weihnachtsfrieden

Die Belagerung hätte um 18:00 Uhr abgeschlossen sein müssen. Also alles in Ordnung was da gemacht wurde. Leider ist das auf Revowelten nicht der Fall. Da konnten Die Kolos auch nach 18:00 uhr reinfahren. Die Städte sind gefallen trotz Friedenszeit. Das ist bitter.
dann lies dir das nochmal genau durch, belagerungen die vor 18 uhr begonnen haben waren alle rechtmässig.
 
Vielen "dank" liebe Supporter das ihr euch gestern so bemüht habt das ganze zu regeln. Leider wäre GRÜNDLICHKEIT vor SCHNELLIGKEIT gegangen!

Denn was nun gemacht wurde war einfach ALLE EO´s einfach zurück zu schicken. Wir haben als Allianz mehrfache EO´s zu beklagen die VOR 18:00 begonnen haben.
Ich persönlich hatte eine EO die gestern um 09:02 gestartet ist. Die habt ihr mir heute auch kurz vorm ende heim geschickt.

Ich bin mal gespannt wie ihr diesen Fehler wieder beheben wollt. Am besten wieder auf den Stand von der Nacht zurücksetzen und ANSTÄNDIG nur die fehlerhaften EO´s beenden. Aber da ja Weihnachten ist wird dazu die Zeit fehlen.

Folglich sind nun wieder die Leute die SAUBER UND FAIR ganz normal ihre Kolos gesetzt haben die dummen. Leute, so etwas kann ggf Spielentscheidend sein wenn dies bei jemand neben/auf WW Inseln passiert. (wie ich es auf einer anderen Welt gerade mitbekomme)

Durch eure schnelle aber extrem falsche Fehlerbehebung habt ihr mehr kaputt gemacht als bereinigt.

Nun bin ich mal auf die Antwort vom Support gespannt!!!

Klar, es ist heute Weihnachten. Aber wer so einen Bock schießt muß dann damit leben das er auch an Weihnachten dafür gerade steht. erklärt es euren Familien das ihr einen groben Fehler gemacht habt. Die werden es sicher genauso verstehen wie unsere Familien denen wir erklären müßen wieso wir uns an Weihnachten vor die "Kiste" sitzen müßen und Tickets an der Support schreiben.

An alle anderen FROHE WEIHNACHTEN

PS: Besonderen Dank geht an unsere Feinde (Myrmidonen) auf Brythos mit denen wir (FM) einen EIGENEN internen Weihnachtsfrieden ausgehandelt haben um den Bug von InnoGames zu umgehen.
 
Da du mit dem Autofahren angefangen hast wie würdest du es nennen wenn du an eine Ampelkreuzung kommst wo die Ampel ausgefallen ist fährst du dann auch einfach weiter, setzt das dann einfach alle anderen Vorfahrtsregeln außer Kraft? Du wärst für die andern ein schöner Held wenn du einfach Gas geben würdest. Die Welt wird durch Regeln bestimmt und nur weil mal was ausfällt kann es nicht sein das man einfach weitermacht

also wenn ich an ne ampel fahre die kaputt ist schaue ich recht und links und fahre weiter, so wie mit den kolos, ich schaue rechts nach ob gedefft ist und links nach und dann fahr ich weiter, gleube ist kein gutes beispiel von dir
 
Auch ich habe gestern ein Kolo vor 18:00 Uhr versendet und nun ist es auf dem Rückweg. Tolle Sache!!
Ist es denn so schwer nur die EO´s zu beenden die nach 18:00 Uhr gestartet wurden??
 
Ich habe zumindest schnell eine Antwort auf mein Ticket bekommen. Auf meinem persönlichem Fall wurde natürlich nicht eingegangen. Denke mal der Text wird nun Massenweise an alle die Tickets stellen verschickt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
beastly, ich muss dir die hoffnung nehmen. sie werden dir keine entschädigung bzw. keine großartige geben. es ist ein spielfehler und dafür kannst du sie nicht haftbar machen. so reden sie sich jedenfalls raus ^^
wieviele tickets wurden in letzter zeit abgelehnt und nicht korrekt bearbeitet. davon können wir mittlerweile ein lied singen.
offensichtliche fehler sind dann keine.

Und wie hier ist es die Standard CopyPasteAntwort ^^
Kennen wir schon den Spruch ;)

letztes jahr zu weihnachten hat eine alli in der ich war dieser fehler das ww gekostet. als entschädigung haben wir "nichts" bekommen, denn die andere alli hätte gar nicht starten dürfen, weil sie in der friedenszeit fertig geworden wären. abgebrochen wurde der ausbau deren wws nicht (welches unrechtmäßig gestartet wurde und regulär 30-40 Minuten in der Friedenszeit geendet hätte) und für die verlorenen ressis gabs nur für diejenigen spieler die veto eingelegt hatten als ersatz glaube 500 oder 1000% rohstoffbonus für 1,5 Stunden für 1 Stadt ^^
und für verlorene städte oder abgebrochene belagerungen wirst du keinen ersatz erhalten und zurückgesetzt kann auch nichts werden.
eins ist sicher, das auf inno ihre fehler gewettet werden kann. ein fehler der öfter auftritt wird auch immer wieder auftreten, da sie nicht die ursache angehen sondern nur oberflächlich korrigieren. anders lässt sich nicht der gleiche fehler mehrmals erklären.
und den ganzen stress hätte man sich erspart, wenn denn mal einer von inno den beitrag hier seit donnerstag gelesen und es überprüft hätte im vornherein.
aber wer tut sich das schon an, im vorfeld zu schaun ^^ wäre ja unnütze arbeit wenn man nix findet und man hätte doch tatsächlich zufriedene Kunden ^^
 
also wenn ich an ne ampel fahre die kaputt ist schaue ich recht und links und fahre weiter, so wie mit den kolos, ich schaue rechts nach ob gedefft ist und links nach und dann fahr ich weiter, gleube ist kein gutes beispiel von dir
Fährst du auch weiter wenn links und rechts steht du darfst nicht weiterfahren?Links steht nämlich nicht der Deffstand des Gegners sondern die Spielregeln und die rechts die AGB und beide verbieten dir die weiterfahrt!

Achja (und damit bist nicht du gemeint sondern alle die sich versuchen rauszureden) Einfach weitermachen oder vergessen sind mickrige Versuche sich seiner Verantwortung zu entledigen. Euch kann ich nur raten mal wieder die Spielregeln und auch die AGB durch zu lesen!!!
 
Dem Text der Antwort auf mein Ticket im vorangehenden Post um 10:43 haben sie hier raus gelöscht.
Zumindest beim vertuschen ihrer eigenen Antwort sind die Supps rasend schnell! Das dauerte noch keine 10min o_O
 
Im Prinzip müsste man inno nur mal den Geldhan zudrehen.

Geschlossen und auf allen Welten kein Gold und keine Premiumpakete mehr kaufen. Dann würden se mal sehen das es so mit dem Spiel nicht weitergehen kann.
 

Twistermaid

Grepolis Team
Forenleitung
Die Probleme sind bekannt und natürlich wird an einer Lösung gearbeitet.

Die Friedenszeit ist jetzt so eingestellt, wie sie auch sein sollte und es sollten keine neuen Probleme auftreten.

Leider wurden einige Belagerungen nun beendet, auch diese, die regulär vor 18 Uhr begonnen hatten. An einer zufriedenstellenden Lösung für Alle wird aktuell ebenfalls gearbeitet und schnellst möglichst auch gefunden werden.

Wegen möglicher Entschädigungen müssen wir um Geduld bitten, bis die CMs zusammen mit den Entwicklern und Spielebetreibern eine Entscheidung getroffen haben.
Ihr werdet diesbezüglich umgehend informiert.
 
Das rechtmäßige EOs abgebrochen wurden, das werde Ihr auf die späte Zeit schieben müssen. Ich hab in all den Jahren tatsächlich noch nie erlebt, dass ein IG Offizieller um 2 Uhr Nachts hier gepostet hat und das um so eine späte Zeit noch gepatched wurde.

Danke @Naranya und Team für diese Premiere!
Ich habe durchaus schon nächtliche Fehlerbehebungen erlebt, sogar für "Beta only" - zum Beispiel als die Beta-Postfächer durch die verrückt spielenden Tagesranking-Benachrichtigungen eines Events nach Mitternacht unaufhörlich und im Sekundentakt geflutet wurden, und Tywin trotz der späten Stunde eines Devs habhaft wurde, nachdem ich ihn in Skype angeschrieben hatte.

Ärgerlich ist der aktuelle Bug aber natürlich gerade deshalb, weil technische Probleme mit den Friedenszeiten seit dem Vorjahr bekannt waren und offensichtlich dennoch nicht in angemessenem Umfang getestet wurde. Besonders bitter für Betroffene auf schnellen Belagerungswelten und natürlich insbesondere den Revowelten, wo die Abbruchaktion nicht greifen konnte.
 
Ich finde für eine Friedenszeit welche bei 48 Stunden Kololaufzeit schon 1 -2 Tage vorher angehen müsste traurig das der Fehler erst kurz vorher bemerkt wurde. Gibt es nicht eine Qualitätssicherung die so etwas durchtesten müsste oder testen diese nur den Koffeingehalt des Kaffees ?
 
Die Probleme sind bekannt und natürlich wird an einer Lösung gearbeitet.

Die Friedenszeit ist jetzt so eingestellt, wie sie auch sein sollte und es sollten keine neuen Probleme auftreten.

Leider wurden einige Belagerungen nun beendet, auch diese, die regulär vor 18 Uhr begonnen hatten. An einer zufriedenstellenden Lösung für Alle wird aktuell ebenfalls gearbeitet und schnellst möglichst auch gefunden werden.

Wegen möglicher Entschädigungen müssen wir um Geduld bitten, bis die CMs zusammen mit den Entwicklern und Spielebetreibern eine Entscheidung getroffen haben.
Ihr werdet diesbezüglich umgehend informiert.
Es gibt nur EINE mögliche Lösung. Rückstellen des Spiels auf den Stand BEVOR ALLE KOLOS zurück geschickt wurden. Und dann muß sich halt mal einer die Mühe machen das anständig zu lösen indem er nur die FEHLERHAFTEN Kolos zurück schickt.

Das ist eine menge arbeit, aber wenn man es so stümperhaft verbockt muß man halt auch mal mit der unangenehmen Fehlerbeseitigung leben!



Wie die Lösung (mal wieder) aussehen wird ist uns hier allen klar. WIE IMMER wird man mit lächerlichen Entschädigungen abgespeist!
Ich will "meine" Stadt die ich seit 09:02 regulär am erobern war und keinen ressi-booster oder ähnliches! Das dies nicht geht weiß ich auch.

Zumindest hat mich InnoGames nun persönlich zu einem harten schritt bewogen. AB HEUTE werde ich KEINEN Euro mehr für Gold/Pakete ausgeben. Sollen sie schauen wer sie finanziert... Goldhandel für Gold muß dann zum spielen genügen. Kein Wunder das immer mehr alte Spieler grepolis den Rücken kehren!
 
Lustigerweise scheint selbst die Problemlösung problematisch:
Hatte Freitag auf Samstag nacht 3 Kolos zur internen Übernahme geschickt
Ankunft war dann Samstag, 23.12, um ca. 2 Uhr, 4 Uhr und 10 Uhr.

Das mittlere Kolo wurde zurückgesendet; Kolo 1 und 3 blieben stehen...

Dennoch meinen Respekt an die, die bei IG den Mist gestern ausbaden durften und sich noch mitten in der Nacht drum gekümmert haben...auch wenn es jetzt noch mehr Chaos geben wird :D
 
Dem Text der Antwort auf mein Ticket im vorangehenden Post um 10:43 haben sie hier raus gelöscht.
Zumindest beim vertuschen ihrer eigenen Antwort sind die Supps rasend schnell! Das dauerte noch keine 10min o_O
Per PN wurde mir das löschen der Antwort auf mein Ticket begründet.

Die wichtige Info daraus ist aber folgende:

Das ALLE BELAGERUNGEN abgebrochen wurden. Unabhängig davon wie lange diese schon liefen!
 
Lustigerweise scheint selbst die Problemlösung problematisch:
Hatte Freitag auf Samstag nacht 3 Kolos zur internen Übernahme geschickt
Ankunft war dann Samstag, 23.12, um ca. 2 Uhr, 4 Uhr und 10 Uhr.

Das mittlere Kolo wurde zurückgesendet; Kolo 1 und 3 blieben stehen...

Dennoch meinen Respekt an die, die bei IG den Mist gestern ausbaden durften und sich noch mitten in der Nacht drum gekümmert haben...auch wenn es jetzt noch mehr Chaos geben wird :D
Das würde dem widersprechen was mir per Ticket von einem Supp geschrieben wurde :rolleyes: Aber bei InnoGames ist ja mittlerweile ALLES möglich... ;)
 
So, ich denke nun ist mal genug geärgert und rumgeschrieben. Seht Weihnachten als ein Fest der Nächstenliebe und Versöhnung. Auch die Mitarbeiter von Inno sollten mal abschalten und ihre Ruhe finden, ob Fehler hin oder her! Ich bin auch ein Suchti und weiß wie bitter das alles ist, jedoch sagt euch immer - es sind nur "virtuelle Städte und Truppen", nichts reales- Real ist das heute die Familien zählen! Frohe Weihnachten euch allen!
 

Twistermaid

Grepolis Team
Forenleitung
Per PN wurde mir das löschen der Antwort auf mein Ticket begründet.

Die wichtige Info daraus ist aber folgende:

Das ALLE BELAGERUNGEN abgebrochen wurden. Unabhängig davon wie lange diese schon liefen!
Huch... nein das habe ich so auch nicht geschrieben. Entschuldige bitte, wenn ich mich unglücklich ausgedrückt habe. Soweit ich informiert bin,
sind nur einige Belagerungen davon betroffen gewesen.
 
Welt zurück setzen? Was das denn für eine blöde idee. Dann brauch jetzt keiner mehr grepo spielen bis anfang januar bis der chef aus dem Urlaub kommt oder was. Ich verstehe ja die empörung über das erneute versagen von inno und nächste Jahr sage ich nur, alle guten dinge sind 3 wa;) hätte es mich betroffen wäre ich auch angepisst gewesen, ganz klar und ich muss ehrlich gestehen das ich ebenfalls EO wollte nach 18 uhr aber nur weil ich voll auf 24.12. 18 uhr war. Das kleingedruckte drunter habe ich gar nicht mehr gelesen (reine Handyspieler bekommen gar keine info) erst allyintern wurde ich darauf aufmerksam gemacht. Städte zurück geben ist auch nicht so einfach weil was wenn jemand mit nur einer stadt EO wurde und nicht mehr spielt also dann nur einigen zurück geben? Ich kann mir auch gut vorstellen das das ne mega arbeit wäre und das da bestimmt auch wieder was schief gehen würde und wieder alle meckern würden. Ganz abgesehen davon wie viel Leute sich dann aufregen weil inno doch den fehler gemacht hat also warum nehmt ihr mir die stadt wieder weg?? Das einzige was inno da tun kann und was recht easy zu händeln ist, sind pakete (4fach scharfsinn oder gold etc) an die betroffenen zu vergeben. Wer betroffen war meldet sich. Das wird geprüft und dann paket. Alles andere ist quatsch und eins noch, über was hätten wir denn gestern abend diskutiert wenn alles glatt gegangen wäre;)
 
Huch... nein das habe ich so auch nicht geschrieben. Entschuldige bitte, wenn ich mich unglücklich ausgedrückt habe. Soweit ich informiert bin,
sind nur einige Belagerungen davon betroffen gewesen.
DU hast dies so nicht gesagt. Korrekt. Das wurde mir EXAKT so auf mein Ticket geschrieben das eben ALLE Kolos von laufenden Belagerungen zurück geschickt wurden. Darauf habe ich es bezogen!