbesserte Verteidigung (selten) < Verbesserte Verteidigung (epsich)
    • Verbesserte Gunstproduktion < Verbesserte Gunstproduktion (selten) < Verbesserte Gunstproduktion (episch)
    • Verbesserte Produktion von Holz/Stein/Silber < Verbesserte Rohstoffproduktion (selten) < Verbesserte Rohstoffproduktion (episch)
    • Scharfsinn < Göttlicher Scharfsinn

Grundsätzlich ist es zwar richtig und überfällig, die Stapelbarkeit von Effekten zu begrenzen, weil sie sonst viel zu mächtig werden, aber nachträglich an der Wirkungsweise von Effekten zu schrauben, für die die Spieler in aller Regel und unter einer anderen Prämisse Gold ausgegeben haben, ist mehr als problematisch. Du bist nicht der Erste, der das in diesem Thread kritisiert - eine Stellungnahme von Inno dazu steht noch aus. Es wäre sinnvoll, wenn man sich in Hamburg Gedanken zur Mächtigkeit von Effekten und ihren Wechselwirkungen machen würde, bevor man diese des schnöden Mammons wegen in Kaufpaketen und Events aufs Spiel loslässt, und nicht erst danach.
 

DeletedUser764

Gast
Auch ich habe leider den Eindruck, dass Du entweder nicht gelesen oder nicht verstanden hast, worum es im Posting von nogojames ging und worauf sich die Folgebeiträge bezogen.
Ok, ok, ich war in der Sache nicht fair, du hast in der Sache vollkommen recht wie die anderen, eigentlich bin ich mit meinem Text aber überhaupt nicht auf eure Punkte eingegangen und es stand alleine und ist immer noch genauso gemeint.^^

Nur wenn der Betreiber das umändert was ihr beanstandet, müssten sie auch gesondertes umschreiben das bei kompletten Stadtverlust die Bonis nicht erhalten bleiben (wenn man neu startet....), etwas das aber sicherlich der Fall sein wird, wenn man den Code nach deinen Wünschen mal umändert.^^
 

DeletedUser55768

Gast
... müssten sie auch gesondertes umschreiben das bei kompletten Stadtverlust die Bonis nicht erhalten bleiben

Das stimmt, darauf wurde ich auch schon hingewiesen. Deshalb hab ich gestern den Artikel im Wiki etwas angepasst und die Funktionsweise der Boni erklärt.

Es gab schonmal vor meiner Zeit die Diskussion, ob man diese Boni nicht abändern sollte, sodass es fairer für die Spieler ist. Ich fänd es auch total nachvollziehbar, wenn ein Spieler den Bonus wiederbekommt nachdem er seine Stadt zurück hat. Warum genau es so umgesetzt wurde, weiß ich nicht. Vermutlich hat das technische Gründe. Aber ich kann die Diskussion ja nochmal anregen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben