Hol den Dolch

Da ich bevor mir der dolch abgenommen wurde Gps angebracht hatte war es sehr leicht den Dolch zu finden und ihn in meinen sportschuh zu stecken (jeder der da hin geht hat ne Gasvergiftung) und schon mal vorsordlich alle gasmasken außer meine zu zerstören.
 

Frangipaniii

Gast
Außer deine... ja, das war wohl der entscheidende Fehler. Da du deine Gasmaske nämlich unvorsichtigerweise unbeaufsichtigt gelassen hast, habe ich sie dir einfach gestohlen (ich würd dir übrigens zu ner Alarmanlage raten). Mit der Gasmaske konnte ich mir dann den eingegipsten Dolch holen, den ich natürlich sofort wieder in seinen Ursprungszustand befördert habe. Den Schuh habe ich gleich mitgenommen.
Danach habe ich den Dolch wieder in den Schuh gesteckt, den Schuh in einen Schweizer Banktresor (dort halten sich Gerüche gut) befördert und habe die die letzte Gasmaske der Welt zerstört. Da ihr weder meine Schweizer ID (Nummern statt Namen da) noch mein Passwort kennt und zudem keine Gasmaske habt, ist der Dolch für euch wohl unerreichbar geworden...
 
Nachdem ich mich von der Umnachtung erholt hatte, die jogoo03 ermöglichte, den Dolch von meinem Raumschiff zu stehlen (!), fliege ich in die Schweiz. Da ich nicht weiß, in welchem Tresor der Dolch ist, bin ich gezwungen, alle Banktresore auszuräumen. Als ich schließlich den Richtigen finde, hole ich mir den Dolch mit einem Roboter und lasse ihn gründlich chemisch reinigen, um Gerüche zu entfernen. Um GPS etc.pp. kümmere ich mich ebenfalls.
Ich fliege zum Yellowstone National Park und schieße den Dolch in den Vulkan hinein. Diesen bewache ich höchstpersönlich mit der Unterstützung von zahlreichen Söldnern, die ich dank meines Ausflugs in die Schweiz bezahlen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

MDGeist74

Gast
Ich glaube daß jetzt nicht..was ich hier gerade lesen muss..es gibt nur einen Besitzer des Dolches..und das bin ich..findet Euch endlich damit ab..sonst muss ich wieder meine Legion des Todes reaktivieren..gebt Mir endlich meinen "Heiligen Gral" zurück..habt eh keine Chance gegen meine Legion des Todes..versucht es nicht erst einmal..:p

LG
Geisti
 
Nachdem ich mich von der Umnachtung erholt hatte, die jogoo03 ermöglichte, den Dolch von meinem Raumschiff zu stehlen (!), fliege ich in die Schweiz. Da ich nicht weiß, in welchem Tresor der Dolch ist, bin ich gezwungen, alle Banktresore auszuräumen. Als ich schließlich den Richtigen finde, hole ich mir den Dolch mit einem Roboter und lasse ihn gründlich chemisch reinigen, um Gerüche zu entfernen. Um GPS etc.pp. kümmere ich mich ebenfalls.
Ich fliege zum Yellowstone National Park und schieße den Dolch in den Vulkan hinein. Diesen bewache ich höchstpersönlich mit der Unterstützung von zahlreichen Söldnern, die ich dank meines Ausflugs in die Schweiz bezahlen kann.
So wie ich das sehe ist der Dolch immer noch im Vulkan, und nein, ich rück' ihn nicht freiwillig raus ;)
 
Ich finde den Vulkan und gehe zu ihn. Als deine Soldaten auf mich schießen wollen, erzähle ich ihnen das wenn sie schießen ein schrecklicher Krieg ausbrechen würde und ich erinnere sie nochmal an ihre Neutralität. Daraufhin ergreifen sie die Flucht und ich hol den Dolche mit einem Roboter der nicht Wärme Empfindlich ist und er holt ihn raus. Daraufhin nehme ich den Dolch und verstecke ihn in einem Sarg und kein Mensch weiß welcher.
 

-Elessar-

Gast
Ich habe natürlich Satellitenüberwachung und habe dein Signal verfolgt und so schnell den Dolch gefunden. Nun schiesse ich den Dolch in den Himmel, wo Zeus ihn in Empfang nimmt und hütet.
 
Während ich noch rätsle, wie mir der Dolch unter der Nase weggerissen werden konnte und seit wann Söldner ein Gewissen haben, fliege ich mit meinem Raumschiff in die Unterwelt und hetze Hades mal wieder gegen seinen Bruder auf. Den darauf folgenden Krieg zwischen Unterwelt und Himmel nutze ich, um Zeus den Dolch zu stehlen.
Danach fliege ich zum Südpol, brenne ein riesiges Loch in die Eisschicht und werfe den Dolch hinein. Ich stelle sicher, dass das Loch wieder vereist. Der Dolch ist nun in jede Richtung von mehreren km Eis umgeben. Zudem stehe ich weiterhin mit meinem Raumschiff zu seiner Bewachung zur Verfügung.
 

-Elessar-

Gast
Zuerst überfalle ich dein Raumschiff, dann lasse ich das Eis um den Dolch einfach wegschmelzen
und nehme mir den Dolch. Nun schicke ich den Dolch mit deinem schönen Raumschiff ins All
 
Zuerst überfalle ich dein Raumschiff, dann lasse ich das Eis um den Dolch einfach wegschmelzen
und nehme mir den Dolch. Nun schicke ich den Dolch mit deinem schönen Raumschiff ins All
Du meinst das Raumschiff, auf dem ich mich immer noch befinde?^^ (ich kann aus deinen Post nichts Gegenteiliges entnehmen). Desweiteren nehme ich an, dass du dich nicht an Bord befindest (da du sagst du "schickst es", nicht "fliegst es"). Ich übernehme also ganz leicht wieder die Kontrolle über die Peacemaker und steuere sie auf die Venus, auf der es unglaublich heiß ist und deren Hitze nur meine Schilde standhalten. Der Dolch ist in meiner Waffenkammer eingelagert.
 
Ich schnippse mit dem Finger, schaffe eine Quantensingularität und lasse die Sonne in einer Raumfalte verschwinden.
Daraufhin lasse ich deine Peacemaker von einem funktionierendem Todesstern pulverisieren.
Den Dolch habe ich in dem Moment aus deiner Peacemaker beamen lassen in der sich die Waffenkammer in Nichts auflöste.
Jetzt befindet sich der Dolch neben der Sonne in der Raumfalte.
 

MDGeist74

Gast
Da nur meine Legion des Todes das wahre Geheimnis einer Raumfalte kennt. Krümmen Sie den Raum und die Zeit, so das Sie Dir den Dolch noch rechtzeig abnehmen können. Bevor Du Ihn in der Quantensingularität verschwinden lassen kannst, danach bringen Sie meinen Heiligen Gral wieder in mein Versteck und heben die Krümmung von Raum und Zeit wieder auf. So daß Ihr nie wieder meinen Dolch finden werdet.

Geisti
 
Das Schiff hat ich jetzt seit drei Monaten :(
Bevor es zu Staub pulverisiert wurde, gelang es mir noch mit einer Rettungskapsel mit dem Kurs Erde zu fliehen. Während des Fluges steuerte ich außerdem ein Armada von ferngelenkten Drohnen, die ich ebenfalls noch vom Schiff losschicken konnte, auf den Todesstern zu, von denen eine den Kern traf.


Meine Drohne landetet bei Harvard, wo ich Robert Langdon aufsuchte. Anhand einer Reihe mysteriöser Hinweise, hinterlassen von Geistis Ahnen, konnte er den Gral aufspüren. Gleichzeitig verbreitete ich unter der Legion des Todes das Gerücht, Inno würde die Änderungen der letzten Jahre in Grepolis allesamt rückgängig machen. Während sich diese daraufhin um Sinn und Verstand feierte, stahl ich den Dolch.
Anschließend suchte ich Juditia auf und verstaute den Dolch sicher im Brustkorb dieses Raumschiffe zerstörenden Individuums...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ihr werdet es nicht glauben, ich hab ja selbst sowas noch nicht erlebt. Wie einige von euch wissen, bin ich seit 2010 Schönheitschirurg in Hollywood und nehme aus Geldgier jeden Job an. So landete vor vier Stunden eine Dame mit eigentümlicher Anatomie unterm Messer, um wie sie sagte, den menschlichen Ästhetiknormen angepasst zu werden. Wie ich also die recht umfangreichen Umbauten begann, fand ich unterm Torso links einen schicken Dolch mit auffälligen Verzierungen. Meine Patientin schläft noch, eigentlich ungewöhnlich, sollte vor einer Stunde aus der Narkose erwachen, passiert mir immer wieder, tsts. Jedenfalls habe ich jetzt den Dolch erst mal meinem Mastief ans Halsband zum Aufpassen gebunden, da ist es sicherer als in jeder Raumfalte, und ich warte auf das Erwachen meiner Patientin.
P.S. Bei ansprechender Bezahlung glätte ich auch Raumfalten!!
 

Frangipaniii

Gast
In einem plötzlichem Anfall von Wahnsinn und Freudentaumel über deinen Fund, nimmst du dir deinen hässlichen Mastief vors Messer. Während dieser selig schlummert, betäube ich dich mit einer Betäubungspistole von hinten und schnappe mir den Dolch.

Ich behalte den Dolch. Über die Sicherheitsmaßnahmen werdet ihr noch früh genug stolpern.
 

MDGeist74

Gast
In einem plötzlichem Anfall von Wahnsinn und Freudentaumel über deinen Fund, nimmst du dir deinen hässlichen Mastief vors Messer. Während dieser selig schlummert, betäube ich dich mit einer Betäubungspistole von hinten und schnappe mir den Dolch.

Ich behalte den Dolch. Über die Sicherheitsmaßnahmen werdet ihr noch früh genug stolpern.
Wo von träumst Du eigentlich Nachts..der Orginaldolch ist längst wieder in meinem Besitz..Hoch leben mein Legion des Todes..viel Spaß mit der 2€ Kopie aus dem Aldi..

LG
Geisti
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Frangipaniii

Gast
Deine Legionen des Todes leben hoch und besaufen sich. Am nächsten Morgen sind alle verkatert und können einfach nicht aufstehen. Du bist grade wieder auf deiner Privatvilla und merkst nicht, dass ich den echten Dolch klaue und den gefakten stattdessen einsetze.

Der echte Dolch ist unter einem Haufen "Neuer Ideen" auf Innos Schreibtisch. In dem unangesehenem Haufen. Viel Spaß beim Durchwühlen.
 
Ich gehe zu Inno und stelle meine neuste Idee vor: Der Held "Theseus", den man für 5000 Gold sofort auf Level 20 kaufen kann und der die Kolo LZ um 50% verkürzt und zudem 30% Angriffsbonus für alle Truppen bietet. Mit dem Ruf "Eine geniale Idee, die hätte von uns kommen können", wurde mein Entwurf angenommen und wird mit dem nächsten Update implementiert. Während man für meine Idee Platz machte, wurden alle anderen Ideen unangesehen ins Feuer geworfen, u.a. iwas mit "...ssic Welte..." Dabei kam auch der Dolch zum Vorschein, den ich als Belohnung für meine Mühe erhielt.
Den Dolch versteckte ich unter dem wenig später folgendem, ebenfalls ungelesenen Briefberg vor Innos Haustür mit der Sammelaufschrift "Shitstorm: Held "Theseus""
 
Zuletzt bearbeitet:

-Elessar-

Gast
Natürlich habe ich ein Laubgebläse und schaue mal bei Innogames vorbei. Gegen gute Bezahlung fege ich ihnen den Shitstorm vor der Haustür weg und nehme den übrigbleibenden Dolch an mich.
Nun baue ich eine super sicher Festung mit Stadtmauer 90 und haufenweise Def und warte, dass die Angriffe kommen(Bashies!!!(Scharfsinn ist auch schon an
))
Den Dolch jedoch lasse ich tausendmal exakt kopieren und so wünsche ich euch viel Spass den Dolch in der Waffenkammer meiner Festung zu finden.
 
Als Schönheitschirurg in Hollywood hab ich natürlich auch die Adresse der Umbrella Corporation. Ich klone mich tausend Mal, zieh mir den T-Virus durch die Nase, grabe einen Tunnel unter Stadtmauer 90, setz ne Leichenmarke als Eau d'Cologne, was den Scharfsinn abtötet, lass meine tausend Kelvinklone an der Deff auf der Mauer austoben, Verlust 0, ich bin schließlich aus Hollywood, frage dann den Schlüsselmacher, wo die Scheisswaffenkammer ist oder ich drehe Matrix 4, darauf antwortet er sofort und führt mich sogar hin, gibt mir den richtigen Dolch, da er die tausend Dolche alle selbst im Auftrag Elessars kopiert hat und sich gemerkt hat, dass ja der echte Dolch der einzige mit ayurvedischem Kruppstahl war, was man als Experte am Geschmack der Klinge sofort erkennt. Ich nehme den Dolch und meine 999 Klone mit, einer bleibt zurück mit ner Spritze in der Waffenkammer, falls Elessar nachschauen kommt. Wir tausend Unbesiegbaren Unsterblichen Unerreichbaren fliegen nun nach Tokio in den Kaiserpalast und puffern ungebetene Gäste mit 20 Millionen Zombies. Schöner Dolch, das wars dann wohl mit der Klauerei. Isser endlich mir....