Top 12 - "Sink or Swim"

So dann werde ich mich mal dran wagen die Sink&Swim Liste zu erstellen.
Leider aus privaten Zeitgründen nur die Top 10, habe mir aber vorgenommen(sofern ich nicht zerrissen werde von den Leuten aufgrund meiner Einschätzung) dies ein weiteres Mal und ggf. wenn LordMoloch dies auch öfter machen möchte in einem gewissen Rhythmus weiterzuführen.
Aber lange Rede kurzer Sinn:

Top 10 Sink&Swim:
.
Tolle arbeit!
Wegen dir ist im Öffi auch mal mehr los und die leute beefen sich jetzt wo die fakten auf den tisch kommen^^

Anmerkung :angry:

1. Gebiete/Berührungspunkte fehlt mir etwas und die Einschätzung wo die Allys hin erobern bzw. es versuchen
2. WW spielt bei punkt 1 natürlich auch eine Rolle und es ist recht "früh" was genaues dazu zu sagen was die meisten Allys angeht, trotzdem hoffe ich dazu was beim nächsten mal (was hoffentlich kommt) lesen zu dürfen
3. BND-Situation, einiges ist leider falsch aber das macht ja nix im laufe der Welt wird das offensichtlicher (trotzdem toll und hoffentlich nächstes mal detaillierter^^):D

Persönliche Anmerkung

10.Platz:Mantikor(25 Mitglieder,8,1M Punkte, 326934 Durchschnitt):Float/Tendenz zu Swim

Da ihre einzigen Kriege mit denen sie "Probleme" haben von der Königsgarde und Nasenbluten verhauen werden(mit RR und Dichtern).............
Denn wenn ihre Feinde an anderen Fronten versagen, haben sie wieder etwas Spielraum um auch wieder aktiv gegen die Feinde vorzugehen.
Die Zeit wird zeigen ob sie ihrer Underdog Rolle gerecht werden und wie die Garde mit Nasenbluten zusammenarbeiten(kenne da die Verhältnisse nicht direkt) und den anderen Verbund an Allianzen bekämpfen kann.
Also sowas will ich echt nicht lesen :D
Es sind nicht viele im Süden von uns wir haben nicht die Slots um überall erobern zu können, trotz ein paar Stadt-Verlusten, werden wir die beweisen das wir auf die Denker einhauen können :p
 
Na dann beobachte mal :)
Ich dachte, dass wir uns besser "versteckt" hätten, nun hat man uns doch entdeckt :D

sehr schön geschrieben deine Einschätzung der obersten 10. Ich freue mich schon auf das nächste Sink or swim, immer interessant, was an Voraussagen und Mutmaßungen geschrieben wird.
Die Welt kann noch spannend werden, wenn sich in den Verbänden die ersten zerstreiten und trennen ....
Leider nicht gut genug versteckt ihr seid von den "unteren" Allianzen eine der Allianzen die ich besonders beobachtet habe.
Ich bin immer noch der Meinung Punkte kämpfen nicht und wenn eine punkteschwächere Allianz sich beweisen kann ist sie auch bei mir auf dem Schirm.
Durch den Zeitmangel ist es auch etwas kürzer ausgefallen dieses Mal.
Werde versuchen es noch etwas detaillierter auszuführen, wenn sich für mich die BND/NAP Situation einfacher ergeben kann.

meint da jmd rainbow xd
Ich hoffe mal die werden sich nochmal aufraffen denn kampflos aufgeben wäre echt nicht so toll.
Potential haben sie ja an sich, aber vielleicht ist die interne Situation gerade so schlecht das ein Krieg gegen Nasenbluten und Co. ihnen bald schon das Genick bricht.

Tolle arbeit!
Wegen dir ist im Öffi auch mal mehr los und die leute beefen sich jetzt wo die fakten auf den tisch kommen^^

Anmerkung :angry:

1. Gebiete/Berührungspunkte fehlt mir etwas und die Einschätzung wo die Allys hin erobern bzw. es versuchen
2. WW spielt bei punkt 1 natürlich auch eine Rolle und es ist recht "früh" was genaues dazu zu sagen was die meisten Allys angeht, trotzdem hoffe ich dazu was beim nächsten mal (was hoffentlich kommt) lesen zu dürfen
3. BND-Situation, einiges ist leider falsch aber das macht ja nix im laufe der Welt wird das offensichtlicher (trotzdem toll und hoffentlich nächstes mal detaillierter^^):D

Persönliche Anmerkung


Also sowas will ich echt nicht lesen :D
Es sind nicht viele im Süden von uns wir haben nicht die Slots um überall erobern zu können, trotz ein paar Stadt-Verlusten, werden wir die beweisen das wir auf die Denker einhauen können :p
Naja bedenke vieles ist alleine aus den Stats zu lesen und da müssen die RR und die Denker(welche ja nicht allzu gut von mir bewerten worden sind) nun mal auch zugeben das es nicht rosig läuft.
Meine Hoffnung ist trotzdem beide Allianzen können sich noch aufraffen und noch mal kämpfen und geben nicht kampflos auf. Ob es schlechte Diplomatie oder andere Dinge sind die sie gerade einschränken weiß ich leider auch nicht aber nur mit iEos wird das halt auf Dauer nichts.


Aber zu den Anmerkungen:

1.Durch den oben schon erwähnten Zeitmangel war es dieses mal eine kleinere Version, beim nächsten Mal werde ich so gut es geht diese Punkte aber versuchen einzubringen.
Bei einigen Allianzen erwies sich das aber(gerade bei iEos) auch als relativ schwierig.
Dort sehe ich dann keine wirkliche Richtung von den Allianzen außer Schadensbegrenzung und ich denke beide Allianzen finden meine Einschätzung auch schon hart.
Wenn ich viel von Allianzen erwarte bei der Masse an Spielern(und jetzt nicht unbekannte) dann werde ich umso mehr enttäuscht wenn sie nichts machen können/wollen.

2. WWs wollte ich vorerst raus lassen bei dieser Einschätzung da ich noch warten wollte ob RR und Denker noch den Monat da bleiben oder ob ich mir neue Kandidaten aussuchen muss die unter Umständen WWs versuchen werden.
Grob gesehen hat jeder die Ambitionen es zu versuchen, Potential dies auch durchzuführen sehe ich aber zurzeit nur bei einigen wenigen. Falls sich in nächster Zeit eine Möglichkeit bietet und es größere Änderungen bei den Allianzen gibt werde ich aber auch diesen Punkt so gut es geht einbringen.

3.Ja dies hatte ich auch etwas befürchtet.
Bei manchen Allianzen ist es einfacher die Kombinationen herauszulesen, aber bei manchen bin ich mir trotz der Stats auch nicht 100% sicher.
Und im Spiel anschreiben mit: Hey mit wem habt ihr ein BND/NAP auf dieser Welt und wer sind eure Feinde? würde wahrscheinlich nur dazu führen geblockt zu werden :D
Wenn es sich besser herauskristallisiert ist es wohl auch akkurater in meinen Vermutungen.
Dann kann man auch besser den Unterpunkt: Wo greifen sie an/wollen sie hin. besser abdecken.


Zu der persönlichen Anmerkung:

Die Bemerkung war vielleicht etwas überspitzt, aber für euch ist die Situation ja dadurch auch einfacher geworden meiner Meinung nach.
Denker haben jetzt vorerst interne oder blutende Probleme und trotz eurer Stadtverluste sehe ich da auch mit eins der besseren Potentiale noch gut mitzumischen als eine der kleineren Allianzen.
Aber zurzeit steht es laut Stats 3 eroberte Denker Städte zu 35 verlorenen und somit auch eine der einzigen "Erfolge" der Denker überhaupt.
Aber denke das Verhältnis dort wird sich noch ändern und ihr als Allianz werdet eurem Float/Tendenz Swim Status noch gerecht, da sie schon damit 2 Fronten haben die sie deffen müssen.
 
Hallo zusammen,

ab morgen bin ich im Urlaub, von daher wie versprochen noch einmal ein neues Sink or Swim von mir, bevor sich in den nächsten 4 Wochen wieder alles verändert hat.

Wie es der Zufall so will ist mein letztes ausführliches Sink or Swim vom 11.06 genau 1 Monat her, dementsprechend haben wir bedeutend mehr Änderungen als bei den Malen zuvor.

Beim Erstellen des neuen habe ich festgestellt, dass gleich 4 Top 10-Allianzen von letztem Mal inzwischen aufgelöst oder außerhalb der TOP 20 gefallen sind, davon profitiert haben natürlich einige kleinere Allianzen, die dadurch in die Top 10 springen konnten, die Punkteabstände zwischen Platz 7und Platz 15 betragen lediglich knapp 2 Mio, wodruch hier in den letzten Tagen ständige Platzierungswechsel passiert sind. Diese Rangliste jetzt basiert auf einer Momentaufnahme von heute ca. 11 Uhr.



(6.) 1. Club der dichten Denker
(58 Sp, 21Mio Pkt, 13,1Mio Bash >> +11Sp, +11,5Mio Pkt, +8Mio Bash)
20 TOP 100 Kämpfer, 18 TOP 100 Spieler


Hatten sich zunächst souverän an die Spitze gesetzt und eigentlich keinerlei Probleme gehabt, gutes Wachstum, keine Städteverluste. Dann kam die Auflösung von Acta, bei denen sich viele ehemalige den Dichtern angeschlossen hatten. Sah im ersten Moment nach einer guten Sache aus, im Nachhinein betrachtet, hat es jedoch das Schiff sehr zum Wanken gebracht. Dadurch kam der Krieg mit Nasenbluten zu den Dichtern, in welchem sie bisher sehr schlecht abschneiden, da auch einfach die Laufzeiten aus dem eigentlichen Safe zur nördlichen Front zu lang sind, da können auch die BNDs mit Rainbow und dem KuhSchubsKlan nicht helfen, denn Nasenbluten hat mit der Königsgarde, Mantikor oder auch TOPAS starke Verbündete an ihrer Seite, die den Dichtern das Leben aktuell zur Hölle machen. Im Süden brennt dennoch weiterhin nichts an, gemeinsam mit den Turtles wurde Da Capo inzwischen vernichtend geschlagen, dort kommen nach und nach Da Capos Verbündete, wie die Spielverderber oder auch die Piranhas an die Reihe, sehe dort allerdings keine größeren Probleme. Alles steht und fällt mit der Nasenbluten-Front und dort sieht es aktuell mehr schlecht als recht aus. Werden auch den ersten Rang in den nächsten Wochen verlieren, wenn einige Spieler, die während des Events gekommen sind zurück zu ihren Bündnissen kehren. Aktuell gibt es wenig positives vermelden, allerdings sind sie weiterhin eine gute, eingespielte Truppe, die bspw. Zuwachs durch die ehemaligen Helden bekommen hat, wodurch das Gebiet auch Richtung Osten ein wenig ausgebreitet werden konnte. Zur Weltwunder-Zeit wird es mit Sicherheit interessant werden, da sie mit TT und RR nunmal über große Verbündete verfügen, kritisch wird bis dahin nur das Gebiet, aktuell sehe ich kein optimales WW-Gebiet für CddD, dafür ist ihr Gebiet zu sehr durchmischt mit dem ihrer Verbündeten. Aktuell SINK/FLOAT


(9.) 2. Nasenbluten
(53 Sp, 21 Mio Pkt, 15,7Mio Bash >> +8Sp, +11,4Mio Pkt, +12,3Mio Bash)
21 Top 100 Kämpfer, 19 Top 100 Spieler


Die großen Profiteure der letzten 4 Wochen. Zunächst Acta zerschlagen und einige ihrer Top-Spieler übernommen, dann kamen einige Neuzugänge von TT dazu, die zu ihrer angestammten Allianz zurückgekehrt sind, da sie jetzt doch richtig spielen wollen auf dieser Welt. Durch die Zerschlagung von Acta kam der Krieg mit HSK bzw. den dichten Denkern, welcher aktuell auch sehr gut läuft. Der enorme Anstieg an Bash ist an dieser Stelle aber auch auf das zünden eines GSS zu schieben, allerdings auch auf den beginnenden großen Krieg mit CddD/RR. Haben sich zudem sehr gut abgesichert, arbeiten mindestens mit der Königsgarde und Mantikor enger zusammen, zudem bestehen aufgrund gleicher Feinde Kontakte zu TOPAS und WIR, sowie zu kleineren Allianzen wie Da Capo, Black Sheeps, Ressurexi oder den Spielverderbern. Sehe aktuell wenig zu bemängeln, die Kriege laufen gut, die Bündnissstruktut ist gut, das Gebiet ist sehr sicher. Für mich aktuell der Top-Favorit für den Gewinn der Welt, wenn man sich das aktuelle Gesamtpaket aus Gebiet und Spielern anschaut, einzig problematisch könnte die Unterstützung durch Bündnisse werden, da größere Allianzen, wie WIR oder TOPAS mglw selber WWs bauen wollen. Aktuell SWIM


(2.) 3. Tiny Turtles
(45 Sp, 16,5Mio Pkt, 10,9Mio Bash >> +3Sp, +5,1Mio Pkt, +3,9Mio Bash)
7 TOP 100 Kämpfer, 14 TOP 100 Spieler


Spielen ein wenig abseits vom großen Krieg ihr Ding durch, jegliche Feinde werden nach und nach geschlagen. Da Capo ist nahezu tod, die Helden sind es bereits und auch kleinere Allianzen, wie die Wolverines (Rang 16; 5,5 Mio) oder die leonebola Company machen keine Probleme. Aktuell ziehen sie immer mehr Richtung WIR, welcher wohl das nächste Opfer sein wird, sehe da für WIR keine großen Chancen. Werden durch das BND zu den Dichtern mehr und mehr in den großen Krieg gegen Nasenbluten reingezogen, leigen allerdings aktuell noch weit genug weg um selber nicht in Gefahr zu geraten. Haben den großen Vorteil, dass ihnen alle Möglichkeiten offen stehen, bis auf den Nordwesten ist keine Himmelsrichtung durch eine größere Allianz blockiert, sie können sich ausbreiten wohin sie wollen. WW-technisch mit Sicherheit durch ihr BND zu HSK eingeschränkt, da muss man sich irgendwie einig werden oder aber das BND bis dahin lösen. Gebietstechnisch bietet sich das Gebiet der Turtles mit Sicherheit besser an, als das von HSK. SWIM


(1.) 4. Rainbow Riders
(48Sp, 15,5Mio Pkt, 12,3Mio Bash >> -20Sp, +650k Pkt, +2,4Mio Bash)
6 TOP 100 Kämpfer, 12 TOP 100 Spieler


Im letzten SINK or SWIM noch unangefochten auf Rang 1, gab es aber auch damals schon erste Anzeichen für einen Abfall. So ist es gekommen, lediglich nur noch 650k Punkte Zuwachs in den letzten 4 Wochen und auch Bashtechnisch hinter ihren Rivalen zurück. Nasenbluten rückt näher, Königsgarde macht Druck und auch TOPAS kommt von Westen, das Gebiet ist zudem durchlöchert von Nasenbluten und HSK, weshalb ich wenig Chancen auf den WW-Bau sehe und davon ausgehe, dass sich die Spieler der Riders nach und nach anderen größeren Allianzen anschließen werden, da bieten sich neben Feind Nasenbluten und BND HSK auch Feind Königsgarde und BND KuhSchubsKlan an. SINK


(3.) 5. TOPAS
(84Sp, 16,6Mio Pkt, 13,2Mio Bash >> -20Sp, +4,4Mio Pkt, +4,9Mio Bash)
8 TOP 100 Kämpfer, 7 TOP 100 Spieler


Halten sich trotz der Masse an Spielern weiterhin sicher in den TOP 5, auch das Wachstum von Bash und Punkten muss sich gegenüber den anderen Top Allianzen nicht verstecken. Profitieren natürlich an der geschwächten Stellung von HSK/RR durch NR/KG und können auch ein Stück vom Kuchen abhaben. Liegen weiterhin am Rand der Karte und haben neben den bereits genannten Berührungspunkte mit den idiots und Ressurexi, welche offensichtlich im Gegensatz zu den idiots mit TOPAS auf einer Seite zu sein scheinen. Kann mir zu WW-Zeiten durchaus eine Fusion mit bspw. Ressurexi vorstellen, da TOPAS ja auch im Wing noch einiges an Platz hat und plötzlich haben wir einen weiteren Contender mit großem Gebiet am Rand der Karte. Ich bin gespannt. FLOAT/SWIM


(10.) 6. W.I.R
(75Sp, 12,2Mio Pkt, 5,9Mio Bash >> +4Sp, +4,1Mio Pkt, +2,8Mio Bash)
1 TOP 100 Kämpfer, 3 TOP 100 Spieler


Hängen so ein wenig in der Luft. Gehören nicht zu den absoluten Top-Allys aber iwie auch nicht so zum Rest. Für ihre Größe mit relativ schlechten Bashwerten und Kampfzahlen, zudem kommt TT immer näher und auch Rebellion (15.; 6,5 Mio Pkt) wird immer stärker. Sie haben zu Anfang mit den Helden und Black Sheeps die falsche Wahl bei den BND-Partnern getroffen, vllt. treffen sie in Zukunft bessere, Kontakte zu Nasenbluten und Co scheinen ja bereits zu bestehen. Müssen dennoch aufpassen, dass der Krieg mit TT nicht schneller kommt als man denkt und man überrant wird und sich wie die anderen Allianzen in ihrem Gebiet schneller auflöst als man gucken kann. Im WW-Rennen denke ich nur mit einer Außenseiterrolle, es sei denn man schafft es Rebellion und auch TT aus ihrem Gebiet fern zu halten, und gleichzeitig die Hoffnung zu haben das eine der anderen Top-Allianzen weiter schwächelt. Traue ihnen maximal ein WW zu – wenn überhaupt. Typischer FLOAT-Kandidat.


(13.) 7. Spielverderber
(54 Sp, 8,7Mio Pkt, 3,5Mio Bash >> -1Sp, +4,3Mio Pkt, +2Mio Bash)
1 TOP 100 Kämpfer – 1 TOP 100 Spieler


Haben sich nach und nach am südlichen Rand der Karte nach oben gearbeitet, sowohl was das Ranking als auch was das Gebiet angeht. Das Wachstum ist sogar sehr gut. Scheinen ebenfalls zu dem „kleinen“ Verbund aus DC, Piranhas, leonebola, Wolverins, Exactor und Wir zu gehören und werden wohl irgendwann auf TT/HSK treffen, wie es ihnen dann ergehen wird, wird man sehen, bin aber nicht zu optimistisch. Aufgrund der Lage werden sie wohl dennoch noch einige Zeit bestehen und mglw. nach der WW-Zeit iwann Nutznießer der Kriege der großen Allianzen sein. Im echten WW-Zeitalter werden sie wohl maximal als Unterstützer eine kleine Rolle spielen können. FLOAT


(9.) 8. Mantikor
(26 Sp, 8,6Mio Pkt, 5,4Mio Bash >> +0Sp, +2,8Mio Pkt, +3,1Mio Bash)
7 TOP 100 Kämpfer – 6 TOP 100 Spieler


Kleine aber feine Ally, ebenso wie die Königsgarde. Befreundet mit Nasenbluten, ebenso wie die Königsgarde. Man kann aktuell nichts negatives feststellen, sitzen fest im Sattel und ich mag kleine Allianzen, die einfach nur zum Spaß spielen um andere zu ärgern. Genau das tut Mantikor mit ihrer kleinen Exklave im HSK/KSK-Gebiet, wo sie sie auch von hinten ein wenig beschäften. Werden im WW-Zeitalter wohl nur crashen und ein wenig unterstützen. FLOAT/SWIM


(14.) 9. Königsgarde
(31Sp, 8,4Mio Pkt, 5,9Mio Bash >> +9Sp, +3,8Mio Pkt, +2,7Mio Bash)
7 TOP 100 Kämpfer – 5 TOP 100 Spieler


Das Pardon zu Mantikor, allerdings mit der wesentlich aktiveren Rolle. Sehr fleißig an der RR/HSK-Front und ein guter Partner mit Nasenbluten. Sie räumen da gemeinsam sehr auf und werden wohl den Rest der Welt nichts anderes mehr tun, es würde mich nicht wundern, wenn wir irgendwann ein Königsgarde-Kolo auf irgendeiner WW-Insel stehen sehen. Weiter so! SWIM


(12.) 10. the last idiots
(53Sp, 8,3Mio Pkt, 4,4Mio Bash >> -5Sp, +2,8Mio Pkt, +2,5Mio Bash)
1 TOP 100 Kämpfer, 0 TOP 100 Spieler


Die einzige Allianz aus den TOP 10, die sich noch nicht wirklich positioniert hat und keinerlei Aktivitäten in der großen EO-Aktion letztens vorgenommen hat. Stehen allerdings im Krieg mit TOPAS, weshalb es eigentlich nur logisch ist, sie zur Seite HSK/TT/RR/KSK zu zählen. Bauen sich am Rand ganz gut auf und sind ähnlich wie die Spielverderber dort wohl so schnell nicht zu vertreiben, werden allerdings nicht mehr groß eingreifen in das entscheidende Geschehen auf der Welt, aber wer weiß… sag niemals nie. FLOAT


(16.) 11. Omega
(86Sp, 12Mio Pkt, 3,2Mio Bash >> +28Sp, +7,9Mio Pkt, +2,1Mio Bash)
0 TOP 100 Kämpfer – 2 TOP 100 Spieler


Ebenfalls ohne Aktion bei der großen EO-Geschichte zwischen NR und HSK, scheinen da auch noch irgendwie zumindest halbwegs neutral zu sein. Bauen sich gemeinsam mit ihrem Wing *Alpha* ein sehr gutes Gebiet im hohen Norden auf, zudem offensichtlich ein BND mit Den Imperialen (17.; 5,4Mio Pkt), inkl. Wing sogar mit 12 Mio Punkten und damit auf einer Wellenlänge mit WIR und nicht zu weit entfernt von RR, welches ein wesentlich geringeres Wachstum vorzuweisen hat. Ich würde sie stand jetzt nicht abschreiben wollen, könnte eine Art Geheimfavorit sein, auch da im Norden noch viel Ausbreitungspotenzial besteht und die TOP-Allys sich eher im Zentrum tummeln. SWIM


12. Ressurexi
(49Sp, 7,6Mio Pkt, 2,7Mio Bash >> +1,6Mio Pkt, +600k Bash)
1 TOP 100 Kämpfer – 1 TOP 100 Spieler


Liegen im Westen der Karte mit Berührungspunkten zu TOPAS, KG und NR, haben zudem ebenfalls Unterstützung zu der EO geschickt. Freundschaftliche Kontakte scheinen da also zumindest irgendwo zu bestehen. Ansonsten eine ruhige Geschichte am Rand der Welt, die maximal durch eine Fusion ncohmal interessanter werden könnte, ansonsten lediglicher als Unterstützer im weiteren Weltenverlauf tätig. FLOAT


(15.) 13. KuhSchubsKlan
(29Sp, 7,5Mio Pkt, 3,4Mio Bash >> +8Sp, +3,4Mio Pkt, +1,4Mio Bash)
5 TOP 100 Kämpfer – 5 TOP 100 Spieler


Kleine Allianz in Mitten des Meeres 45 mit Berührungspunkten zu u.a. HSK, RR, TOPAS, KG, Mantikor und den idiots. Freundschaftlich dabei zu HSK und RR (und mglw. zu den idiots?) feindlich zu der Nasenbluten-Gang. Werden wohl ähnlich wie die Königsgarde eher den Crasher und Unterstützer geben, haben allerdings kaum Ausbreitungsmöglichkeiten, weshalb ich auf Dauer von einer starken Stagnation des Wachstums ausgehe, es sei denn sie profitieren von dem Niedergang von RR (und ggf. HSK?), dann stehen sie auf einmal auch sicher in den Top 7. FLOAT/SINK


Honorable Mentions:

14. Eisige Wanderer
(43Sp, 6,9Mio Pkt, 1,6Mio Bash >> +1,1Mio Pkt, +800k Bash)
0 TOP 100 Kämpfer – 0 TOP 100 Spieler


15. Rebellion
(43Sp, 6,5Mio Pkt, 2,8Mio Bash >> +2,1Mio Pkt, +800k Bash)
1 TOP 100 Kämpfer – 2 TOP 100 Spieler




R.I.P
HELLFIRE
Secret
L E G E N D A R Y
RedBull
Just A Game
Just A Thrill
Send Nudes
Vollzeit Semis
Acta Non Verba
Helden der Antike

Da Capo (aktuell noch Rang 19, 53 Sp, 6,1Mio Pkt, 6,2Mio Bash >> -17Sp, -550k Pkt, +1,4Mio Bash)
The Black Sheeps (aktuell noch Rang 21, 38 Sp, 5Mio Pkt, 4,9Mio Bash >> -38Sp, -3,1Mio Pkt, -50k Bash)
 
Zuletzt bearbeitet:
das war ein richtig gutes sink-or-swim @LordMoloch ...kritk wohl doch besser aufgenommen als vermutet. bitte jetzt immer in der form, dann gibt es auch likes !
Danke dir oooh großer Gottkönig ;)

Es ging nie um Likes, aber danke für die Blumen.
Als Kritik hab ich das nicht mal so krass aufgefasst, zu dem Zeitpunkt fehlten mir einige Informationen bzw wollte ich einige Informationen noch nicht preisgeben und was die WW-Vorraussetzungen angeht, meiner Meinung nach zu früh.

Aber hab schon weitere Informationen zugespielt bekommen jetzt, also nächstes mal wird es noch besser :p
 


(16.) 11. Omega
(86Sp, 12Mio Pkt, 3,2Mio Bash >> +28Sp, +7,9Mio Pkt, +2,1Mio Bash)
0 TOP 100 Kämpfer – 2 TOP 100 Spieler


Ebenfalls ohne Aktion bei der großen EO-Geschichte zwischen NR und HSK, scheinen da auch noch irgendwie zumindest halbwegs neutral zu sein. Bauen sich gemeinsam mit ihrem Wing *Alpha* ein sehr gutes Gebiet im hohen Norden auf, zudem offensichtlich ein BND mit Den Imperialen (17.; 5,4Mio Pkt), inkl. Wing sogar mit 12 Mio Punkten und damit auf einer Wellenlänge mit WIR und nicht zu weit entfernt von RR, welches ein wesentlich geringeres Wachstum vorzuweisen hat. Ich würde sie stand jetzt nicht abschreiben wollen, könnte eine Art Geheimfavorit sein, auch da im Norden noch viel Ausbreitungspotenzial besteht und die TOP-Allys sich eher im Zentrum tummeln. SWIM
Sind aufjedenfall ein guter Bashlieferant im Norden. :)
 
Danke dir oooh großer Gottkönig ;)

Es ging nie um Likes, aber danke für die Blumen.
Als Kritik hab ich das nicht mal so krass aufgefasst, zu dem Zeitpunkt fehlten mir einige Informationen bzw wollte ich einige Informationen noch nicht preisgeben und was die WW-Vorraussetzungen angeht, meiner Meinung nach zu früh.

Aber hab schon weitere Informationen zugespielt bekommen jetzt, also nächstes mal wird es noch besser :p
Da beneide ich dich schon etwas bei den Informationen zugespielt bekommen :D
Aber finde dein Sink&Swim auch sehr gut und ist durch den Bezug auf die Ausbreitung und die Tendenzen der WWs deutlich detaillierter als meins.
Sind ja relativ ähnlich von der Gesamteinschätzung gewesen zum glück^^