Veränderung von Zauber: Läuterung

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Ideen" wurde erstellt von OldShruikan, 09.05.17.

?

Sollte Läuterung verändert werden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 09.06.17
  1. ja

    16 Stimme(n)
    39,0%
  2. nein

    25 Stimme(n)
    61,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Hallo,
    Jeder von euch kennt es. Ihr schickt ein Kolo mit etwas längerer laufzeit mit 39 FS und das Kolo ist kaputt bevor es überhaupt angekommen ist. Woran liegt es? Genau! Der angegriffene Spieler farmt bei seinen Kollegen einfach Gunst und kann immer wieder Seesturm wirken. Man kann zwar einen effekt auf den Angriff wirken aber durch Läuterung kann der ja immer wieder ohne Beschränkung entfernen.
    Viele Spieler haben sich schon Kritisch zu der Einführung geäußert daher kommt jetzt verspätet auch mal meine Idee den Zauber "Läuterung" zu verändern.
    Inwiefern kann gern diskutiert werden solange es Funktioniert.
    Als ersten Vorschlag hätte ich zu bieten das man nur 1 mal Läuterung auf einen Angriff wirken kann. Das würde jedenfalls das zerstören ganzer Kolos oder FS Flotten aufhalten.
    LG Alex
     
    hope73333 gefällt das.
  2. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    162
    Was sagt ihr dazu? Sollte der Zauber Läuterung geändert werden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.17
  3. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Mit "nein" gestimmt, strategische Fähigkeiten sollten in einem Kriegsspiel Vorraussetzung sein. Man muß sich eben etwas einfallen lassen, um mit den Gegebenheiten des Spiels umzugehen.
     
  4. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    Mit nein abgestimmt man muss halt darauf achten wie viel FS man mitschickt btw man kann mit Seesturm nicht alle FS wegzaubern
     
  5. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.378
    Zustimmungen:
    639
    Also ich mach selten mehr als 1 Mal Läuterung auf einen Angriff.

    Außerdem wenn Gegner die Gunst so vergeuden, bitte schön. Da sollte man sie nicht daran hindern.
     
    Schwede13 und chipsie77 gefällt das.
  6. Diodemus

    Diodemus

    Beigetreten:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    280

    Punkt 2 ist Falsch. Man kann mit Seesturm, alle Kampfschiffe zerstören, wenn er mehrmals gewirkt wird, so wie es der Thread Ersteller beschrieben hat.
     
    Kitalpha und OldShruikan gefällt das.
  7. Sandra7311

    Sandra7311

    Beigetreten:
    07.01.14
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    76
    jepp, man kann die ganzen fs beim kolo wegzaubern, dann dreht das ding wieder um
     
  8. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    351
    also nur einmal läuterung, dann werd ich mein eigenes kolo also kurz nach abschicken schnell mal läutern und dann brauch ich mich nicht mehr mit dem gegner rumärgern.

    evtl wäre die lösung nur einmal seesturm oder zeus zorn pro angriff, aber das mit einmal läuterung halte ich für falsch
     
  9. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Ich hab auch kolos mit 30 min laufzeit und 39 FS schon aufgrund von Seestürmen verloren

    Das nervige ist, das man im Lategame bei spielern die taktisch spielen keine chance hat Kolos zu setzen ohne 10 Kolos gleichzeitig zu Timen. Die farmen sich die gunst bei Allymates und Zaubern dir einfach alle FS weg vom Kolo. Und genau für dieses phänomen suche ich eine lösung. Meine erste Idee ist oben präsentiert


    So meine ich das nicht. sondern das ein Spieler nur 1 mal auf einen angriff läuterung wirken kann. (Wofür sollte es 2 mal benutzt werden außer für das problem was du hier lösen willst "evtl wäre die lösung nur einmal seesturm oder zeus zorn pro angriff")
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.17
  10. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    Den Zauber gibt es auf Achilles seit 5 Jahren die Welt gibt es immer noch und es werden auch noch Eroberungen durchgeführt nur weil ihr es nicht zu Stande bringt heißt es nicht das es unmöglich ist.
     
    Parsnip, Schwede13 und Mim le Fay gefällt das.
  11. hope73333

    hope73333

    Beigetreten:
    15.09.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    15
    Du kannst aber mehrfach (durch Gunstfarmen) läutern und somit auch immer wieder Seesturm wirken. Und dann ist das Kolo auch irgendwann kaputt.
    Btw, für die, die es nicht wissen: Max 39 FS zum Kolo [​IMG] Dann kippt es zumindest nicht beim ersten Seesturm
     
    OldShruikan gefällt das.
  12. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    Die Spieler werden besser und die Strategien immer vielfältiger. Wenn du mal nen Kolo auf mich schickst zauber ich dir das auch in 20 Minuten mal weg. Mal sehen wie dein Kommentar dann ist.
     
  13. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    351
    denke lexx komentar bleibt gleich, denn wie gesagt das ganze hab ich schon auf archilles vor 5 jahren so gemacht und es ging trotzdem.
    4und ich bleibe auch dabei das problem ist nciht läuterung
     
  14. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Mein Kommentar würde dergleiche bleiben, meine Abstimmung auch. Dinge die nicht kaputt sind, braucht man auch nicht reparieren.
     
  15. Maulbeerbaum

    Maulbeerbaum

    Beigetreten:
    27.11.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    73
    Als einer der auch schon länger (seit Juli 2014) auf Achilles spielt und als Späteinsteiger wahrscheinlich in dieser Zeit am meisten erobert hat (derzeit ~ 400 Städte). Es geht nicht darum, ob das Erobern noch möglich ist (was es selbstverständlich noch ist), sondern mir geht am A., dass man keine Angriffe vor gegnerischen Zaubern mehr schützen kann und mir trotz günstigen Wind nach Läuterung mehr als 100 FS weggezaubert werden. Bei den Zaubern gehört Einiges geändert. Läuterung gehört komplett abgeschafft und für negative truppenvernichtende Zauber wie Seesturm und Zeu's Zorn gehört zumindest eine Cooldown-Zeit eingeführt, wie nach einem negativen Zauber auf eine Stadt.

    und wenn man schon an Läuterung nichts ändern will, dann sollte zumindest Artemis auf neuen Welten auch mal abwählbar sein.
     
    OldShruikan und Diodemus gefällt das.
  16. chipsie77

    chipsie77

    Beigetreten:
    12.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Läuterung abschaffen - hätte es gar nicht erst geben dürfen...
     
  17. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.378
    Zustimmungen:
    639
    Wenn ich max 39 FS mitschicke zaubert mir keiner das Kolo weg.
    390 + 170= 168 < 170
     
  18. frühling12

    frühling12

    Beigetreten:
    07.12.11
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    130
    (390 + 170)*0,3= 168 < 170
     
  19. chipsie77

    chipsie77

    Beigetreten:
    12.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    vorausgesetzt,der Kolosteller ist nach dem 1. misslungenem Seesturm mit Gegenzauber nicht schneller...

    aber eigentlich sollte man nach dem läutern und vorm Seesturm schon schneller sein mit gegenzaubern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.17
    OldShruikan gefällt das.
  20. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Es gibt bei allen möglichen kolobegleitenden "Kampfschiffen" Konstellationen (und Kombinationen), die ein Wegzaubern fast unmöglich, auf jeden Fall aber extrem aufwendig und teuer für den Verteidiger machen. Ich denke, es ist für den Angreifer zumutbar, sich da kundig zu machen, und auch zumutbar, die eigenen Angriffe waehrend ihrer Laufzeit zu überwachen. Wissen über die Spielmechanik und strategisches Denken gehört (neben entsprechender Aktivitaet und Praesenz) zu den wenigen Dingen, die man sich in diesem Spiel nicht ergolden kann, und insbesondere auf den Betas habe ich diesbezüglich oft viel Elend gesehen.

    Ich bin daher ein bekennender Fan der Laeuterung, aber gleichzeitig auch ein entschiedener Kritiker von Gunstbelohnungen in Events.
    Die Gunstpakete des Assassinen- und des ersten Schleuderer-Events haben viel dazu beigetragen, die an sich recht gut gebalanceten Zauber in Verruf zu bringen, und auch Greifenbelohnungen in Events sind dem Balancing gerade bei der Artemis-Gunst nicht zutraeglich.

    Ich bin also gegen Veraenderungen bei den Zaubern, aber auch gegen zusaetzliche Gunstboosts in Events und Kaufpaketen.
     
    Cavalu gefällt das.

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.