Gerüchteküche

Ich habe nur flüchtig mitgelesen - anscheinend geht es darum, dass ein Spieler nicht bezaubert werden konnte (wegen UM), aber trotz des UM angegriffen werden konnte.

Das Phänomen verblüfft selbst altgediente Spieler immer mal wieder, ist aber normal.

Ist ein Spieler im UM und angreifbar gesperrt, wird durch die angreifbare Sperre der Angriffsschutz des UM überschrieben, nicht aber der Schutz gegen Zauber. Der Spieler kann also wegen der angreifbaren Sperre angegriffen werden, obwohl er im UM ist; aber da er im UM ist, bekommt man die Meldung, dass er im UM ist, wenn man einen Zauber auf ihn wirken will.

Vergleiche auch hier: https://de.forum.grepolis.com/index.php?threads/angreifbare-sperre-lässt-sich-mit-um-umgehen.36502/

Ist die angreifbare Sperre vorbei, greift zusätzlich zum "Zauberschutz" des UM auch der Angriffsschutz des UM wieder
 
Danke für die Aufklärung. Ich frage mich dann ja warum die guten, braven und fairen Spieler von Irish so oft gesperrt werden? Und vor allem dann jetzt sogar angreifbar? Das können wir ja einfach mal so im Raum stehen lassen. Soll sich jeder selbst eine Meinung drüber bilden. ;)

Shame!
Shame!
Shame!
Bitte ... zu früh. Erinnere mich bitte nicht an diese wunderbare Serie mit dem schlechtesten Ende was einer Serie je widerfahren ist. :(
Ist dein Hass so tief? :O
 
Nehmt es mit Humor :)

Gugle-Invasion

xICelebi war ein Bauer der Nacht,
mit seiner Mistgabel hat er immer Stress gemacht.
Auch diesmal kam er vorbei,
sein Angriff kam Nachts um zwei.
Die Devils, schlau wie sie waren,
mussten einfach nur verharren.
Um halb fünf kamen dann die Devils vorbei,
sie verarbeiteten seine Truppen zu Brei.
Ein Kolo konnten sie in aller Ruhe setzen,
als er erwachte musste er sich mit seinem Ego Fetzen.
Im SOS-Ticker ging es dann los,
Gugle machte sich in die Hos.
50 verlieren gegen 30, wie sieht das denn aus ?
So entschlossen Sie, das Kolo muss raus.
Die Biris waren allerdings zu viele für Sie,
so gingen sie vor dem Minionkönig auf die Knie.
Der Minionkönig, in der Hand seine Bananen,
konnte deren bitte schon erahnen.
Die Knie des Geschwaders waren ganz Wund,
und reden wir besser nicht über ihren Mund.
Als dann endlich der Bananensaft lief,
und der Minionkönig die FS zum Angriff rief,
lass das Geschwader das Kleingedruckte im
Vertrag.
Die Feuerschiffe wurden nur unter einer Bedingung entsandt
Sie haben Devils Biremen verbrandt,
doch Gugle musste in die Duschräume gehen
und Sie wurden lange nicht mehr gesehen.
Man hörte nurnoch die Seife auf den Boden fallen
und die Bananen der Minions gegen Gugels Hintern knallen.
Um einen Stadtverlust zu vermeiden,
mussten ihre Hinterteile leiden.
Zwar mussten Devils Biremen absaufen,
doch das Geschwader wird für längere Zeit nicht mehr laufen.
Und mit Gugels Schmerzensschrei
ist nun auch dieses Gedicht vorbei.

Lg, euer Sklave
Trotzdem ein gelungenes Werk
@Calimero62 du hast deinen Meister gefunden^^
Uff, uff. Für diese Ketzerei darfst du direkt den nächsten Bußgang antreten. Diesmal rettet dich auch kein Kirchenbeitritt!:mad::mad::mad::mad::mad:
Easy leut vielleicht ist das einer meiner 8 Accounts

bei 10 likes wird ein Calimero Original folgen, sofern gewünscht
 
@Seto-Kaiba2

willst immer noch sagen, dass er nicht gesperrt war? haha :D

irish hat spieler gekickt, der angeblich einen todesfall in der familie hatte...

sowas gibt es ja garnicht :D was seid ihr für welche menschen? :D