weihnachtsfrieden

Leider können wir hierüber derzeit nichts sagen. Wir werden es intern mit unserem Community Manager besprechen müssen. Dies wird dann aber erst im Januar stattfinden, da auch Community Manager ein Recht auf Urlaub haben.

Wir versichern euch, dass auch zum jetzigen Zeitpunkt noch an der Behebung des Fehlers gearbeitet wird.
Leider gibt es jedoch noch keine weiteren Neuigkeiten dazu.
Sry, aber das hab ich noch nie verstanden.
Ich bin zwar von diesem "Bug" nicht betroffen, finde es aber dennoch eine Sauerei.
Wie kann es sein, das in dieser Zeit kein Verantwortlicher erreichbar ist?

Wenn ich ein Millionenschweres Unternehmen führe, muss ich schauen, dass auch in der Weihnachtszeit jemand da ist um die Kunden "zufrieden zu stellen".
Ach warum schreib ich das eigentlich? Ist ja eigentlich nix neues bei IG......
 
@Cavalu wird es eine Bestrafung nach § 6 der Spielregeln geben für die Spieler die diesen Bug ausnutzen, da diese auch gegen § 9 der Spielregeln verstoßen? Insbesondere auch wenn das ganze morgen nochmals passieren sollte?
Ich glaube nicht, dass das ein Bug ist wenn Inno vergisst etwas zu programmieren, liesst sich bestimmt auch nicht jeder durch wann Frieden ist......
 

Cavalu

Grepolis Team
Supportleitung
Solche Dinge liegen nicht in unserem Ermessen und auch eine Vertretung kann dies nicht entscheiden. Es wird aktiv an diesem Problem gearbeitet und wir alle hoffen, dass es schnell behoben ist. Sollte es eine Entschädigung geben, könnt ihr das bei unseren Ankündigungen lesen.

Die Supporter können, bzw. sollten es dringend weiterleiten, dafür sind sie da und haben diesen "Job" übernommen.

Da der Fehler aktuell bearbeitet wird, kann ich dir versichern, dass dieser vorher weitergeleitet wurde.
 
Also wenn Grepo jetzt ein neues Spiel wäre, was noch nicht lang existiert, dann könnte man es vielleicht mal verzeihen, wenn das vorkommt.
So wäre es ja lustig, wenn es nicht so traurig/peinlich wäre für das Unternehmen.

Die armen Supporter/Mods etc. jetzt, die den ersten Ansturm an Weihnachten ausbaden dürfen, während bei IG Urlaubszeit herrscht...mein Beileid habt ihr


PS: ich hätte beinahe geschrieben: "wenn Grepo ein nicht-ausgereiftes Spiel wäre"...aber wir sehen ja oft genug, dass es das nicht ist, also sind solche "Überraschungen" ja inzwischen normal
 
§6) Programmfehler

[...] Das Ausnutzen von Fehlern und Unstimmigkeiten zum eigenen Vorteil oder Gewinn ist untersagt.

Ich hoffe, dass Inno nicht die selbst aufgestellten Regeln vergisst. Sonst braucht es keine Regeln mehr.
Stimmt, und es kann auch niemand als Ausrede sagen das er nichts von dem Weihnachtsfrieden gewusst hat. Es kam nämlich eine Globale Ankündigung.
 
Leider können wir hierüber derzeit nichts sagen. Wir werden es intern mit unserem Community Manager besprechen müssen. Dies wird dann aber erst im Januar stattfinden, da auch Community Manager ein Recht auf Urlaub haben.

Wir versichern euch, dass auch zum jetzigen Zeitpunkt noch an der Behebung des Fehlers gearbeitet wird.
Leider gibt es jedoch noch keine weiteren Neuigkeiten dazu.
Ja haben Sie aber in Großkonzernen gibt es auch so etwas wie eine Urlaubssperre und gerade wo man weiß das immer wieder wenn so etwas nicht alltägliches ist sollte IG auch so etwas wie eine Urlaubssperre versetzen.
 
Und wie will man ausmachen ob es wissentlich passiert ist? Kann mir durchaus vorstellen dass viele einfach nichtmal an die Friedenszeit gedacht haben
Eine EO geht je nach Welt/Forschung und Held eine bestimmte Zeit lang in der man das Kolo immer noch abziehen kann. Selbst auf Revowelten kann man die Zeit bis die Revo scharf ist einfach verstreichen lassen bevor man das Kolo schickt. Jeder der behauptet er habe nicht daran gedacht ist ein Lügner, denn jede AF plant diese Events immer fest ein. Für mich ist dieses Verhalten einfach nur asozial und solche Spieler gehören einfach nur gesperrt.
 
Und wie will man ausmachen ob es wissentlich passiert ist? Kann mir durchaus vorstellen dass viele einfach nichtmal an die Friedenszeit gedacht haben
"Hä, schon wieder Weihnachten? Garnicht mitbekommen
"

dafür gibt es ja die ankündigung. da darf man unterstellen, dass die gelesen werden. sonst können wir spielregeln abschaffen.

"Beleidigung ist verboten? wusste ich nicht! stand in den spielregeln? hab ich nicht gelesen - war also nicht wissentlich"
 
Eine EO geht je nach Welt/Forschung und Held eine bestimmte Zeit lang in der man das Kolo immer noch abziehen kann. Selbst auf Revowelten kann man die Zeit bis die Revo scharf ist einfach verstreichen lassen bevor man das Kolo schickt. Jeder der behauptet er habe nicht daran gedacht ist ein Lügner, denn jede AF plant diese Events immer fest ein. Für mich ist dieses Verhalten einfach nur asozial und solche Spieler gehören einfach nur gesperrt.
Na klar weil jeder Spieler sich zuerst mit der AF abspricht ob eine Eo erlaubt ist (laut Spielregeln) und weil die AF über alles bescheid wissen muss.
Dir ist schon klar das man vielleicht mal den Kopf zu voll haben kann oder einfach die Zeit übersieht?