Immer weniger Spieler wollen Städte auf WW-Inseln haben -was tun?

Dieses Thema im Forum "Neue Ideen" wurde erstellt von Fredy46, 27. Okt. 2017.

?

Einheiten aus WW-Stadt bei Spielerwechsel innerhalb der Allianz schützen?

Diese Umfrage endet am 3. Dez. 2017 um 12:10 Uhr.
  1. Ja

    33 Stimme(n)
    60,0%
  2. Nein

    22 Stimme(n)
    40,0%
  1. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Registriert seit:
    1. Dez. 2011
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    990
    Ich habe hier nicht abgestimmt, aber nur, weil mir Dein Ansatz nicht weit genug geht. Das, was Inno hier - nur um Kosten und Hirnschmalz zu sparen - mit den Spielern anstellt, die bereit sind, innerhalb ihrer Allianzen Verantwortung zu übernehmen, ist meines Erachtens einfach eine Schande. Dass sie im Falle eines ganz normalen UMs behandelt werden wie Wiederholungstäter unter den Regelbrechern, geht gar nicht; dass die einzige Alternative für sie darin besteht, ihre WW-Städte abzugeben, ist ein Unding, und da sich die Übergabe von mehreren WW-Städten beliebig kompliziert gestalten kann durch getimeten Deffabzug vor und getimeten Deffaufbau nach der Übergabe, ist das bei ungeplantem Urlaub aufgrund von privaten oder beruflichen Notfällen oft auch gar nicht realisierbar.

    Nur um die Aussage in den richtigen Zusammenhang zu bringen:

    Dyme nähert sich mit Riesenschritten der Vollendung des dritten Jahrs, das WW-Zeitalter begann dort am 14.07.2015.
    Das heißt, dass alle Besitzer von WW-Städten nun seit bald 2,5 Jahren sich entweder jeden Urlaub verkneifen oder vor jedem Urlaub einen nicht unerheblichen Teil ihrer Städte abgeben haben müssten, wenn die Regelung 2015 schon aktiv gewesen wäre.

    Ja, auch ich halte WW-Städte auf Dyme. 18, genauer gesagt, auf 6 verschiedenen WW-Inseln, und wir haben alle 7 WW seit geraumer Zeit auf Stufe 10 - was aber irrelevant ist, denn die UM-Regelung gilt sinnloserweise ja bereits ab WW-Stufe 0. Die Zahl der betroffenen Spieler pro Welt ist also erheblich, und die Gefährdung deren "WW-Städte" für das Endspiel ohne jede Relevanz, wohl aber für ihre Accounts. Für nichts und wieder nichts. Wären nur Level 10-WWs betroffen, gäbe es ja wenigsten noch einen Hauch von Verständnis für die Regelung, aber in der implementierten Form handelt es sich für die Mehrheit der Betroffenen um reine Schikane.

    Im Jahre 2017 hatte ich auf Dyme ganze 6 Tage den UM angeworfen. Für diese 6 Tage hätte ich also 18 meiner Städte an Allianzkollegen abgeben oder 6 Tage mit einer angreifbaren Sperre in den WW-Städten leben und auf schlafmützige Gegner hoffen müssen - was ganz bestimmt keinen erholsamen Urlaub bedeutet hätte. Genau so erginge es aber ebenfalls seit 2,5 Jahren jedem armen Hascherl, dessen Allianzleitung irgendwann den WW-Bauplatz angeklickt, aber nie mit dem Bau begonnen hätte.

    Wer behauptet, dass eine Überarbeitung dieses unhaltbaren Zustands nicht notwendig ist, spielt entweder bevorzugt Revowelten, wo gezündete Revos eine Vorwarnung an die Allianz bedeuten auch bei Abwesenheit des Stadthalters, oder macht sich die Zeiträume nicht bewusst, für die die Betroffenen auf normalen Grepoliswelten mit der Beschneidung und Verkomplizierung ihres Rechts auf Urlaub vom Spiel leben müssen, oder hat noch immer nicht verstanden, eine wie große Anzahl von Spielern und Städten von jenen angreifbaren Sperren betroffen sind, ohne dass es irgendeinen spielrelevanten Grund dafür gibt - weil die angeblichen WWs entweder nie gebaut worden waren oder ihr Bau auf niedrigsten Leveln abgebrochen worden war.

    Ich bin absolut dafür, Urlaubsblockaden auf (echten) WW-Inseln zu unterbinden, und ich bin auch gerne bereit, mich an einem erneuten Brainstorming zu diesem Thema zu beteiligen, um eine vernünftige und für alle tragbare Lösung zu finden. Aber die 2016/17 von Inno implementierte "Lösung" ist keine solche, und sollte eigentlich zu regelmäßigen Schamattacken im Grepolis-Team in Hamburg führen.
     
    Stevie2, frühling12, Schwede13 und 2 anderen gefällt das.
  2. Fredy46

    Fredy46

    Registriert seit:
    13. Okt. 2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    12
    Das hast doch gerade von mir zitiert, aber ich wiederhol das gerne nochmal

    Man nennt das Fairness

    Und wennst den Beitrag von Dabra Aspera auch noch durchliest, sollte das auch für den aller letzten (und hoffentlich sogar für die Spezialisten in Hamburg) zu verstehen sein, das da wirklich ein Handlungsbedaf besteht. Da wird die ganze Situation die sich in jeder Welt daraus ergibt wirklich sehr ngut veranschaulicht.

    Ich habe einen Vorschlag gemacht, den könnt ihr ablehnen oder zustimmen.
    Wenn er euch aber nicht gefällt, dann macht einen besseren Vorschlag, weils so wie es momentan ist kein Dauerzustand bleiben darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Nov. 2017
  3. Lord321

    Lord321

    Registriert seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    153
    freddy als dieses ding hier eingeführt wurde habe ich mit anderen zusammen genügend alternativen vorgeschlagen, auch eine abschwächung indem es nur level 8 bis 10 ww betrifft zum bespiel, aber alles wurde konsequent ignoriert, warum sollten denn neue, bzw gleiche vorschläge wieder gebracht werden, die stehen doch alle schon in dem entsprechenden thema drinenen. genauso wie die auswirkungen die dieses neue system haben wird da schon von den spielern richtig erkannt wurden waren.

    ich persönlich bin für eine abschaffung dieses systems, könnte, bzw müsste aber auch mit alternativen leben können, wie gesagt diese urlaubsperre wurde nur eingeführt weil sich einige wenige aufgeregt haben und ihre inkompetenz gezeigt haben ein ww zu erobern, bzw zu schlecht waren ihr ww zu deffen.
     
    spock und Stevie2 gefällt das.
  4. Schwede13

    Schwede13

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    82
    @Fredy46 : ich finde nach wie vor, das du zu sehr "boulevard-mäßig" Krawall machst.
    Und warum sollen jetzt alle die dagegen sind, einen anderen (besseren ?) Vorschlag machen ??? Ich bin absolut nicht einverstanden, an einer vermurksten Sache noch weiter rumzumurksen - nichts anderes beinhaltet deine "Idee", daher habe ich dagegen gestimmt. [​IMG]
    Aber gut, ich habe tatsächlich einen besseren Vorschlag: Laßt einfach alles so wie es ist, und vielleicht, wenn der Herr mal etwas Hirn regnen läßt, schenken sich die Grepo-User diesen WW-Schwachsinn einfach, keiner baut mehr WW´s und tut stattdessen das, wofür dieses Game mal entwickelt wurde: kämpfen, Gegner besiegen oder besiegt werden, Taktiken austüfteln, gewinnen oder scheitern, nette Leute kennenlernen oder A*schlöcher, eben einfach mal vom Alltagsstreß abschalten, anstatt sich neuen zu schaffen .... [​IMG]
    Und so wie die "Events" hier inflationär "abgearbeitet" werden - wer hat denn überhaupt noch Zeit für WW´s ... [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Nov. 2017
    Fredy46, spock, Stevie2 und 2 anderen gefällt das.
  5. Fredy46

    Fredy46

    Registriert seit:
    13. Okt. 2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    12
    Nun ja
    ganz offensichtlich gibt es außer mir auch noch sehr viele die mit der momentanen Situation nicht sehr glücklich sind.
    Da aber "den Kopf in den Sand stecken" weil Inno ja sowieso "wieder nix tun wird" ist aber nicht meine Art.
    Wenn mir etwas auf den Nerv geht, von dem ich weiß dass man das ändern kann, dann werde ich das versuchen.
    Die Leute lerne ich dabei so oder so kennen, nette Leute oder A..(ndere) [​IMG]
    Mit den Events hast leider auch recht, das nervt jetzt schön langsam und wird wirklich zu viel.
    Ganz schlimm wirds wennst gerade eine neue Welt anfängst, da verzerrt es das umso mehr und verdirbt den Spielpaß teilweise wirklich extrem.
    Ist aber jetzt nich "das Ding von diesem Thread" dafür solltet ihr euch was eigenes aufmachen [​IMG]
     
  6. AnWePe

    AnWePe

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    24

    das is wahr dennoch hab ich mit NEIN gestimmt weil es einfach an der Grundproblematik vorbeizielt. Die is in meinen Augen nicht das einer geplant in UM geht und davor übergibt und die Stadt dann leer is und wieder gefüllt werden muss. Weil das is durch die vielen Event wirklich kein großes Ding mehr.

    Das Hauptproblem is einfach das es halt oft vorkommt das im RL was passiert wodurch man schnell und unvorbereitet in den UM muss und das neue System solche Situationen noch zusätzlich bestraft. Und wenn jetzt wer sagt ach komm so oft passiert das nicht, naja wir hatten bei uns am Anfang 10 WW Spieler. Einer musste in den UM weil sein Sohn nen schweren Unfall hatte und kurz drauf gestorben ist. Ein 2. musste urplötzlich ins Krankenhaus mit ner NOTOP (hat mich damals eh gewundert das der noch den UM anwerfen konnte^^) und ein 3. musste mit nem Zuckerschock in Krankenhaus, da hat seine Frau die nicht Grepo spielt dann den UM angemacht

    Diese Leute dann noch zu bestrafen das sie dann noch zig Städte verlieren MÜSSEN plus einige Einheiten die man meistens mit GELD bezahlt hat weil sie aus nem EVENT kamen, dass is in meinen Augen sehr menschenverachtend.

    Aus dem Grund wäre Mims Vorschlag besser

    und ich habs scho mal wo erwähnt auch wenns nicht Regelkonform ist. Ich kann JEDE Ally verstehen wo die WW Spieler im UM Fall ihre Daten weitergeben damit ein anderer solange sittet bis sie wieder da sind.
     
  7. Fredy46

    Fredy46

    Registriert seit:
    13. Okt. 2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    12
    mit Mims Vorschlag stimme ich dir zu, sollte sie selbst als Idee einbringen denke ich.

    Das mit dem Spielerdaten weitergeben wenn jemand in den U-Mode gehen möchte, ist leider auch eine Tatsache (natürlich nicht "offiziell") -die sich Innogames mit dieser unausgegorenen Urlaubssperre auf den WW-Inseln selber geschaffen hat.

    Das du aber trotzdem mit nein gestimmt hast finde ich insofern schade, weil es Inno wenigstens zeigt das hier Handlungsbedarf besteht.
    Mit einem nein geht das dann vermutlich unter, weil bis zu den Devs/Gamedesignern wird deine Erklärung glaube ich einfach nicht so ankommen.

    Aber trotzdem sollte die bisherige Beteiligung (zumindest für Forums-Verhältnisse) doch hoffentlich einen Denkanstoß "da oben" bewirken.
     
  8. AnWePe

    AnWePe

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    24

    Fredy dieser Vorschlag wurde schon gemacht als es die Diskussion gab ob sie das einführen sollen, glaub das es sogar innogames spiele gibt wo das so is aber bin mir ned sicher.

    Ich habe mein NEIN gestimmt weil das nur nen Fehler übermalen würde statt zu beseitigen plus das es halt viel Raum für Missbrauch gäbe. Parkplatz aufm WW für einheiten wo sie dann unangreifbar sind??? Klingt halt nicht so gut in meinen Augen.

    Letzen Endes wird sich das Thema irgendwann von selbst erledigen wenn man Welten hat wo keine WW gebaut werden oder nur von einer Ally weil die andern keine Leute finden die da drauf sein wollen.
     
    Stevie2 gefällt das.
  9. Fredy46

    Fredy46

    Registriert seit:
    13. Okt. 2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    12
    Wäre in Abdera fast so gekommen. 4 Wochen vor WW-Start hats so ausgesehen als würde eine Alli "alles bauen" -können. Das konnten wir zwar noch verhindern, aber der persöhnliche Zeitaufwand dafür war schon "arg".
    Was sich in Summe draus heute zeigt erlebe ich selber. Hat sich schon auf anderen Welten ein bischen abgezeichnet, aber noch nie "so arg".
    Darum auch dieses Post jetzt.
    Ich werde auch irgendwann Urlaub machen, bin aber mit 20 Städten auf verschiedenen WW-Inseln.
    Was das dann für die Alli für ein Aufwand wird, weil ich 14 Tage in Urlaub bin, kann sich wohl jeder auch nur ein bischen erfahrene Spieler bestens ausmalen denke ich.
    Das kanns dann einfach nicht sein, dass man unterm Strich derartig benachteiligt wird, nur weil man Städte auf WW-Inseln hat .

    Betrifft ja nicht nur mich, es zeichte sich nur ab das es für mich bald aktuell wird.
    Wie das auf allen Servern zusammen aussieht, mag ich mir ja garnicht vorstellen. Inno kann da ja nur froh sein dass es so viele verschiedene Sprachen gibt was die Spieler aufteilt. Sonst würden die ja garnicht wissen "wo ihnen der Kopf steht".
     
  10. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Registriert seit:
    30. Apr. 2012
    Beiträge:
    7.071
    Zustimmungen:
    461
    Bevor ich es vergesse, im gestrigen DevBlog Eintrag wurde darauf hingwiesen, dass man sich jetzt auch nicht mehr mit Sperren vor Angriffen auf WW Insel retten kann.

    Keine Ahnung, ob das vermehrt statt Urlaub genutzt wurde. In Zunkunft sind also Städte auf WW Inseln ausschließlich angreifbar gesperrt.

    By the way: @Mattizin & @skcrypta
    Wenn es Euch nichts ausmacht, könnt ihr mal im Inner-Cirkel rumfragen, wie andere diesen WW-Angreifbare Städte Zustand bewerten?
     
  11. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Registriert seit:
    1. Dez. 2011
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    990
    Das steht so auch schon im Changelog 2.152, Mim.

    Wir hatten ja prophezeit, dass die UM-Regelung Spieler zu diversen Workarounds animieren könnte, die allesamt nicht so wirklich legal sind. Wundert mich also nicht wirklich, dass zumindest dieses Schlupfloch jetzt zugemacht wurde. Aber leider wird wiederum nur etwas gegen die Symptome unternommen, nicht gegen die Ursache.
     
  12. skcrypta

    skcrypta Player Council Mitglied (DE)

    Registriert seit:
    15. Nov. 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    13
    Nun ja, es sieht so aus, als hätten da einige gern, daß auch gesperrte Spieler auf WW-Inseln angreifbar sind.
     
  13. MDGeist74

    MDGeist74

    Registriert seit:
    27. Dez. 2014
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    207
    Stimmt das nennt sich Unfähigkeit von Seitens IG, hier endlich ein vernüftiges Endgame an zubieten. Da dreh man mal eine Schraube dort, dann dreht mal wieder an einer anderen Schraube. Aber das Hauptproblem ist, sieht man vor lauter Bäumen im Wald nicht. Man hat anscheind keine Lust bei IG hier endlich ein vernüftiges Endgame an zubieten. Da bastelt man lieber am alten rum oder programmiert völlige Sinnlose Events! Oder man erfindet jeden Tag das Rad neu, in dem man hier oder dort ein paar Grafiken austauscht. Und den Spieler versucht daß als "Heiliger Gral" zuverkaufen. Bietet Ihr endlich ein vernüftiges Endgame an, habt doch soviele Programmierer. Macht ein Brainstorming, beschäfftigt Euch mit den eigentlichen Sinn von Grepo. Ist immer noch ein Kriegsspiel hier, keine stupides hin und her schieben von Ressis. Nur damit man sich zum Schluß so einen blöde Krone ins Sacko steckt kann. Sorgt lieber dafür, das man von so ein WW bau etwas hat. Wenn man einen neuen Server betrifft. Bis jetzt hat man nur diese blöde Krone, dafür kann sich leider nix kaufen hier.

    Ich spiele noch ein anderes Game, dort gibt es auch ein Endgame. Dort kann man Gold und andere Preise gewinnen..z.B 14 Tage Acc+..wenn ich das jetzt ma 1 zu 1 auf Grepo umsetze..wären das 14 Tage kostenloser Verwalter!

    Das wäre ein Belohnung die mich persönlich interessieren würde, mich auch auf WW Inseln nieder zulassen. Wenn ich dann mich auf neuen Server wieder einlooge und 14 Tage Gratis Verwalter habe. Wegen einer Krone bringen mich keine 10 Pferde dazu, mich auf einen neuen Server anzumelden.

    Hui Buh
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Nov. 2017 um 21:53 Uhr
  14. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Registriert seit:
    1. Dez. 2011
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    990
    Eigentlich geht es hier eher um die Verschlimmbesserungen am bestehenden Endgame und weniger um ein neues, das seit Jahren ohnehin eher in den Bereich der Utopie anzusiedeln ist.

    Und es geht auch nicht um Belohnungen für erfolgreichen WW-Bau. Wie oben dargelegt, sind ja weit mehr Spieler von der UM-Regelung betroffen, als jene, die im weiteren Verlauf des Spiels tatsächlich Aussichten auf die Sieger- und Herrscherawards und eventuelle Belohnungen haben. Das Halten einer WW-Stadt bedeutet derzeit für die betroffenen Spieler eine rund zweijährige urlaubslose Anwesenheitspflicht, auch wenn das zugehörige WW auf Stufe 1 oder 2 herumdümpelt.

    Ich finde es schade, dass die früher üblichen Lern- und Spaß-WWs unter diesen Umständen nicht mehr möglich sind, anhand derer man neue Spieler an all das herangeführt hat, was beim WW-Bau zu beachten ist, auch ohne Aussichten oder Ehrgeiz bezüglich des späteren Weltensiegs. Ich habe auf Psi sehr viel gelernt anhand eines solchen Spaß-WWs, dass dann plötzlich doch auf 10 und anschließend weniger spaßig war...^^ Aber zumindest müsste es eine Möglichkeit geben für verhinderte WW-Bauer, ihre WW-Inseln wieder zu normalen Inseln zu machen durch offiziellen Abbruch des Baus, und so ihren betroffenen Spielern jenen jahrelangen und reichlich sinnlosen UM-Spießrutenlauf zu ersparen. Das betrachte ich als die gebotene Minimallösung.
     
  15. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Registriert seit:
    30. Apr. 2012
    Beiträge:
    7.071
    Zustimmungen:
    461
    Allyauflösung & Neugründung oder zumindestens kurzzeitiges gemeinsames Verlassen aller Stadtbesitzer dieser Insel aus der Ally.

    Ist zwar blöd, aber wenn es der einzige Weg ist o_O

    Früher ist man in die Ally reingehüpft zum Gunsten und Ressisschieben, heute hüpft man raus, zum Abriss ;)

    Seh ich kein Problem :)
     
  16. MDGeist74

    MDGeist74

    Registriert seit:
    27. Dez. 2014
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    207
    Na super..darfst kein Urlaub nehmen hier..in dieser Zeit..dein RL geht zwar in der zwischen Zeit den Bach runter(z.B)..Hauptsache die WW sind safe..ich kotze gleich..sry..denkt in diesem Laden überhaupt jemand an die Kunden..[​IMG]

    [​IMG]
    Hui Buh
     
  17. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Registriert seit:
    1. Dez. 2011
    Beiträge:
    5.444
    Zustimmungen:
    990
    Sehe ich anders, Mim, da ich mir einige solcher Dauerbaustellen mal genauer betrachtet habe. Da ist ab und an quasi fast die ganze kleine Allianz beteiligt samt Gründer, und eigentlich sollte es nicht einer Allianzauflösung bedürfen, um ein fast schon vergessenes WW zu eliminieren.

    Das ist ein klarer Konzeptmangel, der folgenlos war vor der vermaledeiten UM-Regelung, nun aber behoben werden sollte, wenn - wie leider vermutet werden muss - sich Inno in der Sache an sich nicht mehr in eine vernünftige Richtung bewegt.
     
  18. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Registriert seit:
    30. Apr. 2012
    Beiträge:
    7.071
    Zustimmungen:
    461
    Schon, wie auch das man neuerdings weitaus schwieriger Truppen auf die Schnelle schrotten kann.

    Aber halt... vielleicht kommt bald das nächste Event, dem man dann statt dessen WWs zum Fraß vorwerfen kann^

    OK - n bissel Spass muss auch sein. Würde mich freuen, wenn man in Zukunft auch WWs wieder abreißen kann ;)
     
  19. AnWePe

    AnWePe

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    24
    @Draba Aspera
    Jop und ich glaub gegen das verbreiteste ned ganz legale "Workaround" wird inno auch nicht viel tun können, der Datenweitergabe

    @skcrypta
    ich glaub du hast die eigentliche Frage nicht korrekt verstanden. Ich glaub das gings drum wie ihr das seht das man bestraft wird wenn man Städte auf WW hat und Urlaub geht oder noch schlimmer GEHEN MUSS

    @Draba Aspera
    "Das Halten einer WW-Stadt bedeutet derzeit für die betroffenen Spieler eine rund zweijährige urlaubslose Anwesenheitspflicht, auch wenn das zugehörige WW auf Stufe 1 oder 2 herumdümpelt."
    Das is bei kleinen WWs wirklich unsinnig, aber bei großen oder fertigen WWs nur als MEGABestrafung zu sehen die sich halt kaum einer antut. Neue Welt hey bauen wir WW wer will da drauf? HMMMM ich muss/möchte immer wieder mal Urlaub machen und müsste dann abgeben? ne danke ohne mich. Ich denke DAS wird man in dem Zusammenhang öfter hören^^

    Aber man kann WWs abreissen (ohne Löschung der Ally) macht man aj auch wenn ein WW mal dauerhaft blockiert wurde von nem Feind^^. Städte an Spieler geben die nicht auf nem WW sitzen die leaven dann kurz alle dann fällts ein und dann joinen die wieder und voila WW das nervt is WEG^^
     
  20. Schwede13

    Schwede13

    Registriert seit:
    17. Mai 2015
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    82
    WARUM ? Einfach um euren Aufwand zu erhöhen ? Sorry, aber du (ihr) steigt völlig freiwillig in eine Sache ein, die ihr euch hättet schenken sollen, und dann beschwert ihr euch über die bestehenden Regeln ? Die Regeln gab´s schon, bevor ihr auf Abdera diesen Unsinn fabriziert habt...
    Dazu fällt mir echt nichts mehr ein... [​IMG]