Offizielle Erklärung zu den Vorkommnissen auf Welt Imbros

Dieses Thema im Forum "Welt Imbros (92)" wurde erstellt von Gaius Iulius Caesar, 31.07.18.

  1. tieger1101

    tieger1101

    Beigetreten:
    31.07.18
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    10
    wieso heilig gesprochen? die haben durch die ungerechtfertigten sperrungen städte in ihrem safe und ihr ww verloren, kein wunder, dass die das so nicht akzeptieren wollen
     
    skillex1337 gefällt das.
  2. achilles339

    achilles339

    Beigetreten:
    05.06.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    53
    der größte Schwachsinn dabei ist , das hier vom Support Sinnlos-Pings legitimiert werden. was wollt ihr erreichen ? Das Familienväter die heimlich Geld an ihren Regierungen vorbei schmuggeln müssen und damit eure Kassen füllen , ab sofort fern bleiben von euren Servern? bin mir nicht sicher ob das der eigentlichen Geschäftsidee entspricht die Inno anstrebt. [​IMG]

    hab ich ne klare Antwort zu

    wir reden hier immerhin von Leuten , die ihren PC genauso beherrschen wie ich früher mein Mifa-Fahrrad . da kann einer in wenigen Stunden nen Film drehen , der zu gegeben mir nen Lachtornado aus dem Hintern schießen ließ , andere können Programme schreiben , wie ich als Baby die Windel voll gemacht habe. (Mutter musste sie dann noch waschen)

    also wenn alle mal recht fair sind , die Jungs wussten sehr genau was sie tun . aber auf keinen Fall sind alle beteiligten Unschuldig , was für beide Seiten gilt . ob der eine nur reagiert hat oder der Aggressor war

    dürfen alle mal in sich gehen und für sich selbst entscheiden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.18
    Tiltlord und F A iI R gefällt das.
  3. Alexander der 10

    Alexander der 10

    Beigetreten:
    20.02.13
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    519
    der einzige der für mich schuldig ist, ist dieser typ der gesagt hat es hätte ihn lahmgelegt obwohl er gepennt hat :)
     
  4. Prof.Dr.Dr. Ara

    Prof.Dr.Dr. Ara

    Beigetreten:
    25.05.17
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    514
    Der Punkt ist... sie wurden für "Lahmlegen" gesperrt.
    Dieses hat es bei Tyler Durden einfach nicht gegeben und somit sind sie was die Sperre angeht unschuldig. Durch die Sperre gab es für RQ deutliche Nachteile, welche - sofern die Sperre ungerechtfertigt war, welche sie eben war - eigentlich ausgeglichen werden müssen.

    Mir war von Anfang an klar, dass entweder meine Leute oder die SCR-Leute heulen werden. Denn eine gerechte Wiedergutmachung, womit beide Seiten leben können, gibt es ohne einen Reset einfach nicht.

    Und die Spitze ist dann die Rohstoffverschiebung von eurer Pyramide in euer Grab. Natürlich sind es verlorene Rohstoffe und ihr sollte dafür eine Wiedergutmachung erlangen. Aber ihr hättet diese niemals in einer Höhe von über 20 Millionen für die letzte Stufe des Grabs überliefern können. Ihr hab nun über 20 Millionen von der Pyramide im Grab, eure eigene Überlieferung und dazu volle Lager in einem Weltwunder, was umkämpft ist auf der Welt. Dies ist einfach ungerechtfertigt und absurd in meinen Augen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.18
    papa09, skillex1337, Chymie und 3 anderen gefällt das.
  5. Dreadscythe

    Dreadscythe

    Beigetreten:
    19.12.17
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    426
    Blümchenpflücker.
     
  6. Revelate

    Revelate

    Beigetreten:
    14.01.18
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    257
    Ja ich frage mich auch immer noch wie die Sperren zustande kamen.

    Wie gesagt wurde, waren die Pings nicht genug um jemanden Lahmzulegen.
    Von alleine sind die ja nicht drauf gekommen im ersten "Anlauf" dass er Lahmgelegt wurde, ich bin mir sicher das muss von irgendwo behauptet worden sein.
     
    papa09 und skillex1337 gefällt das.
  7. JaFa

    JaFa

    Beigetreten:
    06.01.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Inzwischen wäre auch eindeutig nett mal hier zu erfahren, was wo wie entschädigt wird auch ohne, dass man Member von RQ oder SCR wird, das Ganze hier wird ja immer skuriller
     
  8. LEGENDS NEVER DIE

    LEGENDS NEVER DIE

    Beigetreten:
    23.09.17
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    505
    aus eigener Erfahrung kann ich sagen das du auch alleine gegen 100 Spieler deffen kannst. Denn wo 100 Spieler sind, sind auch 90 Noobs die Mauer bauen ;)
     
    SeeS SaaS SooS gefällt das.
  9. LEGENDS NEVER DIE

    LEGENDS NEVER DIE

    Beigetreten:
    23.09.17
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    505
    Es wurde darauf Verwiesen doch mal reinzustellen weshalb @skillex1337 gesperrt wurde.
    Zu unrecht ist klar, aber man sagt nicht fürs lahmlegen.

    Ich für mich fände die Sperre gerecht - wenn man nach über einem Jahr in dem ich das schon betone mal die Spielregeln angepasst hätte.

    Bei aktuellem Regelstand hätte die Sperre jedoch definitiv nicht zustande kommen dürfen.
    PUNKT. mehr gibts dazu nicht mehr zu sagen ^^
     
    skillex1337 gefällt das.
  10. Tiltlord

    Tiltlord

    Beigetreten:
    13.03.18
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    162
    [​IMG]
     
  11. Sasukun

    Sasukun

    Beigetreten:
    28.09.10
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    101
    Ich kann zum Teil beide Seiten verstehen.
    RQ und Freunde haben mit der Aktion ihrer BND Partner ein WW des wahrscheinlich einzig ernstzunehmenden Gegner im Bereich der WWs sprengen können.
    Ob durch die Ping Atts es eine Beinflussung gab weiß keiner außer er selbst und da er sich nicht selbst zu Wort gemeldet hat, ist die Aussage:" Er hat geschlafen" halt sehr gewagt.
    Die Sperren waren so gesehen nicht gerechtfertigt in diesem Fall(laut Support) und zum Teil verständlich sich dann darüber aufzuregen.
    SCR waren aber in dem Zeitpunkt eben nicht die, die im Forum mit wüsten Beleidigungen gegenüber anderen(einschließlich gegenüber dem Support) geglänzt haben und haben sich dort halt rausgehalten.
    Was hier viele RQ und Friends überlesen haben ist der Fakt das GIC es mit Faey selbst entschieden hat und nicht der korrupte SCR liebende Supporter RQ schaden wollte.
    Deswegen verwundert es mich das RQ halt immer noch mit diversen Sprüchen hier auffallen müssen, obwohl SCR nichts dafür konnte das die Spieler gesperrt wurden.
    Ich selbst bin von manchen Kontakten mit Supportern hier negativ geprägt aber ich bezweifel das solche Aktionen je von einem Support gewagt werden würden nur um einer Allianz zu helfen.
    So gerne das manche denken, die Supporter wären dann schneller weg als manche Weltensieg sagen könnten.
    Viele der aktiven Spieler von RQ sind halt auch "forenbekannt" und da ist es auch leichter einen Shitstorm gegen SCR zu führen, wovon selbst auf Welt Katane nur ne handvoll die Gerüchteküche besucht hat.
    Und anstatt das man sich halbwegs normal verhält und ggf. mal neue Aktion auf die Welt bringt, verbringen manche dann lieber Stunden hier um sich noch weiter zu beschweren.
    Die Welt wird zumindest nicht mit 7WWs direkt entschieden und selbst wenn die eine Partei jetzt Sieger wird, Herrscher ist sie noch lange nicht.
    Was mich aber wundert ist der Bauverlauf der WWs.
    CV hat nur 1 WW gestartet und ist so langsam wie RQ und SCR mit 7 WWs gleichzeitig.
    Hatte meine Hoffnung auf sie fürs erste fertige WW gesetzt aber bis jetzt wird es vielleicht sogar der Koloss der eher von RQ oder SCR erbaut wird.
     
    smoov77, manjorolpe, Stevie2 und 2 anderen gefällt das.
  12. prime 7

    prime 7

    Beigetreten:
    16.01.13
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    39
    geht mehr ums EO Deffen
     
  13. Zethrian

    Zethrian

    Beigetreten:
    28.06.18
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    19
    Hmmmmmm, Ihr hättet einen Entwickler hinzuziehen müssen Oo (welch ein Schreck)
    Also wenn ich oder einer meiner Jungs im Betrieb was verbockt muss ich dafür gerade stehen als Chef ob es mit Kosten oder Mühen verbunden ist fragt da auch keiner.
    Ich glaube kaum das viele Spieler sich beschwert hätten wenn ihr eure Fehler richtig gerade gebogen hättet mit einem reset.... Eine frechheit sogar noch zu betonen welch einen aufwand es wäre eure Fehler wett zu machen!! Dann hätte halt jeder Spieler mit einem netten itempacket entschädigt werden können für den reset.... ich glaube darüber hätten sich die nicht ww spieler mehr gefreut wie über ein paar std zurücksetzung geärgert.
    Kann es aus eurer Sicht eigendlich fair beurteilt werden wie und mit was welche Allianz entschädigt wird?
    In meinen augen sind die verkettungen die ihr ausgelöst habt viel zu tiefgreifend um da überhaupt nur ansatzweise jedem gerecht werden zu können...
    Ich persönlich habe den Spielspass auf Imbros komplett verloren denn ab jetzt ist der Sieg und die Niederlage mit den WW auf Imbros nur noch an die Willkür des support gebunden...
    Jeder verfolgt eine andere Taktik in einem 24/7 Kriegsspiel und solange Ihr nur schwammige Aussagen zu dem macht was fair und was unfair ist dürft ihr euch nicht wundern wenn dieses bis zum äusseren ausgeschöpft wird!!!
    Aus dem Grund habe ich mich auch heute dazu entschlossen aus dem WW battle auszusteigen denn in meinen Augen gibt es weder für RQ noch für SCR als WW Leader oder für die supporter allys ein faires Battle!!

    Den Spielspass auf IMBROS habt ganz klar Ihr vom Support mega getrübt!!
    Und leider rennen euch ein paar diverse Spieler hinterher die Ihr mit ein paar warmen Worten und etwas Köpfchenstreicheln bei Laune halten könnt.

    Zeth
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.18
  14. achilles339

    achilles339

    Beigetreten:
    05.06.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    53
    aber auf keinen Fall darf ich Entschädigungen als Support gewähren die aktiv in die WW-Phase eingreifen . was sind denn hier für Leute beim Support [​IMG]

    Gunstverstärker in der Endphase der WW´s zu verteilen [​IMG]
     
    LEGENDS NEVER DIE gefällt das.
  15. SeeS SaaS SooS

    SeeS SaaS SooS

    Beigetreten:
    31.07.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ich denke wenn man nicht selbst direkt betroffen ist kann man sich hierzu gar nicht richtig äußern.
    Uns wurden einige unserer besten Spieler grundlos wie sich nun herausstellte genommen. Diesen Verlust konnte man gerade noch so verkraften. Am nächsten Tag loggt man sich ins Spiel ein und man bekommt nicht mal wirklich mit , dass der Feind eine verlorene Stadt einfach so zurück bekommen hat. Es gab nicht mal eine Meldung (wäre nice gewesen weil ein Großteil der Deff noch stand). Hierzu gab es nicht mal ein öffentliches Statement was für viele und mich so aussah wie :"Lass schnell machen dann fällt es vielleicht niemandem auf oder zuspät".
    Was hier im Forum abging schäme ich mich für. Bedauernd muss ich zugeben, dass ich auch einer der Spieler war der hier gespamt hat und daraufhin gebannt wurde (ob das bannen gerechtfertigt war sei einmal dahin gestellt).
    Aber was soll man tun wenn der Support für das bearbeiten von Tickets zulange brauch in solch einem Fall. (Ja es sind auch nur Menschen (war kein Beleidigung an den Support)) und man sich grundauf unfair behandelt fühlt? Es gelingt da nicht jedem Spieler bzw. den wenigsten einen kühlen Kopf zu behalten.
    Die "Wiedergutmachungen" um ein "faires" Spielgeschehen weiter zu gewährleisten sind meiner Meinung nach zu gering ausgefallen.
    Man möge den Leuten die vielleicht die gesamte Nacht daran gesessen haben dies hoch anrechnen, aber die Fairness des weiteren Spielverlaufs wurde in meinen Augen im zu geringen Maße wiederhergestellt .
     
    skillex1337, L1VEPL4Y und Kanicat gefällt das.
  16. Chymie

    Chymie

    Beigetreten:
    11.03.14
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    24
    Was hier abgezogen wird, ist meiner Meinung nach echt zum Kopf schütteln und in gewisser Weise auch ein Armutszeugnis von Inno und den CMs.

    Wenn sowas ausgelöst wird durch nicht gerechtfertigte Sperrungen, weil ein Spieler - der wahrscheinlich geschlafen hat - behauptet sein Server wurde lahmgelegt. Man kann doch nicht in einer Welt die mitten im WW-Wettrennen ist nicht ohne Grundlegende Prüfung mehrere Top Spieler sperren...

    Jetzt heißt es, keine Server zurücksetzung sondern Entschädigungen für beide Seiten....
    Scr wird also entschädigt für welchen Nachteil genau?
    Es wurden etliche Städte der gesperrten Spieler erobert - auch mitten im Save neben den WW - und diese werden nichtmal zurückgegeben?!
    Was hat das mit Fairness zu tun, die der Support ja anscheinend so dringend erreichen will...
    Fair wäre das ganze (meiner Meinung nach) nur durch eine Zurücksetzung gewesen....dann hätten zwar die unbeteiligten etwas Zeit verloren aber dann wäre nicht der ganze Weltenentscheid - das, wofür man 6 Monate hinarbeitet - verzerrt worden.

    Ich warte nur noch drauf dass Guido Cantz endlich mit "Verstehen Sie Spaß?" auflöst...
     
  17. VegaX

    VegaX

    Beigetreten:
    28.01.18
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    297
    sorry- hier wurde rein gar nichts geradegebogen

    aber naja es wäre ja zu viel Arbeit für die Entwickler den Server zurückzusetzen, die sollen doch lieber in der Zeit das Spiel weiterentwickeln anstatt Kunden zu halten ^^

    Entwickelt mal schön weiter anstatt eure eigenen Fehler zu korrigieren.

    Absoluter Schwachsinn - mit einem einfachen Resett hättet ihr das komplette Spielverhältnis wieder hergestellt - jetzt habt ihr alles nur noch verwirrter und unfairer gemacht als es eh schon war + einen wesentlich höheren Aufwand generiert.

    Aber naja die Kunden sind euch eh Latte - ist ja nun schon länger und weit verbreitet.

    Nicht tragbar was hier abgeht
     
    papa09, skillex1337, Dreadscythe und 3 anderen gefällt das.
  18. Revelate

    Revelate

    Beigetreten:
    14.01.18
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    257
    Reset ist schon aufwendig, aber man hätte ja wenigstens erreichen können dass wir die durch die Fehlsperrung betroffenen Städte ALLE wiederbekommen hätten und dass die WW's so hingerichtet werden, dass man den selben Abstand hätte wie vorher, wenn man nicht hätte Resetten wollen, aber selbst davon liegt man weit daneben.
     
    papa09 und skillex1337 gefällt das.
  19. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    741
    Die Beschwerden sind aus emotionaler Sicht verständlich, aber in der Sache falsch.

    Ein Server-Reset wäre eine nicht zu rechtfertigende Einschränkung von allen nicht direkt Betroffenen Spielern gewesen (die Mehrheit) und hätte viel mehr Unzufriedenheit ausgelöst. Dazu muss man sich auch denken was alles dazugehört.

    Die Nutzung von ALLEN Premiumfeatures ALLER Spieler müsste geprüft werden, dass ganze Event müsste nur für den einen Server verlängert werden, es würde massenhaft Beschwerden geben von unbeteiligten Spielern die viel Zeit und Energie in Eroberungen gesteckt haben usw.usf.

    Diese Entscheidung hier ist sachlich völlig korrekt, auch wenn sie für Verärgerung bei einigen Spielern sorgt.
     
    smoov77 und Casjen98 gefällt das.
  20. SeeS SaaS SooS

    SeeS SaaS SooS

    Beigetreten:
    31.07.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ich denke hier hätte man aber auch eine Abstimmung machen können.
    Es sind ca. 1500 Spieler auf dieser Welt und ca. 150 waren von dieser ganzen Sache betroffen.
    Diese 150 Spieler stemmen aber über 50% der Städte auf dieser Welt.
    Ich hab keine Ahnung wie viel Aufwand solch ein Serverreset mit sich bringt aber ist das was nun schon alles gemacht wurde und noch gemacht wird nicht ein größerer Aufwand?
     

Seitenanfang