Es geht bergab

Agamon Bane

Gast
Und wieder ein tolles Feature mehr. Bei meinen Gruppen werden nun nur noch die ersten 15 Städte der jeweiligen Gruppe beim Rekrutieren angezeigt. Wie soll man denn da vernünftig Truppen nachbauen? Jetzt darf ich mich per Hand durch über 180 Städte klicken. :grepolis:
 

Arec

Gast
versuchs mal mit kurz warten, und dann weiter runterscrollen ... funzt bei mir zumindest
 

Agamon Bane

Gast
Funktioniert nicht, da kann ich Minuten warten und es geht nicht weiter. Das mit dem warten kenn ich ja und schon das find ich panne.
 

Casadonis

Gast
Hab's bei mir noch mal gecheckt, sowohl auf FF als auch auf chrome geht das ohne Probleme. Ich hab 200+ Städte also in etwa die gleiche Anzahl wie Du.
 

Grautvorgarnix

Gast
allerdings musst Du erst nach ganz unten scrollen in der aktuell angezeigten Liste - dann warten - und dann geht es weiter ...

Macht auch bei knapp 100 Städten nicht immer Spaß ....


Ich habe auch in der 1.0 über die Rekrutierung Truppen ausgebildet - wenn ich dann einmal in eine Stadt "näher" rein wollte, habe ich das Menü aufgemacht und dann über der Stadtübersicht mittels Kontextmenü die Stadt in einem neuen Tab geöffnet - das bekomme ich jetzt nicht mehr hin :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kleptor

Gast
Es macht keinen Spaß mehr

Seit der Software Umstellung auf Welt beta braucht man 10 Anläufe, um einen Handel auf dem Markt zu initiieren. Irgendwann ist mir die Zeit dafür zu schade
 

Agamon Bane

Gast
Ich glaub da brauchst eh nicht mehr lange schinden. Noch 400 Spieler weniger und eure Welt wird eh dicht gemacht. Bei den momentanen Abwanderungen an Spielern sollte das nicht mehr lange dauern.
 

vourzfri9uvujnk

Gast
ooooooooooo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
:grepolis:Man müsste irgendwie INNO unter Druck bringen, BSP in der Bild was bringen oder auf Pro7.:grepolis:

Große Schlagzeile:

INNO sind die Spieler egal, INNO ist nur der Profit wichtig!
Du bist sowas von Witzig.
Maerlex schrieb:
Am 22.12 wurde aus 108 Antworten vourzfri9uvujnk ausgelost und hat ein InnoGames Mouspad gewonnen.
Und so großzügig wenn du dein Weihnachtgsgeschenk nicht annimmst sondern es weitergibts. An wenn denn übrigens?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Cracker

Gast
Ich stelle mir gerade Spock als den besten Kunden der Welt vor...selbst wenn sein Toyota explodieren sollte und nicht eine der zugesicherten Eigenschaften hat - solange er einen Kugelschreiber, ein Werbegeschenk, vom Händler seines Vertrauens erworben hat, ist für ihn klar, dass der Händler ihn liebt und er wird weiterhin sein Auto dort kaufen...
 

ebeniste

Gast
Es ist Weihnachten und genau am 24.12.,kommt das: 20% mehr Gold von Inno:eek:

Wir sind ganz weit unten angelangt,tiefer geht es nicht mehr.Das Spiel macht Spass und auch die neue Version ist gut.:grepolis:

Aber eure 20%,könnt ihr euch sonst wo hinstecken zu Weinachten;)
Inno kriegt keinen Cent8-)

Ich gehe lieber spenden heute,daß bringt mehr 8-)


Frohe Weinachten an alle Spieler und Innogames
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hans Söllner

Gast
Ne aber ich nehm erst das Geschenk und meckere dann. :mad:
eben das ist ein Frage der Charakters.... hättest du einen, würdest du dich nicht von einem Wegwerfartikel bestechen lassen^^

axo... sry vergaß... Charakter hat ja jeder.... der eine lebt damit, der andere versteckt seinen in einer Schublade um ihn zu schonen
 
Sign/

Die Art, wie Grepolis einerseits das Update nahtlos umgesetzt hat, nötigt mir Respekt ab. Chapeau.

Aber ... dann haben es die Entwickler mit Änderungen mitten IM laufenden Wettlauf der Weltwunder auf Gamma so dermassen vergeigt, dass eigentlich nur noch eins bleibt:
Löschen.

Innogames = Unfähigkeit zum Quadrat.
 
Sign/

Die Art, wie Grepolis einerseits das Update nahtlos umgesetzt hat, nötigt mir Respekt ab. Chapeau.
Nahtlos? Das Update? Und die ganzen Bugs auf Ex-V1-Welten die es auf V2-Welten zu keinem Zeitpunkt jemals gegeben hat?

Aber ... dann haben es die Entwickler mit Änderungen mitten IM laufenden Wettlauf der Weltwunder auf Gamma so dermassen vergeigt, dass eigentlich nur noch eins bleibt:
Löschen.

Innogames = Unfähigkeit zum Quadrat.
Spruch des Tages!
 

hyperlink

Gast
Nahtlos? Das Update? Und die ganzen Bugs auf Ex-V1-Welten die es auf V2-Welten zu keinem Zeitpunkt jemals gegeben hat?

Spruch des Tages!
Zugegeben,

rein technisch war die Umstellung so vieler Welten eine durchaus anerkennswerte logistische Leistung.
Für wen auch immer sie einen Nutzen hatte.

Das wars aber dann auch schon in diesem Zusammenhang.

Ob die Begründung, daß die Umstellung den Aufwand für die Pflege der ehemaligen V1-Welten nach dem Zwangsupdate geringer geworden ist, das mag ich doch vollends bezweifeln.

Der Supportaufwand für die V2-Bugsammlung müßte eigentlich jetzt um ein mehrfaches höher sein, als die bis 8. Dezember nahezu (im Spielbetrieb gefühlt) reibungslos funktionierende und vergleichsweise ausgereifte V1-Version.

Für mich als Spieler auf Zeta jedenfalls ist es genauso gekommen wie wir es vorrausgesagt haben. Mit mehr als 20 Städten ist es verglichen mit dem Zustand vor dem 8. Dezember jedenfalls eine Zumutung was uns da mit V2 reingedrückt wurde.

- Bugs
- Lags
- Response Errors
- kein Reservierungs-Script von Grepotools (kein Ersatz)
- kein Script Laufzeitenberechnung (kein Ersatz)
- ...

Die wenigen sinnvollen neuen Features die mit V2 kamen, wiegen das keinesfalls auf!

Da die V1-Welten aber ohnehin allesamt in Kürze einstampft werden, ist es nun auch bald müßig das zu erwähnen.

Gruß
Hyper
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casadonis

Gast
Für mich als Spieler auf Zeta jedenfalls ist es genauso gekommen wie wir es vorrausgesagt haben. Mit mehr als 20 Städten ist es verglichen mit dem Zustand vor dem 8. Dezember jedenfalls eine Zumutung was uns da mit V2 reingedrückt wurde.

- Bugs
- Lags
- Response Errors
- kein Reservierungs-Script von Grepotools (kein Ersatz)
- kein Script Laufzeitenberechnung (kein Ersatz)
- ...

Gruß
Hyper
Nun zunächst müssen wir da doch der Fairness halber auch festhalten das sowohl das Reservierungstool als auch der Laufzeitenrechner von Externen zur Verfügung gestellt wurden, das kann man dann wohl kaum InnoGames als Malus anlasten. Das Reservierungstool arbeitet ja auch noch, nur das du eben beim Mouseover keine Info mehr bekommst. GTeau scheint ja leider in der Versenkung verschwunden zu sein, so daß sein Skript wohl auch keine Aktualisierung mehr erfahren wird.

Ich möchte die Version V2 keinesfalls schön reden, aber ich wunder mich doch immer über die ganzen Lags die hier ständig angegeben werden. Bei mir läuft V2 schnell und stabil, solche Lags sind mir nicht bekannt.

Auch die vielen Bugs die hier gemeldet werden suche ich bei mir vergeblich, mein Markt funktioniert mittlerweile einwandfrei, Das versenden von Truppen etc. bei mir null Probleme. Ich kann nur für mich sprechen, aber ich habe einen einwandfreien Spielbetrieb.
Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten, wie die Stadtgruppen.

Weihnachts- und Silvesterfrieden? Ja schön versaut, aber was ist da neu? hatten wir im letzten Jahr auf V1 genauso, das wurde einfach nur für V2 übernommen. Und wenn's zu Zeiten von V1 schon WW's gegeben hätte bin ich mir sicher das die Progger das auch damals schon so sexzellent gelöst hätten wie dieses Jahr.

Das einzige was mir richtig fehlt ist der Laufzeitenrechner, da ist auch der Angriffsplaner keine wirkliche Alternative, zumindest nicht so lange wie er grundsätzlich immer alle Städte anzeigt auch wenn ich eine Stadtgruppe angewählt habe.

Ich hätte auch lieber die V1 behalten, aus Gewohnheit und weil sie mir subjektiv besser gefallen hat und weil es eben sinnvolle Tools dafür gab, die aber allesamt nicht von Inno waren, und so ehrlich muss man dann schon sein.