Offizielle Erklärung zu den Vorkommnissen auf Welt Imbros

Was Pingangriffe angeht muss ich sagen, dass bereits öfters vom Support geschrieben wurde, dass jederzeit die Möglichkeit besteht die App auszuschalten und so lange die Pings und Nerveangriffe die spielerischen/technischen Funktionen des Verteidigers nicht einschränken, sind sie legitim!
Ob diese Art der Strategie moralisch akzeptabel ist, ist eine andere Frage jedoch erklärt sich jeder Spieler dazu bereit mit diesen Regeln zu spielen!

Als Grepolis als Browsergame gestartet ist war es verboten einen Angriffsmelder auf seinem PC zu installieren stellt euch vor, dass hat auch ohne geklappt. Mittlerweile im Smartphonealter sollte es auch ohne Angriffsmelder so einfach wie noch nie sein, seinen Account im Auge zu behalten. Wer gerade nicht arbeitslos ist oder noch andere Lebensinhalte hat, als nur Grepolis ist dazu eingeladen auf Revoltewelten oder auf langsameren Belagerungswelten zu spielen.

PS: Wer hier Freude und Erholung sucht sollte wahrscheinlich nicht im Zentrum einer Welt spielen!
 
wenn ich mal zurück zum eigentlichen thema kommen darf. ganz klare richtlinien wird es nie geben können, da es immer irgendwo schlupflöcher gibt.

ich habe spontan 2 fragen; die erste zum thema lahmlegen und ob es nicht teilweise sogar unvermeidbar ist in sonderfällen. Aktuelles Fallbeispiel: es gab eine eo, die extrem wichtig war (ich sage nicht welche welt oder worum genau es ging)., dementsprechen liefen teilweise über 1000 uts gleichzeitig, die aber alle zumindest annähernd ernstzunehmende größe hatten. Das ende vom lied waren, dass bei der eo über 400k biris und 3mio ld standen. was wäre, wenn so etwas einen spieler lahmlegt? der spieler kann nicht unbedingt eingreifen aber die anderen wollen ja nur bei der eo helfen, wie wäre das vom support aus zu bewerten?

und das andere thema beschäftigt ich mit den bereits angesprochenen playerkills. es gab eine situation auf bellerophon (die welt läuft nunmal schon ewig weshalb auch da viel eher extrem viele atts kommen können ohne dass es spam ist), in der ein spieler angefangen hat unsere allianz zu beleidigen (auch einzelne spieler mit stadtnamen etc). daraufhin haben wir 3 wochen slots und truppen gesammelt und ihm innerhalb von 4 tagen fast 200 städte abgenommen. er hat permanent (auch im nb) eigentlich nie weniger als 200 angriffe auf dem schirm gehabt, bis er sich nach knapp 240 verlorenen städten gelöscht hat. die angriffe waren keine spams, sondern ernst zunehmende angriffe/kolos. ist das jetzt auhc illegal? wir haben so aktionen nämlich schon mehr als nur einmal gemacht, einfach weil sie effektiv sind (vor allem gegen leute, die meinen beleidigend werden zu müssen) und es uns so möglich ist meist sehr aktive leute erheblich zu schwächen. das ganze hat nie das ziel gehabt den spieler lahmzulegen (keine ahnung, ob er probleme hatte ode rnicht), sondern möglichst schnell und effizient möglichst viele städte zu erobern. deshalb stellt sihc die frage, ist das legal oder nicht? und wie verhällt es sich dann mit gos auf einer welt, wo spieler teilweise 800 städte haben und dann auch pro tag schnell mal 4000-5000 angriffe zustande kommen?
 
@beamer2012
Ich verstehe grad nicht was jetzt das Problem ist? Behauptest du grad, dass Spieler auf Imbros irgendwelche Bots, Skripte oder Makros nutzen um zu pingen? Das ist absurd
Steht doch oben mit Antwort drin.
Man kann es ja auch durch die Blume sagen und den Rest eben denken.

Mein: Zitat hier bitte zurück scrollen

Zitat von beamer2012:
Es steht aber auch oben geschrieben hart an der Grenze des unfairen bedeutet 99% unfair ist Fair ???
Ich hoffe doch das Grepolis schnellstens die Aktionen mit 20-50 Angriffen innerhalb 1 Minute mit abbrechen reagiert.

Antwort hier in diesem Thread bitte zurück scrollen:

Du kannst dir - wie gesagt - sicher sein: Wir haben das auf dem Schirm

MFG

ÄÄÄÄÄCCCCCTTTTTIIIIIOOOOONNNNN

 
Ich find das so witzig und lächerlich zu gleich wie du dich hier über Dinge auslässt die du unter anderem auch auf zancle selbst abgezogen hast. Vl bist du ja auch einfach nur schizophren und weist nach 5 min gar nicht mehr was du eig von dir gegeben hast?!

Vl plapperst du aber auch einfach nur das von anderen die dieser Meinung sind nach, vermutlich bei scr selbst, wie ein Papagei und merkst nicht mal wie du dir selbst wiedersprichst.
 
Ihr seid echt Drollig mittlerweile LOL
Soll ich mich beim Papst über eure Heiligsprechung einsetzen ?
Ich bin aber immer noch Überrascht dass ich hier auf Imbros eine Ally gegründet haben soll^^
Naja ihr wisst also mehr als ich selber über mich.
Stalkt ihr mich auch jetzt wie andere bei uns gestalkt werden im RL ?

Es bleibt immer noch die Antwort ob man Spam Ping Atts ACC gründet wie geschehen nur um Allys zu ärgern ob ihr das befür wortet oder eher nicht ?
Da bisher keine Antwort kommt.
Frage ich mich warum man so lange dafür überlegen muß !
So schwer kann das ja wirklich nicht sein Farbe zu bekennen !

MFG

ÄÄÄÄÄCCCCCTTTTTIIIIIOOOOONNNNN

 
Zuletzt bearbeitet:

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Wir haben uns im Ergebnis gegen eine Zurücksetzung der Spielwelt entschieden und für individuelle Kompensation. Uns ist bewusst, dass die Spieler auf Seiten der Allianz Rage Quit gerne eine Zurücksetzung gesehen hätte. Wie aber schon jemand die Relationen darstellte: 150 zu 1500. Nur jeder 10. Spieler war von unseren Fehlern betroffen. Wir hätten das Problem auf die ganze Spielwelt ausgeweitet. Zusätzlich ist der technische Aufwand für einen solchen Reset enorm und hätte auch die Mitwirkung eines Entwicklers erfordert und es hätten kritische Fehler dabei auftreten können. Das wäre der invasivste Eingriff in die Spielwelt gewesen, den wir hätten durchführen können. Und dabei standen uns andere Möglichkeiten zu Verfügung, die zwar niemals perfekt sein können, bei denen wir uns aber wirklich bemüht haben, die entstandenen Nachteile für alle Beteiligten auszugleichen. Dieser Prozess ist soweit bist jetzt auch schon abgeschlossen. Wir hoffen, Welt Imbros wieder die Fairness zurückgegeben zu haben, die der Weltwunderkampf verdient.

Wer noch weiterhin Ansprüche geltend machen möchte, kann dies über das Supportsystem tun. Wir werden uns das dann sehr genau ansehen.

1.
Wird das aktuelle Regelwerk nach diesem Vorfall umgeschrieben bzw. klarer gestaltet werden? Ist da etwas in die Richtung geplant? Könnte man den Vorschlag zur Kenntnis nehmen und darüber nachdenken?
Ja, wir planen, euch in der Hinsicht etwas mehr an die Hand zu geben. Noch besser wäre es aber natürlich, wenn wir eine spielseitige Lösung für das Problem der Spam- und Pingangriffe sowie Lahmlegungen finden würden. Das steht in nächster Zeit ganz oben auf unserer Liste.

2.
Wenn man einem Spieler Städte abnehmen möchte und jetzt mit der ganzen Alli angreift, dann wird das Spiel von dem Spieler vermutlich auch nicht mehr funktionieren. Gewollt ist das natürlich nicht, aber passiert nun mal einfach, wenn 2000+ Bewegungen auf den Spieler laufen. Werden dann die Angreifer dafür gesperrt? Beabsichtigt ist das ja nämlich nicht. Man möchte den Spieler ja nur erobern, aber er wird wegen Hardware/Code/Was auch immer lahmgelegt. Also im Grunde genommen geht es mir darum, ob zwischen absichtlichem und nicht absichtlichem lahmlegen unterschieden wird. Was passiert wenn jemand unabsichtlich lahmgelegt wurde? Werden dann die Angreifer trotzdem gesperrt weil sie einen Spieler erobern wollten? Wie ist das für den verteidigenden Spieler in dem Fall? Kann man da überhaupt was machen? Wird bei sowas eingegriffen?
Ihr könnt absolut jederzeit 2000+ Bewegungen abschicken, solange es sich um volle Bewegungen handelt und nicht um Minibewegungen. Dass die Browser bzw. das Spiel das bei so vielen Bewegungen dann nicht mehr packt, das ist schade, aber kein unfaires Verhalten der Angreifer.

Wenn der verteidigende Spieler lahmgelegt ist durch Miniangriffe, aber die Angreifer das nicht absichtlich gemacht haben, dann kann man ggf. über eine Verwarnung nachdenken. Eine richtige Strafe muss es dann nicht geben, denn für die Zukunft weiß der Spieler dann ja Bescheid und kann die lahmlegenden Befehle mit Minimaltruppen unterlassen, wenn jemand erobert werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe da mal eine Frage nachdem ich mir so die Änderungen angeguckt habe auf der Welt/bei den WWs.
War die verlorene WW Stadt bei RQ von einem der damals gesperrten Spieler oder warum wurde diese auch transferiert?
Laut Stats war es zumindest eine regelkonforme EO und das macht mich dann etwas stutzig da es(sollte es nicht zu einem ehemals gesperrten Spieler gehört haben) doch an sich wenig mit Hauptsituation mit dem SCR zu tun hatte oder sehe ich das falsch?
Und bevor jemand fragt: Ich weiß nicht wer mit wem was zu tun hat, ne handvoll Sachen kann ich mir durchs Forum und durch die Stats denken, den Rest kann ich selbst aber nur vermuten.
 
Wir möchten vor allem erreichen, dass das Weltwunderszenario auf Imbros wieder fair wird.

Gleichzeitig möchten wir uns selbstverständlich auch bei der Allianz entschuldigen, denen wir morgen ihre Stadt auf der Weltwunderinsel wieder wegnehmen müssen. Auch sie werden wir individuell kompensieren. Diese Allianz kann nichts für die Geschehnisse der letzten zwei Tage.
Also nur mal so als Hinweis, ich weiß ihr gebt euch Mühe die Situation wieder grade zu biegen, aber SCR die verlorenen Ressis in ein umkämpftes WW gutzuschreiben welches die Fertigstellung mehr oder weniger gerade fixiert hat sind nicht unbedingt faire Bedinungen :smile:
 

Jo51

Grepolis Team
Team Mitglied
Schlaumeier 2016
Habe da mal eine Frage nachdem ich mir so die Änderungen angeguckt habe auf der Welt/bei den WWs.
War die verlorene WW Stadt bei RQ von einem der damals gesperrten Spieler oder warum wurde diese auch transferiert?
Laut Stats war es zumindest eine regelkonforme EO und das macht mich dann etwas stutzig da es(sollte es nicht zu einem ehemals gesperrten Spieler gehört haben) doch an sich wenig mit Hauptsituation mit dem SCR zu tun hatte oder sehe ich das falsch?
Und bevor jemand fragt: Ich weiß nicht wer mit wem was zu tun hat, ne handvoll Sachen kann ich mir durchs Forum und durch die Stats denken, den Rest kann ich selbst aber nur vermuten.
Es war ein gesperrter Spieler
 
Wer noch weiterhin Ansprüche geltend machen möchte, kann dies über das Supportsystem tun. Wir werden uns das dann sehr genau ansehen.
PL hat über diese ganze Geschichte den kompletten WW Bau eingestellt, weil bei dem Szenario überhaupt keine Chance mehr war, wie soll man so was geltend machen, ja ihr gebt euch eindeutig Mühe, aber .........
 
welche Entscheidung hier wirklich richtig gut war , das ist wirklich mal ne ernste Frage. bei alldem Bullshit der hier grade verzapft wird, habe ich das Gefühl das alle beteiligten von Rage hier in den letzten 12h heilig gesprochen wurden. ich fühle mich echt berufen paar von den Jungs mal glatt zu adoptieren


wenn ich doch nicht schon zu viele hungrige Mäuler stopfen müsste