Wer war Schuld am 2. Weltkrieg?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Petopolis

Gast
Man....hier diskutieren Leute.....die ja echt denken sie sind allwissend und haben es voll drauf....lustig eure texte zu lesen...@lumpi und ala...

was ihr hier schreibt.....euer wikipedia...eure ansichten..über achso gingantisches wissen..was weiss ich nich alles....allein der spruch von lumpi...GANZ KLAR DIE ALLIIERTEN - den zitierte ich ja vorher sacht auch alles über deine person aus.....die, die hier meinen absolute ahnung zu haben....haben nämlich null ahnung......ich habe ebenfalls null ahnung....weil ich weiss....wie komplex dieses thema ist....das ich nie alles darüber lesen könnte...nie alle bücher..nie alle schriften....keinen zugang zu den wirklich geheimen archiven habe..nie zu der zeit gelebt habe.. und und und. um der bedeutung diesen sachverhalts gerecht zu werden die er hat..bzw. alles richtig einschätzen zu können...manche tun hier als wenn sie schon 50 jahre ein historiker vor dem herrn wären....kommt mal runter von euerm ross

Selbst wenn vv schuld wär - das hitler polen wegen den ehemaligen deutschen ostgebieten überfällt...ok kann man vllt noch nachvollziehen....wie auch immer...es ist das was am plausibelsten zu erklären ist...bei allen anderen feldzügen wird es wohl ein wenig schwerer...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Duchifat

Gast
Man....hier diskutieren Leute.....die ja echt denken sie sind allwissend und haben es voll drauf....lustig eure texte zu lesen...@lumpi und ala...

was ihr hier schreibt.....euer wikipedia...eure ansichten..über achso gingantisches wissen..was weiss ich nich alles....allein der spruch von lumpi...GANZ KLAR DIE ALLIIERTEN - den zitierte ich ja vorher sacht auch alles über deine person aus.....die, die hier meinen absolute ahnung zu haben....haben nämlich null ahnung......ich habe ebenfalls null ahnung....weil ich weiss....wie komplex dieses thema ist....das ich nie alles darüber lesen könnte...nie alle bücher..nie alle schriften....keinen zugang zu den wirklich geheimen archiven habe..nie zu der zeit gelebt habe.. und und und. um diesen sachverhalt die bedeutung zu geben die er hat..bzw. alles richtig einschätzen zu können...manche tun hier als wenn sie schon 50 jahre ein historiker vor dem herrn wären....kommt mal runter von euerm ross

Selbst wenn vv schuld wär - das hitler polen wegen den ehemaligen deutschen ostgebieten überfällt...ok kann man vllt noch nachvollziehen....wie auch immer...es ist das was am plausibelsten zu erklären ist...bei allen anderen feldzügen wird es wohl ein wenig schwerer...
Stimmt, Unterhaltungen haben in unserer Welt keine Legitimation.
Am besten wir verbrennen wieder Bücher, die liest eh niemand.
Wenn du wenigstens wie ein normaler Mensch kommunizieren könntest,
müsstest du garnicht so viele Bücher gelesen haben um intelligent zu wirken.

 
lumpi schrieb:
Die Dolchstoßlegende wurde von Hindenburg und Ludendorf erfunden um sich aus der Verantwortung für den verlorenen Krieg zu ziehen und sie der Demokratie Bewegung in die Schuhe zu schieben.
Eben - ob mit oder ohne VV. Das war persönliche Feigheit vor dem Feind und der Feind war wieder einmal das eigene Volk. Weniger rachedurstige Gestaltung des VV hätte daran nichts geändert, weswegen es lächerlich ist, diesen Vertrag als Beginn einer Kausalkette zu wähnen. Das ist nur

1. der Versuch einer Relativierung der deutschen Verantwortlichkeit für WW1 (ich rede nicht von Schuld, die Schuldfrage im Fall des WW1 ist ja tatsächlich sehr viel komplexer als im Fall WW2) und

2. der Versuch, den Franzosen die originäre Schuld an WW2 zuzuschieben.

Beide Versuche diskreditieren dich als ernst zu nehmenden Gesprächspartner.

---

Wer von euch Blödmännern hat Petopolis aufgeweckt?
 
Zuletzt bearbeitet:

lumpi007

Gast
Stimmt, Unterhaltungen haben in unserer Welt keine Legitimation.
Am besten wir verbrennen wieder Bücher, die liest eh niemand.
Wenn du wenigstens wie ein normaler Mensch kommunizieren könntest,
müsstest du garnicht so viele Bücher gelesen haben um intelligent zu wirken.
Beide Daumen hoch !!!
 

lumpi007

Gast
Eben - ob mit oder ohne VV. Das war persönliche Feigheit vor dem Feind und der Feind war wieder einmal das eigene Volk. Weniger rachedurstige Gestaltung des VV hätte daran nichts geändert, weswegen es lächerlich ist, diesen Vertrag als Beginn einer Kausalkette zu wähnen. Das ist nur

1. der Versuch einer Relativierung der deutschen Verantwortlichkeit für WW1 (ich rede nicht von Schuld, die Schuldfrage im Fall des WW1 ist ja tatsächlich sehr viel komplexer als im Fall WW2) und
Wie das relativierend wirken soll/kann musst du mir mal erklären da kann ich keinen zusammenhang erkennen und zum anderen hab ich doch vorher meine intention dargestlellt.

2. der Versuch, den Franzosen die originäre Schuld an WW1 zuzuschieben.
Du hast dich vertippt und meinst bestimmt den 2.WW sonst würde das ja keinen sinn machen. Wenn nicht bitte ich um Erklärung !
Es geht darum das die Franzosen selbst mit ihren Forderungen später den Nazis so manches Propaganda Material geliefert haben.
Was die Dolchstoßlegende betrfft siehst du da einen falschen zusammenhang in der tat war der VV an sich der grund für die Legende egal wie hart oder weich er formuliert worden wäre aber darum sage ich ja das es ein fehler war
zu verlangen das man mit Parlamentsabgeordneten "verhandelt" hätte man gefordert mit den militärisch verantwortlichen zu "verhandeln" hätte erst gar kein falsches bild in der Öffentlichkeit entstehen können

Beide Versuche diskreditieren dich als ernst zu nehmenden Gesprächspartner.
Hierzu kann ich nur sagen ich halte nichts davon anderen Leuten aufgrund von Interpretationen was zu unterstellen. Dich zwingt niemand dazu mit mir zu reden. Man kann entweder ganz normal mit einander disskutieren, wo das akzeptieren anderer Meinungen selbstverständlich ist, oder gar nicht. Ich möchte keine Schlammschlacht führen. Geh doch einfach auf meine Argumente ein und wenn du schlüssige gegenargumente hast dann lass hören. Ich bin auch bereit fehler einzugestehen wenn ich sehe das andere die besseren Nachweise für ihre Argumente haben, was wie ich bisher hier im politik forum gesehen habe eher selten ist. Aber dafür musst du mit mir auch fair reden und mir nicht vorwerfen ich wäre kein ernst zu nehmender Gesprächspartner. Das kann man erst nach einem Gespräch beurteilen.
 

= coexist =

Gast
Dieses Thema finde ich ist Zeitverschwendung!!! :mad:

Die grausamen Zeiten sind zum Glück vorbei und ich bin froh wen meine Kinder das nicht erleben müsten und bin auch froh, dass ich dies nicht miterleben musste. So oft unterhalten sich welche darüber was dort passiert ist, aber es ist egal wer für diesen Krieg schuld war!!! FEST STEHT, dass alle länder zu dieser Zeit fehler gemacht haben und ich es schei*** finde wie deutschland allen in den Ar*** krichen muss. Bei der belagerung von deutschland haben alle Soldaten die hier waren (russen, amerekaner usw.) haben sie Frauen und Kinder vergewaltigt und das war auch falsch.


 

lumpi007

Gast
Dieses Thema finde ich ist Zeitverschwendung!!! :mad:
aber nett von dir das du deine Zeit mit verschwendest .

So oft unterhalten sich welche darüber was dort passiert ist, aber es ist egal wer für diesen Krieg schuld war!!! FEST STEHT, dass alle länder zu dieser Zeit fehler gemacht haben und ich es schei*** finde wie deutschland allen in den Ar*** krichen muss.
Das hat genug Inhalt um dafür einen eigenen Thread aufzumachen und dann würde außer Propaganda wohl kaum was bei raus kommen !

Bei der belagerung von deutschland haben alle Soldaten die hier waren (russen, amerekaner usw.) haben sie Frauen und Kinder vergewaltigt und das war auch falsch.
Nur gut das die Deutschen keine Kriegsverbrechen begangen haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

= coexist =

Gast
aber nett von dir das du deine Zeit mit verschwendest .
zum ersten Abschnitt: gerne aber nur um mir solch dummen bemerkungen anhöten zu können wie diese:

Das hat genug Inhalt um dafür einen eigenen Thread aufzumachen und dann würde außer Propaganda wohl kaum was bei raus kommen !
ich meine warum sollte ich nen extra Thread aufmachen und andere, die deisen hier garnicht gelesen haben fragen sich was ich geraucht habe, da in meinem Vortrag steht nähmlich nichts darüber wann dies passiert werden soll. Von mir aus mach dudich zu vollidioten und stelle diesen Text in einen neuen Thread.

danke.
 
Selten sooooo gelacht :D:D:D
Mir ist mal wieder das Lachen vergangen. Ich mag diese Beispiele der unmittelbaren Verknüpfung von rechter Gesinnung und mangelhafter Bildung eigentlich nicht. Das ist kein Triumph, das ist beängstigend.

---

Du hast dich vertippt und meinst bestimmt den 2.WW sonst würde das ja keinen sinn machen. Wenn nicht bitte ich um Erklärung !
Ja, habs ausgebessert.

...Man kann entweder ganz normal mit einander disskutieren, wo das akzeptieren anderer Meinungen selbstverständlich ist, oder gar nicht.
Sorry, das ist Humbug. Ich halte dir einerseits zugute, dass du offensichtlich noch Nachholbedarf in Sachen "Meinungen" hast (das könnte man nachholen und das gehört auch nicht hierher), aber andererseits führe ich sicher niemals ein "Diskussion", nur um die Äußerungen meines Gegenübers "selbstverständlich zu akzeptieren".
Meinungen jedenfalls sind uninteressant, und das Austauschen von Argumenten und Gegenargumenten führt bei vernünftigen Gesprächspartner zur Aufgabe bzw. Anpassung einer der beiden Positionen. Eine Diskussion mit gültigen Argumenten kann nicht die Gültigkeit zweier gegensätzlicher Positionen zum Ergebnis haben.

Aber dafür musst du mit mir auch fair reden und mir nicht vorwerfen ich wäre kein ernst zu nehmender Gesprächspartner. Das kann man erst nach einem Gespräch beurteilen
Wir sind ja schon mittendrin. Deine ursprüngliche Position, der VV wäre ursächlich Schuld am WW2 gewesen ist inzwischen unhaltbar. Dennoch versuchst du weiterhin, das irgendwie noch hinzubiegen. Diesen Versuchen fehlt einfach die historische Grundlage, das wurde doch schon aufgezeigt, hauptsächlich von Alastor. Was soll ich von jemand halten, der eine verlorene Position so uneinsichtig verteidigt?
 

Sanjara

Gast
Spam gelöscht - jedenfalls teilweise, da ich zu müde bin ... Also lasst es bitte.
 

Sanjara

Gast
Zur Ausgangsfrage: Keine Ahnung wer Schuld hat. Warum gibt es überhaupt Krieg - es gewinnt ja keiner?
Ist es die Chance, sich grösser zu machen als man ist indem man hofft, andere zu erniedrigen?
Wo ist der Gewinn?

(Spam ist in meinen Augen auch eine Form von Krieg....)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zur Ausgangsfrage: Keine Ahnung wer Schuld hat. Warum gibt es überhaupt Krieg - es gewinnt ja keiner?
Ist es die Chance, sich grösser zu machen als man ist indem man hofft, andere zu erniedrigen?
Wo ist der Gewinn?

(Spam ist in meinen Augen auch eine Form von Krieg....)
Was wäre wenn die Ägypter/Römer/Griechen keinen Krieg geführt hätten?
Wie sähe dann jetzt unsere Kultur aus?
Gäbe es ohne den 2. WK jetzt schon Mikrowellen?
Keine Ahnung, auf jedenfall hat uns der Krieg oft neue Sachen
beschafft.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.